Mi., 14.06.2017

Motorradtage Münster Münster erlebt die 36. Motorradtage

Der Motorradkorso auf dem Prinzipalmarkt bildet am Sonntag traditionell den Abschluss der Motorradtage, die an Fronleichnam beginnen.

Der Motorradkorso auf dem Prinzipalmarkt bildet am Sonntag traditionell den Abschluss der Motorradtage, die an Fronleichnam beginnen. Foto: Oliver Werner

Münster-Coerde - 

Die 36. münsterischen Motorradtage starten heute. Bis Sonntag wird der Mot-Treff-Kotten am Coerder Liekweg 80 zum Treffpunkt für Biker.

Von Katrin Jünemann

Die 36. münsterischen Motorradtage starten heute. Bis Sonntag wird der Mot-Treff-Kotten am Coerder Liekweg 80 zum Treffpunkt für Biker aus ganz Deutschland und den angrenzenden Ländern.

Zum Programm gehören unter anderem Gruppenausfahrten, ein Trail-Wettbewerb, ein ökumenischer Motorrad-Gottesdienst und der große Motorradkorso über den Prinzipalmarkt zum Abschluss am Sonntag.

Überschrift

Motorradtage 2017 in Münster: Busse umfahren den Prinzipalmarkt

Der Mot-Treff-Kotten, Verein zur Förderung der Sicherheit motorisierter Zweiradfahrer, lädt die Biker zur Teilnahme am Wettstreit um seinen Wanderpokal ein. Er umfasst die Teilnahme an der Kennenlernfahrt, am Wanderpokal-Trial sowie die Teilnahme an der Aufgaben- und Orientierungsfahrt. Der Mot-Treff-Kotten verspricht, dass trotzdem noch genug Zeit für Ausfahrten bleibt. Der Gewinner steht dann auf dem Prinzipalmarkt auf der Bühne und kann den Wanderpokal für ein Jahr mit nach Hause nehmen.

Frühstück gibt es an allen Tagen von 8 bis 10 Uhr. Anschließend stehen Gruppenausfahrten auf dem Programm. An allen Veranstaltungstagen besteht täglich bis 18 Uhr absolutes Alkoholverbot an allen Veranstaltungsorten. Das Mitbringen von Getränken ist unerwünscht. Am Freitag ist ab 21.10 Uhr eine abendliche Ausfahrt geplant.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4928777?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F