Mo., 02.10.2017

Schönste Stadt Noch mehr Gründe, warum Münster cooler ist als Bielefeld

Schönste Stadt: Noch mehr Gründe, warum Münster cooler ist als Bielefeld

Der Prinzipalmarkt: Münsters Aushängeschild. Foto: Oliver Werner

Münster - 

Münsterliebe oder Liebefeld? Vor einigen Tagen haben wir elf Gründe aufgeschrieben, warum Münster cooler ist als Bielefeld. Unser Vergleich der Städte hat viele Reaktionen hervorgerufen.

Von Jonas Wiening

Am Freitag vor der Bundestagswahl hatte die Zeitung Neue Westfälische (nw.de) zehn Gründe veröffentlicht, warum "Bielefeld geiler als Münster" sei. Unsere Zeitung ließ das nicht auf sich sitzen und konterte mit  elf Gründen, warum Münster cooler ist als Bielefeld. Auch unsere Leser hatten viele Einfälle, warum der Rivale in Ostwestfalen gegen Münster abstinkt. 

Die fiktive Stadt Bielefeld

Münster und Bielefeld gegenüberstellen? Da könne man gleich Münster mit Narnia vergleichen, schreibt ein Facebook-Nutzer. Gute Anmerkung. Wir haben uns aber gedacht, dass auch fiktive Orte eine Berechtigung auf Erwähnung haben sollten.

Sarah We schreibt auf Facebook: "Wenn man Münster mit Bielefeld vergleicht, ist das, als ob man feinste Pralinen mit Aldi-Schokolade vergleicht." Um fair zu bleiben: Selbst die billigste Schokolade kann schmecken...

Beleidigte Bielefelder

Etwas beleidigt, wirkten einige Nutzer aus Bielefeld. In Münster gäbe es "nervige Radfahrer" und ein veraltetes Preußenstadion. TV-Moderator Günther Jauch habe sich zudem nie zur Stadt bekannt, schreibt ein Leser, der gerne anonym bleiben möchte. Dass er uns darauf hinweist, dass NW (Neue Westfälische) und WN (Westfälische Nachrichten) zwei verschiedene Zeitungen sind, ist ehrenwert, zeigt aber auch, dass Ironie und Sarkasmus keine Stärken der Ostwestfalen sind.

Fotostrecke: Diese Orte in Münster sollten Sie kennen

Münsters Skateboard-Legende Titus Dittmann fasste unseren Text mit viel Humor auf. Er stand im Vergleich zu Bielefelds "Knasti" Thomas Middelhoff ja auch gut da. Sorgen machte sich Dittmann nur darüber, ob er jetzt sein Honorar für einen Vortrag in Bielefeld zurückzahlen müsse.

Der Facebook-Post wird geladen

Noch mehr Gründe für Münster

Unsere Leser haben noch mehr Gründe, warum Münster cooler ist als Bielefeld, gefunden:

1. Die Sprache: In Münster hat man eine eigene Sprache, Masematte. Hier fährt man mit seiner Leeze, auch wenn es pleistert (Übersetzung für die Ostwestfalen: "Hier fährt man mit seinem Fahrrad, auch wenn es regnet."). Und Bielefeld? Haben die auch eine eigene Sprache wie die Münsteraner, fragt Werner Urbach.

2. Konzerthalle: Während Bielefeld über eine protzige Musikhalle (Oetkerhalle) mit 1000 Plätzen und super Akkustik verfügt, können Musikfans in Münster noch ganz authentisch Musik live erleben: "im abgerockten H1 oder der furztrockenen Aula am Aasee", freut sich Leser Stephan Schulze.

3. Fußballarena: Ähnlich verhält es sich mit den Stadien. Auf der "Bielefelder Alm" steht die fast bundesligataugliche und top gelegene "Schüco-Arena". Wie langweilig wirkt das denn, wenn man sich das Preußenstadion mit seinem ganzen 20er-Jahre Charme anschaut?!

4. Der Hafen: Ein wunderschöner Hafen mit toller Außengastronomie und zeitweise atemberaubenden Kunstprojekten in Bielefeld? Fehlanzeige! In Münster legt zudem die MS Günther an - das Partyschiff von "Wer wird Millionär"- Gewinner Leon Windscheid. PS: Hat schon einmal ein Bielefelder mit so viel Wissen geglänzt und die Millionen Euro bei Günther Jauchs RTL-Sendung gewonnen?

5. Politik: Bundestagswahl 2017. Überall - auch in Bielefeld - haben die Wähler den Rechtspopulisten über die 5-Prozent-Hürde geholfen. Mit den Münsteranern wäre Deutschlands Denkzettel-Partei nicht in den Bundestag eingezogen. Als einziger Wahlkreis im gesamten Bundesgebiet blieb die AfD hier unter fünf Prozent. Punkt für Münster oder etwa nicht?

Der Facebook-Post wird geladen

Schwieriger Vergleich

Halten wir fest: Ein Vergleich zwischen zwei Städten ist nicht ganz einfach. Vieles ist Geschmacks- oder auch Gewöhnungssache. Münster und Bielefeld sind in etwa gleich groß und haben ähnlich viele Einwohner. Da bot sich ein Vergleich an, der nebenbei erwähnt, nicht ganz frei von Ironie ist. Aber Humor haben wir ja - in Münster und in Bielefeld.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5195616?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F