Fr., 10.11.2017

„Night of the Profs“ Professoren am DJ-Pult

Professoren legten Mittwochnacht in fünf Clubs als DJs auf.

Professoren legten Mittwochnacht in fünf Clubs als DJs auf. Foto: Stefan Hugenroth

Münster - 

Am Mittwoch fand wieder die „Night of the Profs“ statt. 15 Dozenten-DJs legten in fünf angesagten Clubs auf.

Für einen Abend begaben sich 15 Professoren, Doktoren und Dozenten von Universität und Fachhochschule in das Münsteraner Nachtleben und feiern mit ihren Studierenden. Und die kamen in Scharen: Mehrere Tausend nahmen am Mittwochabend an der „Night of the Profs“ teil.

Die „Profs“ traten als DJs in den Clubs auf. Von den Studierenden vorgeschlagen, kamen die Professoren aus den Fachbereichen Medizin, Sport, Biologie, BWL, Sozialwesen, Germanistik, Psychologie, Chemie und Zahnmedizin. So konnten die Studierenden DJs erleben, die sie bereits aus dem Hörsaal kannten.

Prof. Olaf Arlinghaus ist seit der Erstausgabe 2006, und damit zum 12. Mal in Folge dabei. Mittlerweile verfügt der „Professor des Jahres 2016“ sogar über ein eigenes Künstlerpseudonym -­‐ „aka Arling in tha House“. Andere hingegen, wie Prof. Becker und Dozentin Anna Hendker oder Eike Boll aus dem Fachbereich Sport, fieberten ihrem ersten großen DJ Auftritt entgegen, heißt es in einer Mitteilung.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5279504?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F