Fr., 29.09.2017

Reichen die Sporthallen? Sportentwicklung: Stadt lädt Bürger und Vereine zur Infoveranstaltung

Reichen die Sporthallen?: Sportentwicklung: Stadt lädt Bürger und Vereine zur Infoveranstaltung

Symbolbild Foto: colourbox.de

Münster - 

Das Sportamt der Stadt Münster und der Stadtsportbund Münster laden zu einer für die Stadt- und Sportentwicklung der Stadt wichtigen Veranstaltung in das Stadthaus 3 ein. Thema: Die Zukunft des Sports in der Stadt.

Es geht um Informationen für eine künftige Sport- und Sportstättenentwicklungsplanung für die Stadt, die heute nicht nur den Vereinssport und den Schulsport, sondern auch den sogenannten freien Sport sowie die Entwicklung kommerzieller Anbieter im Blick haben muss, wie es in einer Pressemitteilung des Stadtsportbundes heißt. Die Veranstaltung findet am Donnerstag (5. Oktober) um 18 Uhr in der 7. Etage der Rotunde am Albersloher Weg 33 statt.

Professor Hübner von der BU Wuppertal wird darlegen, wie die Untersuchungen abgelaufen sind und ob die Bedarfe von Fußball, Tennis und in den Hallensportarten in Münster durch die vorhandene Infrastruktur ausreichend abgedeckt werden können. Er wird zudem Empfehlungen für die Zukunft, etwa in Bezug auf Kunstrasenplätze, abgeben, heißt es. Anschließend wird Professor Hauf aktuelle Ergebnisse der „Kleinräumigen Bevölkerungsprognose 2015 - 2025“ für Münster vorstellen. Auf dieser Grundlage können Schlussfolgerungen für die Sportentwicklung in den Stadtteilen diskutiert werden. Sportverwaltung und Sportselbstverwaltung erhoffen sich aber auch von den Vertretern der münsterischen Sportvereine Diskussionsbeiträge, um den Sport nachhaltig weiterentwickeln zu können.

Eine Anmeldung zu der Veranstaltung ist erforderlich per Mail unter info@stadtsportbund-ms.de 



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5186818?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F