Sa., 04.11.2017

»Zimt und Sterne« in der Halle Münsterland Einen feinen Likör zum Lebkuchenherz

Klassische Weihnachtsmänner oder moderne Kreativengel: Das Angebot auf der Weihnachtsmesse „Zimt und Sterne“ in der Halle Münsterland ist gewohnt vielseitig.

Klassische Weihnachtsmänner oder moderne Kreativengel: Das Angebot auf der Weihnachtsmesse „Zimt und Sterne“ in der Halle Münsterland ist gewohnt vielseitig. Foto: hpe

Münster - 

Noch bis einschließlich Sonntagabend findet in der Halle Münsterland die Weihnachtsmesse »Zimt und Sterne« statt. Rund 100 Aussteller präsentieren Geschenkideen, geben Dekotipps und veranstalten Backworkshops.

Von Helmut Etzkorn

Herzhafte Leckereien, kreative Geschenkideen und neben Lebkuchen oder feinen Trüffeln mal eben einen Edel-Obstbrand „Made in Altenberge“ probieren: Die noch bis Sonntagabend in der Halle Münsterland stattfindende Weihnachtsmesse „Zimt und Sterne“ soll „Lust auf‘s Fest machen“, so Projektmanagerin Andrea Sürder.

Und wem die Auswahl an Deko- und Geschenkideen an den rund 100 Ständen noch nicht reicht, der kann selbst kreativ werden. Weihnachtskekse backen, Dekosterne aus Papier kunstvoll falten, einen Schneemann aus Zucker modellieren und ein Lebkuchenhaus bauen. Die Auswahl an Workshops ist groß und unterscheidet die Messe von einer reinen Verkaufsveranstaltung vier Wochen vor dem ersten Advent. Die Gewinner eines Rezeptwettbewerbs werden ihre tollsten Pfannkuchen vorstellen. Wer mag, kann sich die Entstehungsgeschichte einer 3D-Torte anschauen und es dann einmal selbst versuchen mit der ungewöhnlichen Weihnachts-Überraschung.

Fotostrecke: »Zimt & Sterne«-Messe in der Halle Münsterland

Erstmals gibt es einen Sonderbereich „Craft Beer und Fine Spirits“. Lokalmatadore der münsterländischen Bier- und Spirituosenszene servieren Whiskey, Gerstensäfte und indisches Pale Ale. „85 Prozent unserer Besucher sind Frauen, mit dem neuen Angebot wollen wir besonders die Männer in die Messehalle locken“, so Sürder.

Öffnungszeiten und Tickets

Die Messe „Zimt & Sterne“ für ­Backen, Schenken und Dekorieren findet bis Sonntag (5. November) in der Halle Münsterland am Albersloher Weg 32 in Münster statt. Über 100 Aussteller zeigen Leckereien und Geschenkideen. Es darf nicht nur gestaunt und gekauft werden: In 35 Workshops (zum Teil kostenpflichtig) können die Gäste zudem selbst aktiv werden. 20 angehende Konditoren treten am Sonntagmorgen in einem Wettstreit vor Publikum an. Für Kinder gibt es allerlei Mitmach-Aktivitäten. Tagesticket 10 Euro, Kinder 3 Euro, Familienticket 22 Euro. Am Freitag von 15 bis 20 Uhr, am Samstag und Sonntag von 10 bis 18 Uhr. Die Veranstalter rechnen mit insgesamt 13 000 Besuchern. 

Mehr zum Thema



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5265042?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F