Di., 03.10.2017

Miss Marple ermittelt Benefizabend auf der MS-Günther

Das Trio Coiffeur sorgt für die musikalische Unterhaltung beim Benefizabend auf der MS-Günter.

Das Trio Coiffeur sorgt für die musikalische Unterhaltung beim Benefizabend auf der MS-Günter. Foto: pd

Münster - 

Daniela Schwerdt und Frank Montenbruck haben sich gut vorbereitet auf den Benefizabend zugunsten der Krebsberatungsstelle am  Sonntag (8. Oktober) um 19.30 Uhr auf der MS-Günther: Als „Miss Marple“ ermittelt Daniela Schwerdt in Mordfällen, die Inspector Smart aufklären möchte.

Dabei fühlt er sich reichlich gestört durch die wunderliche alte Dame, die gerne zu  etwas vorschnellen Schlüssen neigt.

Zusammen mit Frank Montenbruck als „Mr. Struggle“ spürt die umtriebige Krimi-Lady auf, wo etwas im Busche ist – vielleicht auch im Kanal von Münster? Im entsprechenden Outfit schlüpfen sie in die Rollen der eigenwilligen Ermittler und lesen szenisch aus ihren Lieblingskrimis. Damit bieten sie ihren Zuhörerinnen und Zuhören auf der MS-Günther spannenden und zugleich auch heiteren Genuss, heißt es in einer Pressemitteilung der Krebsberatungsstelle.

Fotostrecke: Partyboot: Die „MS Günther“ stellt sich vor

Den musikalischen Rahmen gestaltet das „Trio Coiffeur“. Matthias Haselier-Bartlett (Bass, Gesang), Reinhard Kappenberg (Saxophon, Klarinette) und Uwe Michalak (Gitarre) präsentieren rhythmische   Stücke aus den Bereichen Jazz und Pop. Musikalischer Cross Over wechselt sich ab mit Eigenkompositionen. Bereits beim Boarding sorgen sie für die musikalische Begrüßung der Gäste und bringen Klassiker des Jazz, aber auch gejazzte Popsongs  zu Gehör.

Zu den musikalischen und kriminalistischen Genüssen  gibt es Fingerfood und ein Frei-Getränk für die Gäste. 

Es gibt noch wenige Eintrittskarten zum Preis von 49 Euro im Vorverkauf in der Krebsberatungsstelle, Gasselstiege 13, ✆  0251-62562010.

Die Künstler verzichten auf ihre Gage, Leon Wind­scheid stellt sein Boot MS-Günther zur Verfügung, Trixi Bannert spendiert Weine für den Abend, Esslusst und der Speicher 10 spenden Fingerfood.

Damit können die Einnahmen aus dem Verkauf der Eintrittskarten an den Förderverein „Krebsberatung im Münsterland“ fließen.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5196945?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F