Fr., 30.09.2016

Lesung mit Andreas Hüging zum Auftakt Arnoldinum und Stadtbücherei werden Partner

Singen, klatschen, lesen: All das hat Andreas Hüging in seiner Lesung in der Stadtbücherei verbunden. Die Schüler des Arnoldinums waren begeistert.

Steinfurt - Musik, Gesang und ein spannendes Buch – das alles zusammen gab es am Donnerstag in einer Lesung in der Stadtbücherei Burgsteinfurt. Der Borghorster Autor und Musiker Andreas Hüging trug vor zwei sechsten Klassen der Horstmarer Dependance des Gymnasiums Arnoldinum aus seinem ersten Jugendbuch „Ypsilon“ vor. Von Manuela Reher mehr...

Fr., 30.09.2016

Landwirtschaft Ungewöhnliches Hobby: Maisernte statt Sommerurlaub

Wenn sich Horst Neier mit seinem Ungetüm durch die Maisfelder frisst, sind Jogi Prümers und seine Kollegen nicht weit. Sie müssen den geernteten Mais abfahren und danach schnell wieder zur Stelle sein.

Burgsteinfurt -  „Prümers, Du bist bekloppt!“ Solche Sprüche hört Jochen "Jogi" Prümers häufig. Der Grund: Er nimmt sich extra Urlaub, um seinem Hobby nachzugehen: Mais ernten. Von Axel Roll mehr...


Fr., 30.09.2016

Brand an der Dumter Straße Zwei Hausbewohner erleiden Rauchgasvergiftung

Brand an der Dumter Straße : Zwei Hausbewohner erleiden Rauchgasvergiftung

Borghorst - Bei einem Brand in einem Wohnhaus an der Dumter Straße sind in der Nacht zu Freitag zwei Bewohner mit Verdacht auf Rauchgasvergiftung ins Krankenhaus eingeliefert worden. Wie die Feuerwehr berichtet, war der Brand gegen 1.30 Uhr im Keller des Gebäudes ausgebrochen. Über die Ursache konnten gestern noch keine Aussagen gemacht werden. mehr...


Fr., 30.09.2016

Musical Company probt fleißig für das neue Stück „Linie 1“ im Haus der Bürger Action in Berlins „Unterwelt“

Die Akteure der Musical Company auf der Bühne: Es ist eine bunt schillernde Gesellschaft in der U-Bahn Linie 1.

Steinfurt - Vor 30 Jahren führte das Berliner Grips-Theater die „Linie 1“ erstmals auf. Zunächst von den großen Bühnen kaum beachtet wurde das Musical zum internationalen Erfolg. Mit großem Engagement nimmt sich jetzt die Musical Company Steinfurt des Stoffs mit der rockigen Musik an. Premiere ist am 4. November (Freitag) um 20 Uhr im Haus der Bürger/Martin-Luther-Haus. mehr...


Do., 29.09.2016

Asylunterkunft Elisabethstraße: Bauausschuss kritisiert mangelhafte Infopolitik Schelte für die Verwaltung

 

STeinfurt - Nach der finanziellen Bauchlandung im Hinblick auf die ausufernden Kosten für den Bau der Asylbewerberunterkunft an der Elisabethstraße will die Verwaltung Konsequenzen ziehen. mehr...


Do., 29.09.2016

CDU nominiert Andrea Stullich Medienprofi und Quereinsteiger

Der Moment der Wahrheit: Andrea Stullich schlägt die Hände vors Gesicht – sie hat gewonnen. Das kleine Foto zeigt sie mit den Mitbewerbern Matthias Cieslak (links) und Robert Everwand nach dem ersten Wahlgang

Saerbeck/Kreis Steinfurt - So spannend war eine Nominierung für den Landtag selten: Unter gleich drei Bewerbern hatten die CDU-Delegierten für den Wahlkreis Steinfurt II die Wahl. Am Ende setzte sich RST-Chefredakteurin Andrea Stullich durch. Von Achim Giersberg mehr...


