Di., 04.07.2017

Wohnungsnot von Studierenden Protest-Zelten vor dem Schloss

Münster - 

Studierende von Münsters Hochschulen zelten in der Nacht von Dienstag auf Mittwoch vor dem Schloss. Mit ihrer Protest-Aktion wollen sie auf die Wohnungsnot und zu hohe Mieten in der Westfalenmetropole aufmerksam machen.

Die jungen Leute, die am Dienstagnachmittag auf der Wiese vor dem Schloss ihre Zelte aufschlugen, campierten hier aus Protest: Die Allgemeinen Studierendenausschüsse von Uni, FH und Katholischer Hochschule machen mit der Aktion auf die Wohnungsnot für Studierende in Münster aufmerksam. Wegen der hohen Mieten auf dem privaten Markt fordern sie vom Land unter anderem die Ausfinanzierung der Studierendenwerke, den Bau neuer und die Sanierung alter Wohnheime. Am Abend gab es ein Kulturprogramm.

Mehr zum Thema



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4984536?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F