Fr., 13.01.2017

Einigung über Ausgangsregelung in der Forensik: „Leidige Geschichte“

Protestplakate am Kappenberger Damm im Umfeld des Alexianer-Krankenhaus haben über mehrere Monate das Erscheinungsbild geprägt. Abrissreif sind sie bereits seit längerem.

Protestplakate am Kappenberger Damm im Umfeld des Alexianer-Krankenhaus haben über mehrere Monate das Erscheinungsbild geprägt. Abrissreif sind sie bereits seit längerem. Foto: gro

Amelsbüren/Senden - 

Bürgerinitiative und die Geschäftsführung der Alexianer haben sich über die bisher strittige Ausgangsregelung für Forensikpatienten geeinigt. Ferner wurde der Beirat der Klink um drei Mitglieder der Initiative aufgestockt – zwei von ihnen stammen aus der Gemeinde Senden.

Von Michael Grottendieck

Lediglich zwei Gesprächsrunden hat es bedurft, um die Einigung zu erzielen. Geschlagene zwei Stunden waren es am Mittwoch, um (wie berichtet) einen elfmonatigen nervenzehrenden Konflikt um die Ausgangsregelungen für Forensikpatienten beizulegen.

Alles Zauberei? Er habe versucht, gut zuzuhören und – wie Juristen es üblicherweise tun – Strittiges von Unstrittigem zu trennen, sagt Ruprecht Polenz über seine Rolle als Moderator. Ausschließlich auf die Ausgangsregelungen auf dem Alexianer-Campus habe er sich dabei konzentriert.

Fotostrecke: Protest gegen Freigänge an der Forensik

Alexianer-Geschäftsführer Stephan Dransfeld zeigt sich „froh und erleichtert“ über die „aus unserer Sicht sehr gute Einigung“. Respekt und Dank zollt er „der souveränen und ausgleichenden Art“ des Moderators. Anke Knoke-Kahner hebt seitens der Bürgerinitiative die „weitsichtige und ausgleichende Gesprächsführung“ hervor, ohne die „wir nicht zum Ergebnis gekommen wären“. Ausdrücklich dankt sie in diesem Zusammenhang auch dem Ratsherrn für Amelsbüren, Stefan Weber (CDU). Insgesamt zeigt sie sich erleichtert darüber, dass die „leidige Geschichte endlich ein Ende findet“.

Künftig dürfen sich Patienten der Forensikklinik in bestimmten Fällen frei auf dem Alexianer-Campus bewegen. Aber immer nur einer, in begründeten Ausnahmefällen dürfen es auch mal zwei sein. Es gibt ein enges Zeitfenster: Nur zwischen 8 und 12.30 Uhr gilt diese Regelung. Ansonsten sind unbegleitete Ausgänge weiterhin tabu. Das gilt insbesondere für Sonn- und Feiertage sowie für die Zeit der Schulferien. In einem Jahr wird der Klinikbeirat eine Bilanz der gemachten Erfahrungen ziehen.

Mehr dazu

Ausgangsregelungen: Übt Landesregierung jetzt Druck aus?

Anwohner-Protest: Mit Misthaufen und Mahnwache

Debatte über Forensik: Wortbruch oder Neujustierung?

Amelsbüren: Streit um Patientenzahlen entbrannt

Die Angst um die Kinder habe bei den Nachbarn vorgeherrscht. Darauf hätten die Alexianer eingehen wollen, erklärt Geschäftsführer Dransfeld. Sichtlich ist er um gute Nachbarschaft bemüht und beschwört geradezu das „Grundvertrauen zwischen Alexianern und Nachbarn“. Das „Band der Nachbarschaft“ sei trotz aller Debatten in den vergangenen elf Monaten nie zerrissen. „Wir wollen die gut nachbarschaftliche Zusammenarbeit erhalten.“

Zur Vereinbarung gehört auch, dass drei Vertreter der Bürgerinitiative in den Klinikbeirat berufen werden. Aus der Gemeinde Senden sind dies Franz-Josef Welp und Ulrike Schulze Tomberge „Das ist keine Kröte, die wir schlucken müssen“, erklärt Dransfeld ausdrücklich. „Wir sind froh um jeden, der mitmacht.“ Nun hat der Klinikbeirat in den vergangenen Monaten nicht immer eine glückliche Rolle gespielt. Auch das ist Dransfeld offenbar bewusst. Als „Geheimzirkel“ sei er angesehen worden, manche Mitglieder hätten sich einem „Schweigegelübde“ verpflichtet gesehen. „Das alles kann nicht sein“, sieht Dransfeld ein falsches Rollenverständnis. Die Mitglieder hätten eine Multiplikatorenfunktion.

Auch aus Sicht der Bürgerinitiative kann der Klinikbeirat dazu beitragen, damit es nicht noch einmal so weit kommt wie in den vergangenen Monaten. Konflikte könnten früher angesprochen werden und müssten erst gar nicht hochkochen, erklärt Anke Knoke-Kahner, die allerdings selbst nicht in den Klinikbeirat gehen wird.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4558148?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F