Mi., 22.02.2017

Bürgerbeteiligung ist geplant Integration: Ein Konzept soll her

 

Steinfurt - Die Integrationsarbeit in der Stadt Steinfurt soll ein Konzept bekommen. Am Mittwoch wird sich der Ausschuss für Soziales, Jugend, Familie und Gesundheit erstmals damit befassen. Ziel ist es, die bisherige Arbeit der Lenkungsgruppe Willkommenkultur, die Anfang 2015 ins Leben gerufen wurde, zu bündeln und zu Papier zu bringen. Daraus soll ein Leitfaden für die zukünftige Integrationsarbeit in der Stadt entstehen. Von Linda Braunschweig mehr...

Di., 21.02.2017

K 24 n in Laggenbeck Land fördert Straßenbau

Kreis Steinfurt/Ibbenbüren - Die K 24 n in Laggenbeck muss gebaut werden. Diese Ansicht vertritt zumindest MDL- Frank Sundermann. Der SPD-Politiker sieht den Kreis in der Pflicht, weil bislang eine Priorisierung fehlt. Von Erhard Kurlemann mehr...


Di., 21.02.2017

Verein Dampfross in Steinfurt Kreativität und Begeisterung

„Voll was auf die Ohren“:  Die Initiatoren des Vereins Dampfross mit Elke Schmitz-Schmeller (M.), Klaus Uhlenbrock (3.v.r.) und Jan Fietz (2.v.l.) freuen sich auf viele interessante Beiträge. Bewertet werden sie von der Jugendjury, der Korvin Kristen (l.), Sina Berning (3.v.l.), Cliff Odum (4.v.l.) und Ziena Müller (2.v.r.) angehören, rechts Sparkassenvorstand Heinz-Bernd Buss.

Kreis Steinfurt - Der erste kreisweite Hörspielwettbewerb für Jugendliche ist ausgeschrieben worden. Die Organisatoren erhoffen sich viele Beiträge und wollen gleichsam nebenbei die Medienkompetenz stärken. Von Ralph Schippers mehr...


Di., 21.02.2017

22 Stolpersteine verlegt „Damit es nie wieder passiert“

Künstler Gunter Demnig hatte einiges zu tun, erwies sich jedoch als versierter Handwerker.

Burgsteinfurt - Es war eine wahre Mammutveranstaltung wider das Vergessen: 22 Stolpersteine hat Künstler Gunter Demnig am Dienstag in der Altstadt von Stemmert verlegt. Es war die bislang größte Aktion ihrer Art, mit der die Initiative Stolpersteine Burgsteinfurt an die Schicksale ehemaliger jüdischer Mitbürger erinnern möchte. Von Ralph Schippers mehr...


Di., 21.02.2017

Arbeitsgemeinschaft Historische Stadt- und Ortskerne Vierfaches Vorbild

Die Burgsteinfurter Altstadt mit dem Schloss ist im Jubiläumsbuch zum 30-jährigen Bestehen der AG Historische Stadtkerne gleich mit vier Projekten vertreten.

Steinfurt - Die Vorteile in Heller und Pfennig ausdrücken, das geht nicht. Gerlinde Sextro, die Denkmalexpertin der Stadtverwaltung, ist aber überzeugt, dass Steinfurt ohne die Mitgliedschaft in der Arbeitsgemeinschaft Historische Stadt- und Ortskerne in NRW ein Stück ärmer wäre. Von Axel Roll mehr...


Di., 21.02.2017

Schulausschuss des Kreises tagte 2018: Rund 90 Bewerber für Stipendien

Kreis Steinfurt - Welchen Stellenwert hat das DA-Kunsthaus Kloster Gravenhorst in der Kunstszene? Rund 90 Bewerber für die Stipendiate 2018 sprechen eine deutliche Sprache. Von Erhard Kurlemann mehr...


Di., 21.02.2017

Steinfurt Sonderpreis

In den Hörspielwettbewerb integriert ist auch ein mit 300 Euro dotierter Sonderpreis, den das Paritätische Jugendwerk Kreis Steinfurt auslobt. Die maximal fünfminütigen Beiträge dieser Kategorie sind thematisch auf die Schlagworte Respekt, Toleranz und Vielfalt festgelegt. Ansonsten gelten die gleichen Bedingungen wie im allgemeinen Wettbewerb. mehr...


Di., 21.02.2017

Post für 1700 Heimatfreunde Programm ist eingetütet

An die Arbeit machte sich der Vorstand des Vereins am Montag. Hunderte Postsendungen wurden vorbereitet.

Borghorst - Pünktlich zur Jahreshauptversammlung am 20. März (Montag) um 19 Uhr im Haus Tümler erhalten die über 1700 Mitglieder des Borghorster Heimatvereins neben den Einladungen auch den Veranstaltungskalender 2017/2018 und die neuen Heimatblätter. Von Karl Kamer mehr...


