Sa., 14.04.2018

Auto prallt gegen Bäume Anwohner hören Hilferufe

Auto prallt gegen Bäume: Anwohner hören Hilferufe

Foto: Polizei Münster

Münster-Amelsbüren - 

Als Anwohner der Daverstraße am frühen Samstagmorgen einen Hilferuf hörten, verständigten sie sofort Rettungskräfte und Polizei. Ein 31-Jähriger Autofahrer war gegen zwei Bäume geprallt und hatte sich schwer verletzt.

Bei einem Verkehrsunfall am frühen Samstagmorgen gegen 05.50 Uhr auf der Davertstraße wurde
ein Autofahrer schwer verletzt. Der 31-Jährige kam aus Richtung Amelsbüren und verlor in einer Rechtskurve die Kontrolle über seinen Wagen.

Vermutlich aufgrund nicht angepasster Geschwindigkeit wurde das Auto des Aschebergers nach links aus der Kurve getragen und prallte dort gegen zwei Bäume. Dabei wurde der Fahrer schwer verletzt. Anwohner hörten seine Hilferufe und verständigten die Rettungskräfte.

Der Unfallwagen wurde im Frontbereich und linksseitig stark beschädigt. Durch den Aufprall wurde der Motorblock in einen Graben geschleudert. Die Davertstraße war für die Unfallaufnahme komplett gesperrt.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5660086?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686822%2F