So., 16.07.2017

Hermann-Emanuel-Berufskolleg Ein bisschen wie Abba

Schulleiterin Denise Diehl bedankte sich bei den vier Pensionären.

Steinfurt - Abschied von vier Pädagogen: Hermann Stipp, Hermann Kersting, Ingrid Niewerth und Gabriele Bergschneider gehen in den Ruhestand – und hinterlassen in „ihren“ Bereichen am Hermann-Emanuel-Berufskolleg große Lücken. mehr...

So., 16.07.2017

Sommerfest des SC Preußen Borghorst Feuerwehreinsatz im Sportzentrum

Wasser marsch: Einige Juniorenfußballer aus der Region dürften seit Samstag einen neuen Berufswunsch haben: Feuerwehrmann.Zusammenhalt ist auch im Jugendfußball eine wichtige Tugend. Zwölf Teams waren im Preußenstadion zu Gast.

Borghorst - Samstagvormittag am Borghorster Sportzentrum. Plötzlich fährt ein Feuerwehrwagen mit Blaulicht auf den Kunstrasenplatz. Schläuche werden ausgerollt. Feuer im Preußenstadion? Nein, hier „brennen” lediglich zahlreiche Juniorenfußballer auf Siege für ihr Team. Und darauf, einmal in einem Feuerwehrauto zu sitzen. Der Besuch der Jugendfeuerwehr Steinfurt war eines der Highlights des Sommerfestes des SC Preußen Borghorst. Von Jan Gudorf mehr...


So., 16.07.2017

Unfall auf B54 In den Gegenverkehr geraten, Schild umgefahren und überschlagen

Unfall auf B54 : In den Gegenverkehr geraten, Schild umgefahren und überschlagen

Burgsteinfurt - Erst in den Gegenverkehr, dann mit Überschlag in den Seitenraum: bei einem Alleinunfall auf der Bundesstraße 54 ist am frühen Sonntagmorgen ein junger Mann verletzt worden. Er gab gegenüber der Polizei an, einem Tier ausgewichen zu sein. Rettungskräfte waren im Einsatz.  Von Jens Keblat mehr...


Sa., 15.07.2017

Förderverein Steinfurter Bäder Extrem verbindend

Am Vorstandstisch des Fördervereins (v.l.) Jürgen Buskamp, Achim Schürmann, Ralf Brachmann und Günter Feistel mit Rolf Echelmeyer.

Borghorst - Den Einbruch der Besucherzahlen haben sie verhindert, der Rückhalt aus der Bevölkerung ist groß und das Burgsteinfurter Freibad wird saniert. Es waren positive Nachrichten, die bei der Jahreshauptversammlung des Fördervereins Steinfurter Bäder diskutiert wurden. Von Karl Kamer mehr...


Sa., 15.07.2017

Männergruppe der Evangelischen Kirchengemeinde . . . und anpacken können sie auch

Engagierte Truppe: Die Männergruppe der Evangelischen Kirchengemeinde Borghorst blickt auf ihr 25-jähriges Bestehen zurück.

Borghorst - Geselligkeit, aber auch Bildung und Ausflüge hat die 23 Mitglieder starke Männergruppe der Evangelischen Kirchengemeinde Borghorst in ihrem Programm. Am Sonntag feiert sie bereits ihren 25. Geburtstag. Von Rainer Nix mehr...


Fr., 14.07.2017

Dr. Hubertus Knabe bei den Steinfurter Gesprächen Auf Freigang im Bagno

Für eine intensivere Beschäftigung mit den Unrechtstaten des ehemaligen SED-Regimes plädierte Dr.Hubertus Knabe, der Direktor der Gedenkstätte in Berlin-Hohenschönhausen, in den Steinfurter Gesprächen mit Jens Spahn in der Bagno-Konzertgalerie.

