Mi., 10.01.2018

Moderne Komödie Oma kennt sik bestens ut

Die Theatergruppe hat sich für ein modernes Stück entschieden: (v.l.) Simon Meier, Anne Grüter, Birgit Entrup, Christian Entrup, Hanna Rüschenschmidt und Maike Schmiemann. Es fehlen Chris Stegemann und Niklas Winkeljann.

Die Theatergruppe hat sich für ein modernes Stück entschieden: (v.l.) Simon Meier, Anne Grüter, Birgit Entrup, Christian Entrup, Hanna Rüschenschmidt und Maike Schmiemann. Es fehlen Chris Stegemann und Niklas Winkeljann. Foto: Stefanie Behring

Saerbeck - 

„Oma kennt sik bestens ut“ lautet die plattdeutsche Komödie von Rüdiger Kramer, mit der die Theatergruppe der Landjugend (KLJB) ab Mitte März wieder die Bürgerscheune füllen wird.

Von Stefanie Behring

Auch wenn es bis zur Premiere am 17. März noch etwas Zeit ist, haben die Schauspieler bereits alle Hände voll zu tun. Zwei Mal wöchentlich treffen sie sich zurzeit, um das Stück durchzugehen und ihre Rollen einzuüben.

Drei Frauen und vier Männer sind es diesmal, die ihr schauspielerisches Talent zum Besten geben werden. Während Christian Entrup schon zum fünften Mal auf der Bühne zu sehen sein wird, steht für Hanna Rüschenschmidt und Simon Meier in diesem Jahr eine ganz persönliche Premiere an. Wie sie darauf kamen, beim plattdeutschen Theater mitzuwirken und wie ihnen die bisherigen Proben gefallen, wird diese Zeitung zu einem späteren Zeitpunkt berichten.

Die weiteren Schauspieler – Anne Grüter, Maike Schmiemann, Chris Stegemann und Niklas Winkeljann – machen zusammen mit Birgit Entrup als „Retterin in der Not“ die Gruppe komplett. Ab Karneval, wenn es an die Umgestaltung der Bürgerscheune geht, werden dann auch noch viele weitere Helfer hinter der Bühne gebraucht.

Das Theaterstück spielt in diesem Jahr in der Moderne, sodass auch iPads zum Einsatz kommen werden. Insgesamt geht es um das Leben einer etwas anderen Familie und die ständigen Streitereien unter den einzelnen Familienmitgliedern, speziell zwischen den Schwiegertöchtern und der Oma, denn die hat es faustdick hinter den Ohren. Als dann ein schleimiger Italiener, der sich als echter Charmeur entpuppt, in die Wohnung gegenüber einzieht, macht es die Situation nicht einfacher. Als nun auch herauskommt, dass eine Frau schwanger ist, sind Missverständnisse, Konkurrenzkämpfe und viele Lacher vorprogrammiert.

Die Theatergruppe der KLJB wird die Komödie an folgenden Terminen jeweils ab 19 Uhr in der Bürgerscheune aufführen: 17. März, 24. März, 31. März (Karsamstag), 2. April (Ostermontag) und 7. April. Zusätzlich wird am Sonntag, 18. März, eine Seniorenvorstellung stattfinden, die ab 14 Uhr mit Kaffee und Kuchen startet, hierfür ist keine Anmeldung erforderlich. Für alle anderen Termine nimmt Familie Böddeker täglich zwischen 19 und 21 Uhr Anmeldungen unter ' 0 25 74/ 88 85 57 entgegen.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5412796?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686837%2F