Mi., 08.11.2017

Night of the Profs 2017 Diese Dozenten legen Mittwoch am Hawerkamp auf

Münster - 

Hawerkamp statt Hörsaal: Für einen Abend begeben sich 14 Professoren, Doktoren und Dozenten wieder in Münsters Nachtleben und feiern zusammen mit ihren Studierenden - als DJs. Ein „Party-Professor″ hat sogar schon ein eigenes Künstlerpseudonym.

Die Vorstellungen dieser  DJs sind sonst deutlich ruhiger: Von den Studierenden selber vorgeschlagen, legen 14 Professoren aus den Bereichen Medizin, Sport, Biologie, BWL, Sozialwesen, Germanistik, Psychologie, Chemie und Zahnmedizin in fünf Clubs (Conny Kramer, Fusion, Triptychon, Sputnikhalle, Sputnikcafé) am Mittwochabend am Hawerkamp auf.

Einige feiern bei der „Night of the Profs″ ihre Mischpult-Premiere. So fiebern Prof. Becker vom FOM (Hochschule für Ökonomie und Management) sowie die Sportwissenschaftler Anna Hendker und Eike Boll ihrem ersten großen DJ-Auftritt entgegen. 

Fotostrecke: Night of the Profs 2017 - die DJs

FH-Professor Olaf Arlinghaus (Wirtschaftswissenschaften) hingegen ist schon seit der Erstausgabe 2006, und damit zum zwölften Mal in Folge dabei. Mittlerweile verfügt der ‚Professor des Jahres 2015’ sogar über ein eigenes Künstlerpseudonym - ‚aka Arling in tha House‘. 

Eines haben alle gemeinsam: die freie Wahl bei der musikalischen Gestaltung der Musik an diesem Abend, sodass Abwechslung garantiert ist. Im Anschluss übernehmen die Resident DJs der Clubs wieder die Plattenteller.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5274429?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F