Mo., 02.10.2017

Polizei: "Bereich bitte großräumig umfahren" Verkehrschaos am Schlossplatz

Polizei: "Bereich bitte großräumig umfahren": Verkehrschaos am Schlossplatz

(Symbolfoto: Giro Münsterland 2016) Foto: Jürgen Peperhowe

Obwohl der Sparkassen-Münsterland Giro erst morgen startet, sorgt das beliebte Radrennen schon heute (2. Oktober) für ein Verkehrschaos in Münsters Innenstadt.

Bereits seit 15 Uhr ist der gesamte Bereich rund um den Schlossplatz gesperrt. Derzeit staut es sich laut Polizei von dort aus in allen Richtungen. Der Verkehr wird über die Münzstraße abgeleitet. Die Polizei rät den Bereich rund um den Schlossplatz großräumig zu umfahren.

Auch der Albersloher Weg wird schon am Montagabend gesperrt. Ab 19 Uhr ist stadtauswärts ab Ecke Lippstädter Straße bis Höhe Hafengrenzweg kein Durchkommen mehr.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5196088?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F