Di., 21.02.2017

Karneval in Borghorst Patrioten stehen in den Startlöchern

 

Borghorst - Der Startschuss im Patrioten-Zelt am Rathaus fällt am Donnerstag um 17.30 Uhr: Mit der Damensitzung wechselt Borghorst endgültig in die närrische Hochphase. mehr...


Di., 21.02.2017

Wirtschaftsschüler spenden 1100 Euro Perspektive für kenianische Jugendliche

Wirtschaftsschüler spenden 1100 Euro : Perspektive für kenianische Jugendliche

Die Schüler stiften den Erlös der Nikolausaktion sowie das Geld aus den vorweihnachtlichen kulturellen Tagen. mehr...


Di., 21.02.2017

Autobahn-Baustelle A 1-Ausbau: Die Planungen liegen aus

Autobahn-Baustelle : A 1-Ausbau: Die Planungen liegen aus

Kreis Steinfurt - Die A 1 soll in einem weiterem Stück sechsspurig ausgebaut werden. Damit das alles klar geht, sind die Bürgerinnen und Bürger wieder zu Stellungnahmen aufgerufen. Dafür liegen die aktualisierten Planungen jetzt aus. mehr...


Di., 21.02.2017

Auszeichnung zum dritten Mal in Folge Hattrick für Dwersteg

Zum dritten Mal in Folge konnten Monika und Ludger Teriete das Green-Brands-Zertifikat entgegennehmen. Geschäftsführer Norbert Lux (l.) und NRW-Umweltminister Johannes Remmel gratulierten zu der Auszeichnung.

Borghorst/Nürnberg - Anlässlich der Biofach, der Weltleitmesse für ökologische Konsumgüter in Nürnberg, überreichte NRW-Umweltminister Johannes Remmel mit Norbert Lux, dem Initiator und Geschäftsführer der internationalen Green Brands Organisation, das Green Brands Germany 2017/2018 Zertifikat an Monika und Ludger Teriete, den Eigentümern der Borghorster Dwersteg-Destillerie. mehr...


Di., 21.02.2017

Preisträgerkonzert im Kloster Gravenhorst Viel Lob für die Musikschule

In die Hocke ging

Kreis Steinfurt/Gravenhorst - Großartige Arbeit wird an der Musikschule Ibbenbüren geleistet. Das bestätigten nicht nur die Bürgermeister der drei sie tragenden Kommunen. Auch die jungen Künstler begeisterten Von Reinhard Bamming  mehr...


Mo., 20.02.2017

Stadion in Borghorst: Verhandlungen laufen Mindestens fünf Jahre

Wo ein neuer Kunstrasenplatz gebaut wird, das ist im Augenblick die Frage. Noch am alten Standort oder schon in einem neuen Borghorster Stadion?

Borghorst - Fünf Jahre – Minimum. Mit dieser zeitlichen Vorgabe geht die Stadt in die Verhandlungen mit Bauunternehmer Marc Arning. So lange soll der Preußen-Adler mindestens noch seinen Heimathorst an der Gräfin-Bertha-Straße haben. Von Axel Roll mehr...


Mo., 20.02.2017

Unfallstatistik des Kreises 2016 „Rasen ist asozial“

Viele Zahlen und Daten enthält die Unfallstatistik 2016, die  Landrat Dr. Klaus Effing, der Abteilungsleiter Polizei, Leitender Polizeidirektor Frank Fichtner und der Leiter der Direktion Verkehr, Erster Polizeihauptkommissar Ludwig Schmitt (von links) vorgestellt haben.

Kreis Steinfurt - Es gibt Dinge, die kann die Polizei durch besondere Präventionsmaßnahmen in gewisser Weise regulieren. Es gibt aber Dinge, die liegen einfach an jedem Autofahrer persönlich. Geschwindigkeit ist so ein Thema zum Beispiel. Die Ergebnisse schlagen sich dann auch in Statistiken nieder. Von Erhard Kurlemann mehr...


Mo., 20.02.2017

Steinfurt Einige der Preisträger

Klavier (Altersgruppe 1A): Roman Alexander Tyrra, Ibbenbüren, (1. Preis); Lara-Christin Greskamp, Ibbenbüren, (1. Preis); Niela Bruns, Emsdetten, Matthea Augustin, Hörstel, (beide 2. Preise) mehr...


Mo., 20.02.2017

Wieder zahlreiche Sachbeschädigungen Jetzt auch in Borghorst

Burgsteinfurt - Die seit Mitte Januar andauernde Serie von Sachbeschädigungen an im öffentlichen Raum geparkten Autos in Burgsteinfurt reißt nicht ab. Bei der Polizei sind auch an diesem Wochenende zahlreiche Anzeigen eingegangen. Auffällig: Es wird nicht nur mehr Autolack zerkratzt, sondern es werden auch Scheiben eingeschlagen. mehr...


