Mo., 08.01.2018

Shopping Queen in Münster Tag 1: Clutch und Tratsch bei Kretschmer

Ehemann Michel berät Selma.

Ehemann Michel berät Selma. Foto: MG RTL D / Constantin Ent.

Münster - 

Zum sechsten Mal gastiert in dieser Woche Guido Maria Kretschmer mit seiner TV-Sendung „Shopping Queen“ in seiner Heimatstadt Münster. Diesmal lautet das Thema: „Winterwonderland – Finde den perfekten Look rund um deine neuen Winteraccessoires.“ Den Anfang machte die 30- jährige Münsteranerin Selma.

Von Joline Klein

Mit vier Stunden Zeit und 500 Euro Budget machte sich die Ergotherapeutin, zusammen mit ihrem Mann Michel, in dem pinken Bulli auf den Weg in die Innenstadt. Erster Shop-Stop war am Germania Campus. Dort wählte sie eine Jacke aus Kretschmers Kollektion, einen pinken Schal und die dazu passende Mütze.

Perfektes Outfit gefunden

Während die anderen vier Frauen sich in Selmas Wohnung amüsierten, schauten die beiden mit Blick auf das Vier-Stunden-Zeitlimit sorgenvoll auf die Uhr. Trotz der Hektik fand Selma ihr perfektes Outfit. Kleid und Clutch passten gut zu ihrer Designerjacke. Schnell noch frisiert und geschminkt – und siehe da: immer noch sechs Minuten auf der Uhr.

Mehr zum Thema

Shopping Queen in Münster: Pinker Bus gesichtet

Das Outfit kam, bis auf ein paar kleine Kritikpunkte, gut an bei den Konkurrentinnen. 35 Punkte – mit diesem Ergebnis war Selma sichtlich zufrieden. Die Wertung vom Stardesigner Guido Maria Kretschmer gibt es erst am Freitag, wenn alle Frauen ihr Winteroutfit präsentiert haben. 

Fotostrecke: „Shopping Queen“-Folgen aus Münster

Mehr zum Thema



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5411260?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F