So., 21.02.2016

Münster Zur Person: Thomas Frings

Thomas Frings wurde 1960 in Kleve geboren und 1987 zum Priester geweiht. Er ist der Großneffe des Kölner Kardinals Joseph Frings. Er war Kaplan in Warendorf und Pfarrverwalter in St. Agatha (Angelmodde), bevor er 1997 Pfarrer in Münster St. Ludgerus (Albachten) wurde. 1999 und 2005 wurde er Dechant des Dekanates Lamberti. Seit 2009 ist er Pfarrer in Heilig-Kreuz, seit 2010 ist Mitglied des Priesterrates, seit 2014 dessen Moderator. Frings hat immer wieder mit besonderen Aktionen für Aufsehen gesorgt.

Google-Anzeigen


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3822469?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F