Di., 13.02.2018

Umzug „Coconut Beach“ zieht vom Stadthafen 1 zum Hawerkamp

Der „Coconut Beach“ am Kreativkai hat im Winter einige Federn gelassen.

Der „Coconut Beach“ am Kreativkai hat im Winter einige Federn gelassen. Foto: Matthias Ahlke

Der „Coconut Beach“ am Kreativkai hat im Winter einige Federn gelassen. Ihn zum Frühling wieder auf Vordermann zu bringen, erübrigt sich jedoch.

Die Veranstaltungsfläche, auf der in den vergangenen Jahren an lauen Abenden getanzt und gefeiert wurde, zieht zusammen mit dem benachbarten – und inzwischen ebenfalls geschlossenen – Club „Heaven“ in den Stadthafen 2 unweit des Hawerkamps.

Am 30. April, so die Pläne der Betreiber, soll dort der neue Beach übergangsweise seine Pforten öffnen.

Mehr zum Thema

Letzte Party bis zum frühen MorgenTränen beim „Heaven“-Abschied

Andrang vor Diskothek war zu groß:   Abrissparty  im „Heaven“ ruft Polizei auf den Plan

Club muss Kreativkai verlassen:  Das „Heaven“ zieht um

 

Fotostrecke: „Heaven“-Club wird abgebaut

 



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5518431?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F