Do., 02.11.2017

Saerbeck Neue Stimmen im Ausschuss

Saerbeck - 

Im Ausschuss für Familien, Soziales, Senioren und Kultur sprechen jetzt zwei Stimmen mehr. Der Rat hat das Gremium aufgestockt. Neu dabei sind als Seniorenvertreterin Marianne Westermann (Stellvertreter: Walter Thiemann; beide ehrenamtlich tätig beim DRK-Ortsverband) und als Vertreter der Verbände von Menschen mit Behinderung Peter Miltrup, der im Beirat des Vereins Lebenshilfe tätig ist. Beide haben im Sozialausschuss eine beratende Stimme, dürfen also nicht mit abstimmen. Sie wurden in der jüngsten Sitzung des Ausschusses feierlich „zur gesetzmäßigen und gewissenhaften Wahrnehmung ihrer Aufgaben verpflichtet“.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5261181?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686837%2F