Fr., 13.10.2017

AMG baut neues Bürohaus Personalvermittlung braucht mehr Platz

Das Unternehmen AMG baut am Dreieckshafen an der Robert-Bosch-Straße (Grafik) ein neues Bürogebäude und investiert in das Vorhaben rund fünf Millionen Euro.

Das Unternehmen AMG baut am Dreieckshafen an der Robert-Bosch-Straße (Grafik) ein neues Bürogebäude und investiert in das Vorhaben rund fünf Millionen Euro. Foto: AMG

Münster - 

Dr. Max Hermann reicht es, die Parkplatzssituation am Hafenweg sei ein großes Problem. Außerdem benötige das Unternehmen mehr Platz. Die AMG Recruiting GmbH baut darum ein eigenes Bürohaus an der Robert-Bosch-Straße.

Von Gabriele Hillmoth

Der heutige Firmensitz von AMG mit den angemieteten Räumen am Hafen ist top, sagt Dr. Max Hermann. „Aber wir platzen aus allen Nähten“, betont der 30-Jährige, dem vor allem die heutige Parkplatzsituation zu schaffen macht. Das Unternehmen beschäftigt sich darum mit konkreten Bauplänen. Rund fünf Millionen Euro investiert die AMG Recruiting GmbH am Dreieckshafen an der Robert-Bosch-Straße in ein neues Bürogebäude. Nächste Woche rollen die Bagger an. Die Bauzeit beträgt nach Angaben von Hermann etwa ein Jahr.

Parkplatz zu klein

Das Unternehmen AMG, das sich seit 28 Jahren mit Zeitarbeit und zunehmend mit der Vermittlung von Personal beschäftigt, bekommt häufig Besuch von Kunden und Geschäftspartnern. Für diese Gäste und für die eigenen 25 Mitarbeiter in der Zentrale reiche der Parkplatz am Hafenweg aber nicht mehr aus.

Mit dem Neubau verspricht sich der Geschäftsführer eine Verbesserung. 60 Parkplätze sind am neuen Standort vorgesehen, eine E-Tankstelle für zehn Pkw ist eingeplant. Auch den Blick aufs Wasser wird der 30-Jährige nicht verlieren, denn der Neubau grenzt wie heute direkt an den Kanal.

Bundesweit neun Büros

Seit dem Jahr 1999 ist AMG am Hafen ansässig, gehörte dort mit zu den ersten Mietern. Das Unternehmen, das Dr. Max Hermann in zweiter Generation mit seinem Vater Theo Hermann und Geschäftsführer Uwe Szymonczyk betreibt, beschäftigt bundesweit in neun Büros insgesamt 65 Mitarbeiter. Die Zeitarbeit mit rund 700 Beschäftigten sei dabei nur ein Standbein. Die Personal-Gewinnung (Recruiting) für den Mittelstand und für Konzerne vor allem im Bereich von Facharbeitern und Ingenieuren sei ein wachsendes Thema mit Platzbedarf.

Zufällig stieß Dr. Max Hermann bei der Suche nach einem Grundstück auf das Areal am Dreieckshafen. Er kaufte die Hälfte der rund 7000 Quadratmeter großen Fläche und ist erstaunt, dass sein Bürohaus, obschon er es noch nicht vermarktet habe, über die Hälfte vermietet sei.

Veränderungssperre bereitet Sorgen

Sorge bereitete dem 30-Jährigen vor dem Kauf die Veränderungssperre für das Gebiet an der Robert-Bosch-Straße, die aber nur den Einzelhandel betreffen würde. Inzwischen liegt AMG nach knapp fünf Monaten die Baugenehmigung der Stadt für das dreigeschossige Gebäude mit Staffelgeschoss direkt am Kanalufer vor. Jetzt wird das Areal zunächst aufgeräumt. „Hier liegt noch der gesamte Schutt aus der Zeit nach dem Zweiten Weltkrieg“, meint Hermann.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5219021?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F