Fr., 06.10.2017

Saerbeck „Xavier“ trifft auch Saerbeck

SaerbeckBis zum frühen Donnerstagabend blieb es ruhig für die Feuerwehr Saerbeck, wie auf ihrer Homepage nachzulesen ist. Doch gegen 16.55 meldeten sich Anwohner der Hohen Schweiz. Dort drohten Äste und Bäume auf die Straße zu fallen. Der Löschzug Dorf rückte zusammen mit der Drehleiter aus Emsdetten aus, um die Gefahr zu beseitigen. Die Gefahrenpunkte konnten beseitigt werden. Für die Zeit des Feuerwehreinsatzes blieb die Straße gesperrt.

Kurz bevor die Einsatzstelle wieder freigegeben werden konnte, rief die Kreisleitstelle beim Einsatzleitwagen an und meldete auf der Riesenbecker Straße eine weitere Einsatzstelle. Der Pkw, der zur Erkundung vorgefahren war, konnte allerdings keine Feststellung machen. Um 19.50 Uhr rückte die Feuerwehr wieder ein.

Zum Thema

Fotos vom Einsatz hat die Saerbecker Freiwillige Feuerwehr auf ihrer Homepage zusammengestellt: www.feuerwehr-saerbeck.de



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5204151?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686837%2F