Mi., 30.11.2016

Spendenaktion II Arche bittet um „ein Pfund mehr“

In der Arche wird für die Tafel gesammelt.

In der Arche wird für die Tafel gesammelt. Foto: Alfred Riese

Saerbeck - 

Für die Caritas-Tafel in Saerbeck sind die Spenden gedacht, um die die evangelische Arche rund um den Samstags-Gottesdienst unter dem Motto „Ein Pfund mehr“ bittet.

Von Alfred Riese

„Ein Pfund mehr...“, mit diesem Slogan auf den Lippen kam kürzlich ein Mitglied des Presbyteriums der evangelischen Gemeinde von einem Besuch in Münster zurück. Dort gibt es in einer Kirche eine Aktion, einmal im Monat nach dem Gottesdienst am Ausgang länger haltbare Lebensmittel für die Tafel zu sammeln, fand man heraus: beim Einkaufen einfach ab und an ein Pfund mehr kaufen – Mehl, Zucker, Kaffee, eine Dose Erbsen oder anderes Haltbare – und das dann in der Kirche abgeben. Diese Idee setzt die evangelische Gemeinde auch in der Saerbecker Arche an der Ferrieresstraße um. Jeden ersten Samstag im Monat, das nächste Mal am 3. Dezember, können haltbare Lebensmittel vor und nach dem Gottesdienst und nicht nur von Gottesdienstbesuchern in einem Spendenkorb abgegeben werden. Der Gottesdienst beginnt um 18 Uhr.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4468852?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686837%2F