Anzeige

So., 06.03.2016

Gin in großen Mengen 100 verschiedene Sorten zur Auswahl

In kleinen Gruppen arbeiteten die Gäste die Liste der Gins durch.

In kleinen Gruppen arbeiteten die Gäste die Liste der Gins durch. Foto: Sebastian Stachorra

Münster - 

Es begann, als seine Frau ihn vor die Wahl stellte: „Entweder deine Flaschen verschwinden oder Du gehst.“ Da hatte Oliver Steffens 70 Flaschen Gin gesammelt. Die sollten nun weg.

Also lud der Beamte Steffens Freunde ein, um den Gin zu vertrinken. Das Ergebnis: Am Ende des Abends war noch Gin übrig und die Idee von Gin-Tastings geboren. Inzwischen besitzt der 45-jährige Hamburger mehr als 400 Sorten dieser Spirituose und veranstaltet Tastings in ganz Deutschland.

Am Samstag Abend kamen knapp 50 Interessierte ins „Aposto“ am Alten Steinweg 21, um etwas über Gin zu erfahren – und natürlich, um ihn zu probieren. Vor dem Test einer der 100 verschiedenen Marken stand aber auch noch die Entscheidung für das jeweils dazu passende Tonic­wasser an. Hier standen vier Sorten zur Auswahl.

Statt auf Theorie in großer Gruppe setzt Steffens auf das persönliche Gespräch. Zusammen mit Falk Scholze, dem Inhaber der Spirit Company an der Grevener Straße, beriet er die Gäste individuell bei der Auswahl des passenden Gins – je nach Geschmack, aber auch nach Geldbeutel. Zwischen 20 und 80 Euro kosten die Flaschen im Handel, aus denen an diesem Abend getrunken wurde.

Den Gästen gefiel der Abend sichtlich. In kleinen Gruppen arbeiteten sie die Liste der Gins durch und tauschten sich über die verschiedenen Geschmacksrichtungen aus.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3851432?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F