Mo., 25.09.2017

Skulptur-Projekte Tipps für die letzte Ausstellungswoche

Skulptur Projekte Münster 2017

Der Unterwasser-Steg von Ayse Erkmen. Foto: Oliver Werner

Längst haben sich die Münsteraner an die rollenden Menschen-Trauben auf schwarz-grünen oder gelben Leihfahrrädern gewöhnt, längst an den internationalen Flair, der die Stadt umhüllt, und auch der Besucher-Trubel am LWL-Museum für Kunst und Kultur ist kaum noch wegzudenken. Doch nun heißt es langsam Abschied nehmen – nicht nur von dem bunten Treiben, sondern auch: von der Kunst. Die Skulptur Projekte gehen in die letzte Woche.

Von Linda Schinkels

Eine temporäre Ausstellung

Die Skulptur Projekte gehen noch bis zum kommenden Sonntag, den 1. Oktober 2017. Wichtig: Ab dem 1. Oktober um 20 Uhr beginnt der Abbau der Ausstellung. Der 1. Oktober ist also definitiv die letzte Möglichkeit, die international gefeierte Ausstellung zu erleben. Bis sämtliche Kunstwerke aus dem Stadtraum verschwunden sein werden, kann es bis zu sechs Wochen dauern. Welche Werke darüber hinaus verbleiben werden und in die öffentliche Sammlung übergehen, ist aktuell noch nicht bekannt.

Gibt es noch die Chance, an einer Führung teilzunehmen?

Ja, es gibt noch diverse freie Plätze für öffentliche Touren in dieser Woche. Die Termine sind im Kalender auf der Website der Skulptur Projekte einzusehen. Auch private Touren und Workshops sind auf Nachfrage über den Besucher/innenservice der Skulptur Projekte noch buchbar.

Touren buchen

Unter der 0251 2031 8200 können sich Besucher über Touren informieren und anmelden.

Am Samstag und Sonntag besteht die letzte Chance, bei einer „Grandtour“ mitzumachen: Eine Bus-Rundfahrt über die Skulptur Projekte, die eine Dreiviertelstunde dauert. Los geht's am Pumpenhaus, Tickets gibt es ab einer Stunde vor Tourbeginn am Pumpenhaus.

Grandtour

Samstag um 15 Uhr, Sonntag um 12 und 15 Uhr, Tourbeginn am Pumpenhaus

 

 

Ist es in der letzten Woche voller als sonst?

Die Veranstalter rechnen erfahrungsgemäß für die letzte Woche noch einmal mit einem verstärkten Besucher-Andrang. Menschen aus Münster und Umgebung sollten nach Möglichkeit die Werktage nutzen, um übermäßig lange Wartezeiten am Abschlusswochenende zu meiden.

Tipps für die letzte Woche

In der letzten Woche sind die Projekte generell von 10 bis 20 Uhr geöffnet. Eine Ausnahme ist zum Beispiel die alte Eishalle, die wegen Dunkelheit bereits täglich um 19 Uhr schließt und am Dienstag und Mittwoch erst um 11 Uhr öffnet. Auch der Publikumsliebling von Ayşe Erkmen ist aus Sicherheitsgründen nur noch von 11 bis 19 Uhr geöffnet. Wer einen Besuch des Stegs im Hafen plant, sollte vorher einen Blick auf die „Aktuell“-Spalte der Homepage der Skulptur Projekte werfen: Vor allem bei schlechtem Wetter wird das Projekt oft früher oder vorrübergehend geschlossen.

Öffnungszeiten

Abweichende Öffnungszeiten von einzelnen Projekte finden Sie auf der Homepage der Skulptur Projekte unter dem Reiter "Projekte" bei der jeweiligen Projektbeschreibung.

Welche Projekte muss ich sehen?

Die Projekte, die am meisten Begeisterung der Zuschauer ernten, sind laut WN-Umfrage der Brunnen von Nicole Eisenman und der Steg von Ayşe Erkmen – die Kunstszene feiert insbesondere das Projekt von Pierre Huyghe in der alten Eishalle. Wer Zeit hat, sollte sich natürlich am besten ein eigenes Bild machen und alle 35 Projekte mitnehmen.

Der Unterwasser-Steg von Ayşe Erkmen

Voting: Unterwasser-Steg am populärsten bei den Skulptur-Projekten

 

 

Einige Projekte haben sich auch während der Ausstellungszeit gewandelt. So lohnt sich ein zweiter Besuch bei Oscar Tuazons Betonobjekt, das als öffentliche Feuerstelle dient. Mittlerweile zeigen sich deutliche Spuren der Benutzung: Ruß und Graffiti haben dem ehemals hellen Beton eine spektakuläre Patina gegeben, die fast schon eine Neugestaltung des Werkes darstellt.

An einem sonnigen Herbstnachmittag lässt sich der Stadt gut bei einer Fahrradtour am Aasee entlang zu Ei Arakawas LED-Tafeln entkommen: Die Malereien sind auf einer grünen, idyllischen Wiese vor dem Haus Kump installiert und kommen am besten in der Dämmerung zur Geltung. Von da aus gelangt man mit dem Rad schnell in den Sternbuschpark, wo auf einer Lichtung Hreinn Friðfinnssons „fourth house of the house project since 1974“ steht und eine zeitlose Magie ausstrahlt.

Fotostrecke: Skulptur-Projekte: Alle Künstler - alle Werke

Veranstaltungen in der letzten Woche

In der letzten Ausstellungswoche stehen im Rahmen der Skulptur Projekte noch einmal Vorträge, Performances, Diskussionen und Partys auf dem Programm.

Am Dienstagabend findet eine Lecture Performance mit dem Künstler Michael Smith statt, der für die Skulptur Projekte 2017 am Hansaring einen Tattoo-Laden installierte, in dem sich Senioren zum rabattierten Preis tätowieren lassen können. Jeden Tag um 17 Uhr (außer Montags) ist eine Performance von Gintersdorfer/Klaßen im Pumpenhaus Münster zu sehen, ein Gespräch mit den Künstlern über dieses Theaterformat findet am Samstagmittag im Pumpenhaus statt.

Am Mittwoch lädt die Kunstvermittlung der Skulptur Projekte zu einer „House cooling Party“ mit Musik, Drinks und Snacks in die Trafostation, die die letzten vier Monate lang der Dreh- und Angelpunkt für Workshops zur Ausstellung war. Die Politikwissenschaftlerin Chantal Mouffe wird am Freitagabend die Reihe der „Blumenberg Lecture“ – eine Vortragsreihe in Kooperation der Skulptur Projekte mit der Uni Münster – beenden und über das Emotionale der Demokratie sprechen.

Die Veranstaltungen im Überblick

Dienstag, 26.09.2017: Lecture/ Performance Not Quite Under_Ground mit Michael Smith. 20 Uhr, Auditorium im LWL-Museum für Kunst und Kultur

Dienstag, 26.09.2017  bis Sonntag, 1.10.2017: Performance Gintersdorfer/Klaßen, 17 Uhr, Pumpenhaus Münster

Mittwoch, 27.9.2017: Party in der Trafostation, 20 Uhr, Schlaunstraße 15

Donnerstag, 28. September 2017: Filmvorführung der offiziellen Doku über die Skulptur Projekte, 15 Uhr, Cinema & Kurbelkiste Münster

Freitag, 29.09.2017: Filmvorführung der offiziellen Doku über die Skulptur Projekte, 15 Uhr, Cinema & Kurbelkiste Münster

Blumenberg Lecture mit Chantal Mouffe, 18.15 Uhr, Juridicum

Samstag, 30.09.2017:  Kuratorin Britta Peters im Gespräch mit Monika Gintersdorfer und Knut Klaßen, 15 Uhr, Pumpenhaus Münster

GRANDTOUR, 15 Uhr, Pumpenhaus Münster

Filmvorführung der offiziellen Doku über die Skulptur Projekte, 15 Uhr, Cinema & Kurbelkiste Münster

Abschlussveranstaltung „Resümee und Ausblick: Wem gehören die Skulptur Projekte?“ mit anschließender Party, 18 Uhr, Foyer des LWL-Museums für Kunst und Kultur

Sonntag, 1.10.2017: Shuttle Bus nach Marl, 10 Uhr, Aegidiimarkt

Filmvorführung der offiziellen Doku über die Skulptur Projekte, 11 Uhr, Cinema & Kurbelkiste Münster

GRANDTOUR, 12 und 15 Uhr, Pumpenhaus Münster

Das Abschlusswochenende

Am Abschlusswochenende haben die Skulptur Projekte am Freitag von 10 bis 22 Uhr geöffnet und am Samstag und Sonntag von 10 bis 20 Uhr. Da noch einmal mit einem letzten, großen Andrang zu rechnen ist, sollten sich Besucher auf lange Wartezeiten an der alten Eishalle, am Steg im Hafen, bei Gregor Schneider am Seiteneingang des LWL-Museums für Kunst und Kultur und vorm Rathaus einstellen.

Am Samstagabend findet im Foyer des LWL-Musuems dann die Abschlussveranstaltung mit dem Titel „Resümee und Ausblick: Wem gehören die Skulptur Projekte?“ statt, anschließend gibt es eine Party ausgerichtet von den Freunden des Museums. Sonntagmorgen um 10 Uhr fährt noch ein letztes Mal vom Aegidiimarkt ein kostenfreier Shuttle Bus nach Marl, dort gehen stündlich Führungen vom Skulpurenmuseum Glaskasten Marl  los.

Das WN-Special: Alle Infos zu den Skulptur Projekten Münster

Andenken

Wer noch ein SP17-Andenken sucht, der hat auch in der letzten Ausstellungswoche noch die Möglichkeit, die Ausstellung auf der eigenen Haut verewigen zu lassen – im Tattoo-Laden der Skulptur Projekte am Hansaring. Eine offizielle Doku über die Skulptur Projekte 2017 ist als DVD im LWL-Medienzentrum und am Info-Point im LWL-Museum für Kunst und Kultur erhältlich. Dort gibt es auch Skulptur-Projekte-T-Shirts und -Taschen.

 

Mehr zum Thema



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5179881?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F