Do., 25.02.2016

Saerbeck Die Hecke ist weg

Die Hecke am Heckenweg entlang des Bolzplatzes ist Geschichte. Am Donnerstag wurde sie beseitigt, bevor die gesetzliche Schonzeit für Hecken beginnt.

Die Hecke am Heckenweg entlang des Bolzplatzes ist Geschichte. Am Donnerstag wurde sie beseitigt, bevor die gesetzliche Schonzeit für Hecken beginnt. Foto: Alfred Riese

saerbeck - 

Die Hecke am Heckenweg entlang des Bolzplatzes gibt es nicht mehr. Am Donnerstag beseitigten Mitarbeiter des Bauhofs Gehölze und Bäume zwischen Straße und Bolzplatz auf ganzer Länge. An der südlichen Seite wurden Pflegearbeiten durchgeführt. Die Gemeinde sichert sich so die Möglichkeit, auf der Hälfte der gemeindeeigenen Fläche ein Mehrfamilienhaus als Flüchtlingsunterkunft bauen zu lassen. Ab dem 1. März würde die Schonzeit für Hecken greifen, hatte Bürgermeister Wilfried Roos in der Ankündigung dieser Arbeiten argumentiert. Zwei Passanten beklagten spontan den Verlust der alten Hecke mit einigen großen Bäumen als „ganz schrecklich“. Den Bau der geplanten Flüchtlingsunterkunft hielten sie für „beschlossene Sache“, auch wenn das dafür notwendige Änderungsverfahren für den Bebauungsplan noch aussteht.

Von Alfred Riese


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3830407?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686837%2F