Do., 29.09.2016

Arbeitsmarktbericht: 25- bis 35-Jährige am stärksten betroffen In Steinfurt sind 1189 Menschen arbeitslos

Steinfurt - In Steinfurt waren im September 1189 Menschen arbeitslos, das entspricht einer Quote von 6,5 Prozent. Das sind elf Beschäftigungslose weniger als im Vormonat und 14 mehr als im September 2015. Diese Statistik präsentiert die Agentur für Arbeit Rheine jetzt. Von Linda Braunschweig mehr...


Do., 29.09.2016

Abfall-Problem in den Innenstädten „Betreiber in die Pflicht nehmen“

Ein oft gesehenes Bild gerade an Wochenenden: Übervoller Müllbehälter – hier in Burgsteinfurt am Markt.

Steinfurt - Nicht zum ersten Mal beschäftigt es den Bauausschuss: Das Thema Sauberkeit und Müllentsorgung in den Innenstädten. Insbesondere bei Veranstaltungen – im Ausschuss kamen die jüngsten Racedays in der Burgsteinfurter Altstadt zur Sprache – quellen die vorhandenen Abfallbehältnisse regelmäßig über. Von Ralph Schippers mehr...


Do., 29.09.2016

Der Griff zur Zigarette Gefährlicher Glimmstängel

Viele Jugendliche greifen zur Zigarette. Schon mit 14 Jahren wird teilweise angefangen. Und selbst wenn es als Partyraucher losgeht, kann es sich immer noch zu einer Sucht entwickeln.

Rauchen scheint bei vielen Jugendlichen immer beliebter zu werden. Schon mit 14 Jahren bezeichnen sich manche als „Partyraucher“. Das kann aber ganz schnell zur Sucht werden und auch E-Zigaretten und Shisha sind gefährlicher als so mancher denkt. mehr...


Do., 29.09.2016

Dampfross bewirbt sich für PSD-Bürgerprojekt Kinder nehmen Stadt unter die Lupe

Wie sieht‘s aus in Borghorst und was müsste sich ändern? Damit befassten sich jetzt (hinten, v.l.) Joy, Lorena, Gazmen, Ardin sowie (vorne, v.l.) Laurin, Mert, Lars und Maximilian

borghorst - Wie sehen Kinder und Jugendliche ihre Stadt? Das ist die Frage beim Projekt „Wir im Quartier – Stadtbilder – Bilderstadt“ des Kinder- und Kulturvereins Dampfross. Mit der Aktion hat sich der Verein für den PSD-Bürgerprojekt-Preis beworben. Dieses steht unter dem Motto „Meine Nachbarschaft heute und morgen“. Die Westfälischen Nachrichten sind Medienpartner. Von Linda Braunschweig mehr...


Do., 29.09.2016

Telekom baut Glasfaser-Netz aus Schnelleres Internet für Borghorst

Den Startschuss gaben gestern (v.l.) Markus Becker (Euronics), Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer, Josef Breuers (Breitbandbeauftragter Telekom) und Oliver Laserich (Reginalmanager Telekom), Ansgar Balzer (Media Park) und Stefan Wernicke (Telekom-Shop).

Borghorst - uch die Borghorster können künftig mit bis zu 100 MBit pro Sekunde im Internet surfen. Der Ausbau des Glasfaser-Netzes ist nahezu abgeschlossen. 3000 Haushalte in Borghorst sind bereits freigeschaltet, weitere 4400 folgen bis Mitte Oktober, erklärte Telekom-Regionalmanager Oliver Laserich am Mittwoch bei einem Pressetermin an der Altemarktstraße. Von Linda Braunschweig mehr...


Mi., 28.09.2016

Hauptschule soll bis 2018 fortgeführt werden Nikomedes-Schule geht in die Verlängerung

War 2012 zur Auflösung bestimmt worden: Die Hauptschule soll ein weiteres Jahr bestehen bleiben.

Borghorst - Die Nikomedes-Hauptschule wird nicht wie geplant im kommenden Jahr aufgelöst. Sie soll noch bis 2018 weitergeführt werden. Das hat der Schulausschuss am Dienstag empfohlen. Möglich wird die Verlängerung auch durch die Aufnahme von Schülern aus Altenberge. Dort schließt die Ludgeri-Schule im kommenden Jahr. Von Linda Braunschweig mehr...


