Do., 28.01.2016

Zeugenhinweise führten zu 22-jährigem Münsteraner Polizei nimmt Masken-Räuber fest

Mit einer solchen „Anonymous“-Maske hatte der Täter den Supermarkt überfallen (Symbolbild).

Mit einer solchen „Anonymous“-Maske hatte der Täter den Supermarkt überfallen (Symbolbild). Foto: dpa

Münster - 

Seine „Anonymous“-Maske half ihm nicht: Die Polizei hat am Donnerstag den Räuber festgenommen, der – wie berichtet – am Montagabend einen Supermarkt am Osttor in Hiltrup überfallen hatte.

Er sei um 10 Uhr in einer Wohnung in Hiltrup geschnappt worden, berichtet die Polizei.

Mehrere Zeugenhinweise und intensive Ermittlungen führten die Beamten zu dem 22-jährigen Täter. Bei der Durchsuchung fanden die Ermittler eine Softair-Pistole und die Tat-Maske.

Der Münsteraner war nach dem bewaffneten Überfall am Montagabend mit einem Komplizen in einem Pkw geflüchtet. Am morgigen Freitag soll der 22-jährige Räuber einem Haftrichter vorgeführt werden. Die Ermittlungen dauern an.

Wie bewerten Sie diesen Artikel?

Vielen Dank für Ihre Bewertung.

Nur eine Abstimmung möglich!

Ihre Bewertung wurde geändert.

  • Derzeit 0 von 5 Sternen.
  • 1
  • 2
  • 3
  • 4
  • 5
Bewertung: 0/5

1 Stern = überhaupt nicht gut; 5 Sterne = hervorragend

Google-Anzeigen


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3766399?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F