Mo., 20.02.2017

Aggressive Heimbewohner gefährden Pflegekräfte: Blaue Flecken im Dienst

Haben das Thema im Blick: Felix Staffehl und Christiane Althoff vom Dietrich-Bonhoeffer-Haus (l.) und Clemens Schulze Beiering vom Heinrich-Roleff-Haus.

Steinfurt - Blaue Flecken, Kratzer, blutende Wunden – für Pflegekräfte ist das keine Seltenheit. Gerade wer sich um Demenzpatienten kümmert, dem schlagen auch mal Aggressionen entgegen. Wie entsteht diese Gewalt und wie gehen Pflegekräfte und Heimleitung damit um? Diese Zeitung fragte nach. Von Linda Braunschweig mehr...


So., 19.02.2017

CD-Release-Konzert Fliegende Fünfziger

Sympathieträger auf der Bühne: Die Akteure der Volker-Leiß-Band hatten bei ihrem Release-Konzert in der Tanzschule Michael offensichtlich jede Menge Spaß.

Steinfurt - Mehr als 200 Fans waren am Samstag in die Tanzschule Michael gekommen, um mit ihrer Lieblingsband ein echtes Rock-, Pop- und Blues-Tänzchen zu erleben: Die Volker-Leiß-Band stellte die erste eigene CD in einem mitreißenden Live-Konzert vor. Von Martin Fahlbusch mehr...


So., 19.02.2017

Wiedersehensfreude ist groß Wiederauffinden des Stiftskreuzes ist am Wochenende vorherrschendes Tagesthema in Borghorst

Borghorst - Der Diebstahl des Stiftskreuzes hat die Borghorster sehr bewegt. Dass sie sich mit dem fast 1000 Jahre alten Reliquiar sehr verbunden fühlen, wurde am Wochenende nach dessen Rückgabe in vielen Gesprächen beim Einkaufsbummel, in den Cafés, auf dem Wochenmarkt und besonders bei den sonntäglichen Kirchgängen deutlich. Von Karl Kamer mehr...


So., 19.02.2017

Abschied beim Kreis Steinfurt Kreis verabschiedet Thomas-Klosterkamp

Eine Urkunde überreicht Landrat Dr. Klaus Effing an Barbara Thomas-Klosterkamp. Zum 1. März wird die Schul-, Kultur- und Sportamtsleiterin in den Ruhestand versetzt.

Kreis Steinfurt - Barbara Thomas-Klosterkamp geht mit Ablauf des Februars in den Ruhestand. Sie hat viele Jahre das Schul-, Kultur- und Sportamt des Kreises geleitet und wurde jetzt verabschiedet. mehr...


Sa., 18.02.2017

Vortrag vor Tagesmüttern und -vätern „Sprachfreude muss sich entwickeln“

Mit ihrem Impulsvortrag  zur alltagsintegrierten Sprachförderung begeisterte Prof. Dr. Renate Zimmer rund 220 Tagesmütter und -väter aus dem Kreis Steinfurt.

Kreis Steinfurt - Welche Bedeutung hat die Sprache in der Entwicklung eines Kindes? Das war nur eine der Fragen, auf die Referentin Prof. Dr. Renate Zimmer mitunter kurzweilige Antworten hatte. mehr...


Sa., 18.02.2017

Volksbegehren: Abitur wieder nach 13 Schuljahren Abstimmung über „G9 jetzt“

 

Steinfurt - Nach fast 40 Jahren gibt es in Nordrhein-Westfalen wieder ein Volksbegehren. Die Initiative „Abitur nach 13 Jahren an Gymnasien: Mehr Zeit für gute Bildung, G9 jetzt!“ zielt darauf ab, dass Schüler an Gymnasien in NRW ihr Abitur wieder nach einer Regelschulzeit von 13 Jahren erreichen. Die entsprechenden Listen liegen im Steinfurter Rathaus aus. mehr...


Fr., 17.02.2017

DA Kunsthaus Kloster Gravenhorst Einfallsreich, klug, originell

Ihr Projekt „KunstVerzehr“  stellten Claudia Schmitz und Käthe Wenzel vor.

Kreis Steinfurt/Gravenhorst - Der offizielle Startschuss für die Projekt-Stipendien im DA Kunsthaus Kloster Gravenhorst ist bei der Veranstaltung „Auftakt“ gegeben worden. Das Publikum darf und durfte den Künstlern über die Schultern schauen Von Elvira Meisel-Kemper mehr...


1 - 25 von 3731 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region