Mi., 28.09.2016

Schulze Föcking nominiert „Danke für euer Vertrauen“

Dank an „meine große Familie“ sprach die CDU-Kreisvorsitzende Christina Schulze Föcking aus, nachdem die Delegierten sie erneut als Kandidatin für den Landtag nominiert hatten. Auch Landrat Klaus Effing gratulierte (kleines Bild).

Wettringen/Kreis Steinfurt - Christina Schulze Föcking, Vorsitzende des CDU-Kreisverbandes Steinfurt, eröffnete den Nominierungsreigen: Mit 80 von 85 Stimmen wurde sie im Wahlkreis Steinfurt II wieder als Kandidatin für den Landtag aufgestellt. mehr...


Mi., 28.09.2016

Anwohner wollen Rechtsanwalt einschalten „Jetzt muss endlich was passieren“

 

Burgsteinfurt - Ein Gestank, als wenn jemand eine Stinkbombe geworfen hat. Und das nicht nur dann und wann, sondern zwei Wochen am Stück. Im Januar sind die Häuslebauer aus dem Spinnerei-Rolinck-Areal das erste Mal auf die Stadt zugegangen. Jetzt ist ihre Geduld am Ende. „Es muss endlich was passieren“, machte ein aufgebrachter Anwohner seinem Ärger in der Sitzung des Planungsausschusses am Dienstag Luft. Von Axel Roll mehr...


Mi., 28.09.2016

Vertrag am Mittwoch unterschrieben Übernahme durch UKM ist besiegelt

Vertrag am Mittwoch unterschrieben : Übernahme durch UKM ist besiegelt

Borghorst - Das UKM (Universitätsklinikum Münster) übernimmt das Steinfurter Krankenhaus zum 1. Oktober. Der Kaufvertrag wurde am Mittwoch unterschrieben. Prof. Dr. med. mehr...


Mi., 28.09.2016

Rat soll über Wiederbesetzung der Leitungsstelle entscheiden Stadtbücherei steht zur Debatte

 

Steinfurt - Wie geht es mit der Stadtbücherei weiter? Diese Frage müssen sich Rat und Verwaltung in den kommenden Wochen stellen. Wie die Erste Beigeordnete Maria Lindemann am Dienstag im Ausschuss für Schule, Kultur und Sport mitteilte, geht die langjährige Leiterin der Bücherei, Monika Frieling, zum Jahresende in den Ruhestand. „Dann gilt es, eine grundlegende Entscheidung zu treffen“, sagte Lindemann. Von Linda Braunschweig mehr...


Mi., 28.09.2016

Modellprojekt: Stadtwerke präsentieren neues Nahwärmekonzept Klimafreundlich und effektiv

Stellten das Projekt vor: Klimaschutzmanagerin Pia Niehues, Tim Scheipers (Mobilé), Rolf Echelmeyer (Stadtwerke) und Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer (v.l.). Circa 220 Meter Rohrnetz wurden von den Stadtwerken erneuert (kl. Bild).

Steinfurt - Der Mieterin im Betreuten Wohnen des Vereins Mobilé wurden die Füße im vergangenen Winter zu kalt – und das im wahrsten Sinne des Wortes: Weil ihre Heizung nur noch spärlich funktionierte, setzte sie sich mit den Stadtwerken in Verbindung. Dass das der Auslöser eines Modellprojekts werden sollte, ahnte weder sie noch Rolf Echelmeyer. Von Ralph Schippers mehr...


Di., 27.09.2016

Votum im Planungsausschuss: Wilhelmsplatz soll Allee bleiben – möglichst billig

Die Bäume an der Ostseite des Wilhelmsplatzes sollen stehen bleiben – sagt die Mehrheit des Planungsausschusses. Heute ist der Bauausschuss an der Reihe.

Burgsteinfurt - Es hat ein bisschen gedauert. Aber seit Dienstagabend liegt ein konkreter Vorschlag auf dem Tisch, wie der Wilhelmsplatz künftig aussehen soll. Das historisch bedeutsame Innenstadt-Fleckchen, das heute in erster Linie als wichtiger Parkplatz genutzt wird, soll seinen Allee-Charakter mit Bäumen auf Ost- wie Westseite behalten. Die von den gefällten Kastanien hinterlassenen Löcher sollen durch Platanen aufgefüllt werden. mehr...


