Di., 31.10.2017

Münster Protest gegen „Bima-Abzocke“

Münster: Protest gegen „Bima-Abzocke“

Für mehr bezahlbaren Wohnraum wurde am Montag erneut vor der Niederlassung der Bundesanstalt für Immobilienaufgaben (Bima) am Hohenzollernring demonstriert.

Rund 800 Wohnungen stehen nach Schätzung der Aktivisten leer und könnten nicht verkauft werden, weil die Bima zu hohe Preise verlange. „Wir fordern eine sofortiges Ende der Bima-Abzocke“, so Sprecher Theo Knetzger.

Auch die Gewerkschaftsjugend beteiligte sich. „Sozialer Wohnraum schafft auch Platz für neue Projekte wie Azubi-Wohnheime“, so Referent Felix Eggersglüß.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5257212?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F