Sa., 20.02.2016

Neue Party-Reihe im Club 4400 „Goldene Zeiten“ am Roggenmarkt

Stecken hinter dem Club 4400 am Roggenmarkt: Bernd Redeker (r.) und Axel Bröcker.

Stecken hinter dem Club 4400 am Roggenmarkt: Bernd Redeker (r.) und Axel Bröcker. Foto: Matthias Ahlke

Münster - 

„Goldene Zeiten“: Unter diesem Motto steigt ab Samstag (20. Februar) eine neue Partyreihe im Club 4400 am Roggenmarkt 11.

Von Martin Kalitschke

Mit dem Ü-30-Clubbing für – der Name sagt es – Partyhungrige jenseits der 30 ändern die Betreiber das Konzept ihres Clubs. Während er bislang Mitgliedern vorbehalten war, steht er ab sofort an jedem Samstag allen offen – „damit Münster auch nachts wieder zu einer lebenswerten Stadt wird“, so die Betreiber Bernd Redeker und Axel Bröcker.

In Zukunft werde es auch ab und an eigene oder von anderen Veranstaltern angebotene Sonderevents an Freitagen geben, betont Redeker.

Bei der Premiere an diesem Samstag steht DJ Sven von den Miami Rockers an den Turntables. Besucher unter 30 werden indes an der Tür scheitern, so Redeker. Ansonsten gelte: „Jeder zwischen 30 und 100 ist in Zukunft samstags im Club 4400 willkommen.“

Google-Anzeigen


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3819755?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F