Di., 27.09.2016

Grundschullandschaft in Steinfurt Begrenzung für erste Klassen geplant

 

Steinfurt - Die Zahl der Eingangsklassen an den Steinfurter Grundschulen sowie die Schülerzahl in diesen Klassen soll zum Schuljahr 2017/18 begrenzt werden. Das hat der Fachausschuss am Dienstag empfohlen. Die Wiedereinführung von Schulbezirken ist jedoch nicht geplant. Von Linda Braunschweig mehr...


Di., 27.09.2016

Einbruchsserie: Familienvater verurteilt Lachen bleibt im Hals stecken

 

Steinfurt - Dem Gesichtsausdruck zufolge fand der 23-jährige, demnächst zweifache Familienvater die Verhandlung vor dem Amtsgericht eher lustig. Doch spätestens beim Verkünden des Urteils verging dem arbeitslosen, gebürtig aus Bosnien stammenden Angeklagten das Lachen. mehr...


Di., 27.09.2016

Heute Aktionstag gegen Glücksspielsucht Die Suche nach dem Kick

90 Automaten gab es im Jahr 2014 in Steinfurt. 80 von Spielsucht Betroffene suchen jährlich Hilfe bei der Caritas-Beratung am Kirchplatz.

Borghorst - Spielsucht als Krankheit ist noch längst nicht in den Köpfen angekommen, sagt Ewald Brinker von der Caritas-Suchtberatung. „Da heißt es immer noch oft ,Hör‘ doch einfach auf!‘“ Von Linda Braunschweig mehr...


Di., 27.09.2016

Start am 1. Oktober Realschule freut sich über Bufdi

 

Burgsteinfurt - Selbst die größten Optimisten hätten damit nicht gerechnet: Nur knappe zehn Wochen nach dem Start und trotz dazwischen liegender Sommerferien hat der Förderverein der Realschule Burgsteinfurt jetzt auf seiner Jahreshauptversammlung den Durchbruch im „Bufdi-Projekt“ vermelden können. mehr...


Di., 27.09.2016

Bernhard Frahling hält Erinnerungen in Gedichten fest Mit „Westfalen-Blut“

Fertiges Werk: Bernhard Frahling (r.) überreichte sein Buch jetzt an Bürgermeisterin Claudia Bögel-Hoyer. Peter Löffler zeichnete die Illustrationen.

BorgHorst - Es war Bernhard Frahling ein Anliegen: In einem Buch wollte er Eindrücke seines Lebens für die Nachwelt festhalten. Schon vor wenigen Jahren hatte der Borghorster Heimatfreund die Erinnerungen aus dem Zweiten Weltkrieg zu Papier gebracht. Nun ist „Westfalen-Blut“ in der Westfälischen Reihe erschienen. Von Linda Braunschweig mehr...


Di., 27.09.2016

Bildung und Teilhabe: Nachfrage steigt Mehr Nachhilfe und Ausflüge

Nachhilfe ist gefragt – wenn der Staat einen Zuschuss gibt.

Kreis Steinfurt - Die Nachfrage nach Leistungen im Rahmen von „Bildung und Teilhabe“ steigt im Kreis Steinfurt weiterhin an. Ende des Jahres, so die Schätzung des Jobcenters, könnten die Ausgaben hierfür bei 4 Millionen Euro liegen, deutlich mehr als noch vor einem Jahr. Von Achim Giersberg mehr...


Di., 27.09.2016

Gefährdung von Flüchtlingen befürchtet Seifenspender sorgt für Evakuierung

 

Burgsteinfurt - Wie die Polizei am Dienstagmorgen mitteilte, war Mitarbeitern des Security-Dienstes gegen 22.10 Uhr ein verdächtiger Gegenstand aufgefallen, der sich im Toilettenbereich der Notunterkunft befand. Aus dem etwa 20 mal zehn mal fünf Zentimetern großen Kästchen mit Batterien ragten Drähte heraus, heißt es im Pressetext. mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung