Mi., 04.10.2017

Energiestammtisch lädt ein Wie lebt es sich im Plus-Energiehaus?

saerbeck - 

Wie lebt es sich in einem Plus-Energiehaus? Was muss man bei Planung und Bau beachten? Wie funktioniert überhaupt das Prinzip eines Plus-Energiehauses? Um diese und weitere Fragen geht es bei einer interessanten Erkundung, die der Energiestammtisch der anbietet.

Wie lebt es sich in einem Plus-Energiehaus? Was muss man bei Planung und Bau beachten? Wie funktioniert überhaupt das Prinzip eines Plus-Energiehauses? Um diese und weitere Fragen geht es bei einer interessanten Erkundung, die der Energiestammtisch anbietet.

Am Mittwoch, 11. Oktober, wird das Plus-Energiehaus der Familie Schulte in Saerbeck besucht. Sie hat im Jahr 2013 ein solches Haus gebaut, das mehr Energie bereitstellt, als benötigt wird. Nun wollen sie im Rahmen des Energiestammtisches ihr Haus vorstellen – ein interessanter Termin vor allem für Bauherren und alle, die sich Gedanken über ein eigenes Haus machen. Treffpunkt ist am 11. Oktober um 19 Uhr bei Familie Schulte, Korbflechterstraße 8. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Der Energiestammtisch ist eine Veranstaltung des Fördervereins Klimakommune Saerbeck.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5199875?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686837%2F