Anzeige

Di., 18.10.2016

58-Jährige schwer verletzt Radler prallen mit den Köpfen zusammen

Ein Helm verhinderte noch massivere Verletzungen bei der Radfahrerin.

Ein Helm verhinderte noch massivere Verletzungen bei der Radfahrerin. Foto: Polizei Münster

Münster - 

Mit den Köpfen prallten zwei Radler am Montag gegen 17 Uhr auf der Promenade zusammen.

Mit den Köpfen prallten zwei Radler am Montag gegen 17 Uhr auf der Promenade zusammen. Eine 58-jährige Münsteranerin kam von der Hörsterstraße und fuhr in Richtung Mauritztor. Kurz vor der Unterführung bog sie nach links in den Radweg zur Fürstenbergstraße ab und kreuzte – ohne Handzeichen zu geben – die Fahrspur eines 28-jährigen Radlers, der ihr entgegen kam, berichtet die Polizei. Die Radfahrer stießen zusammen. Die 58-Jährige schlug mit dem Hinterkopf auf und verletzte sich schwer. Ein Helm verhinderte schlimmere Verletzungen.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4377851?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F