Mo., 05.02.2018

Winterfest Nicht ganz ohne Karneval

Im Stehen oder Sitzen war die Stimmung gut beim Winterfest des Schützensvereins Dorfbauerschaft-Middendorf in Hövels Festhalle.

Im Stehen oder Sitzen war die Stimmung gut beim Winterfest des Schützensvereins Dorfbauerschaft-Middendorf in Hövels Festhalle. Foto: Alfred Riese

Saerbeck - 

Keine roten Nasen, kein Konfetti, keine Kostüme: Der Schützenverein Dorfbauerschaft-Middendorf feierte sein Winterfest am Samstagabend in Hövels Festhalle mit 80 Teilnehmern, einem reichhaltigen Buffet und in geselligen, wechselnden Runden auf Stühlen, an Stehtischen oder an der Theke.

Von Alfred Riese

Mit hinein ins Programm gehört traditionell die Siegerehrung des vereinsinternen Schießturniers. Die Rangliste lockert den Wettbewerbscharakter teilweise, indem sie die Ergebnisse der zehn Schuss auf die Scheibe mit der Augenzahl beim anschließenden Würfeln kombiniert. In dieser Wertung holte sich bei den Frauen Verena Hinkers den Sieg, gefolgt von Magdalena Kleimeier und Reinhild Rotthowe. Bei den Männer lag Stefan Rotthowe vorne, gefolgt von Christoph Greten und Peter Hein. Und dann hielt der Karneval doch noch, für die Feiernden überraschend, Einzug: Der Elferrat des Frauenkarnevals aus dem Jahr 2008 legte zum Zehnjährigen ein Revival hin und gab noch einmal sein Rollator-Ballett zum Besten.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5488558?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686135%2F2686808%2F2686837%2F