Fr., 17.02.2017

Klön-Cafe zur Marktstraße Gelebte Heimatgeschichte

60 Heimatfreunde kamen auf Einladung des Heimatvereins im Pfarrheim zusammen und widmeten sich dem Thema Marktstraße.

60 Heimatfreunde kamen auf Einladung des Heimatvereins im Pfarrheim zusammen und widmeten sich dem Thema Marktstraße. Foto: Heimatverein

Saerbeck - 

Wie lebendig die Beschäftigung mit Heimatgeschichte sein kann, zeigte der Heimatverein mit seinem Klön-Cafe zur Marktstraße. Und förderte dabei einiges zu Tage, dass es wert ist, ins Archiv übernommen zu werden.

Mehr als 60 Heimatfreunde trafen sich jetzt zu einem gemütlichen Nachmittag im Pfarrheim, um fotografische Schätze der Marktstraße gemeinsam zu sichten, die aus dem großen Fundus des bereits digitalisierten Medienarchivs des Heimatvereins stammen. Ludger Dierksmeier moderierte die Bilder an, die einen Bogen der Entwicklung der Marktstraße über die vergangenen 120 Jahre spannten, um dann das Wort an die Teilnehmer weiterzugeben, die die Zeugnisse der Vergangenheit mit ihren eigenen Erinnerungen und erlebten Geschichten bereicherten. Besonders freute sich das Medienteam des Heimatvereins über die mitgebrachten Fotos, die sofort an Ort und Stelle digitalisiert und ins Archiv aufgenommen werden konnten, berichtet der Heimatverein. In diesem Zusammenhang wies der Vorsitzende des Heimatvereins, Martin Wenners , darauf hin, dass das Klöncafe erst der Anfang sei, um die Geschichte der Marktstraße aufzuarbeiten, und der Heimatverein sich freut, wenn weitere Familienarchive sich öffnen. Am Ende der kurzweilige Zeitreise brachte Else Berkemeier es begeistert auf den Punkt: Der Heimatverein hat uns wieder einen schönen Nachmittag geschenkt.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4635100?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686837%2F