Mo., 20.03.2017

Devin the Dude rappt im Skaters Palace Hip-Hop-Beats und Nebelschwaden

Rapper Devin the Dude gab sich im Skaters Palace die Ehre. Hunderte Fans verfolgten seine Show.

Rapper Devin the Dude gab sich im Skaters Palace die Ehre. Hunderte Fans verfolgten seine Show. Foto: Julian Bischoff

Münster - 

Er hat sich wie kaum ein Zweiter im Musik-Business einen Namen als Drogen-Anhänger gemacht hat: Der Rapper Devin the Dude aus Houston, Texas, war am Samstag im Skaters Palace zu Gast.

Von Julian Bischoff

Unten vor der kleinen Bühne und oben auf der Empore stehen die Hip-Hop-Fans dicht an dicht. Die Luft ist stickig und erfüllt von einem immer stärker werdenden Geruch. Dichte Nebelschwaden ziehen durch den Raum. Das alles verwundert nicht, denn an diesem Samstagabend ist ein Künstler zu Gast im Skaters Palace, der sich wie kaum ein Zweiter im Musik-Business einen Namen als Drogen-Anhänger gemacht hat: der Rapper Devin the Dude aus Houston, Texas.

Die Musik des Hip-Hop-Veteranen auf Marihuana zu reduzieren, fällt angesichts von Album- und Songtiteln wie „Waitin’ to Inhale“, „Smoke Sessions Vol. 1“ oder „We Get High“ leicht. Doch widmet sich Devin the Dude auch anderen Themen. Zum Beispiel seiner Liebe zu Frauen oder den Vorzügen von alkoholischen Getränken. „Weed, Wine & Women“ – der Name einer seiner CDs fasst das Themenspektrum des Dude treffend zusammen.

Auch auf seinem aktuellen Solo-Album „Acoustic Levitation“, von dem er am Samstagabend einige Lieder im Palace vorstellte, befasst sich Devin the Dude mit seinen Lieblingsthemen – mit Humor und Selbstironie. Musikalisch bleibt sich der 46-Jährige seit seinen Anfangstagen als Rapper treu: entspannte Beats und Instrumentals paaren sich mit unaufgeregten Rap- und Gesangsparts.

Mit diesen Zutaten hat sich Devin the Dude in den vergangenen 20 Jahren nicht nur einen exzellenten Ruf in der Rapszene erarbeitet ­­– er wird oft als „Your favorite rapper‘s favorite rapper“ bezeichnet – sondern auch eine beachtlich große und treue Fangemeinde rund um den Globus um sich geschart. Und die ist offenbar auch in Münster und Umgebung stark vertreten. Im Café des Skaters Palace bejubelten Hunderte seiner treuen Fans die Show.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4716030?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F