Steinfurt - „Mein Besuch hier in Steinfurt im Westmünsterland ist für mich so etwas wie Freigang, denn mein Arbeitsplatz ist das ehemalige Stasi-Gefängnis in Berlin-Schönhausen.“ Das war aber auch die einzige leicht scherzhafte Bemerkung, die Dr. Hubertus Knabe, der Direktor der dortigen Gedenkstätte bei den Steinfurter Gesprächen in der Bagno-Konzertgalerie am Donnerstagabend machte. Von Martin Fahlbusch mehr...


Fr., 14.07.2017

Verfahren wegen Schwarzfahren „Das war ‘ne blöde Idee“

Steinfurt - Warum er nach Hamburg gefahren ist, wusste der junge Angeklagte gar nicht mehr. Fakt aber ist, dass er ohne Fahrschein unterwegs war. Und das nicht zum ersten Mal. Deshalb musste sich der 21-Jährige Borghorster nun vor Gericht verantworten. mehr...


Fr., 14.07.2017

Grundschulverbund sammelt Geld 2336 Euro für das Freibad

Die Grundschüler leisteten einen erheblichen Beitrag zum Erhalt des Freibads.

Burgsteinfurt - Rund 330 Kinder des Grundschulverbunds Graf-Ludwig-/Willibrordschule nahmen am Sponsorenlauf rund um den Tiggelsee zugunsten des Burgsteinfurter Freibads teil. mehr...


Fr., 14.07.2017

Richtfunknetz in der Bauerschaft Hollich öffnet das Tor zur Welt

In 30 Metern Höhe wurde am Donnerstag die erste Richtfunkantenne für das Hollicher Breitbandnetz an einer Windkraftanlage angebracht.

Burgsteinfurt - Die traurige Realität: Das Herunterladen eines Films aus dem Internet ist für viele Hollicher Science Fiction. Sie wären schon froh, wenn wenigstens das Homebanking am heimischen PC klappen würde. Die Bauerschaftsbewohner, die an einem besonders lahmen Stummel des weltweiten Netzes hängen, können nicht einmal das. Von Axel Roll mehr...


Do., 13.07.2017

Puppentheater von Flüchtlingen Max in einer fremden Welt

Junge Puppenspieler: Omar, Ali, Armandos, Ahmad, Xhorxhi, Deliman und Diana mit ihren Puppen, die sie für das Figurentheater selbst gestaltet haben.

Steinfurt - Sie sind alle selbst gemacht, die Handpuppen. Gestaltet sind sie von jungen Flüchtlingen, die nun das Figurentheater „Max der Alien“ auf der Bühne präsentierten. Von Rainer Nix mehr...


Do., 13.07.2017

Wirtschaftsschulen Beginn einer neuen Schulkultur

Im Beisein vieler Gäste erfolgte am Donnerstag die Umbenennung der Wirtschaftsschulen. Dabei begrüßte Schulleiterin Denise Diehl auch die Enkelin des Mitbegründers und neuen Namensgebers, Ruth Mazaki (kl. Bild, r.).

Steinfurt - Es lag so etwas wie Aufbruchstimmung in der Luft: Im feierlichen Rahmen ist am Donnerstagvormittag die Umbenennung der Wirtschaftsschulen in Hermann-Emanuel-Berufskolleg des Kreises Steinfurt vollzogen worden. „Die Namensgebung ist Anlass für eine neue Schulkultur, die das Erbe unseres Mitbegründers lebendig hält“, sagte Schulleiterin Denise Diehl während des Festaktes. Von Ralph Schippers mehr...


Mi., 12.07.2017

Hollicher laden zum Traktor-Pulling an Ländliches PS-Spektakel

Freuen sich auf die Veranstaltung (v.l.): Jochen Prümers, Christian Flothmann, Georg Arnds und Andreas Wermeling von der Hollicher Schützengesellschaft.

Burgsteinfurt - Dröhnende Motoren und grob­stollige Reifen, die sich in den Acker graben: Am 26. und 27. August (Samstag und Sonntag) präsentiert die Schützengesellschaft Hollich bereits die fünfte Auflage des Traktor-Pulling in der Burgsteinfurter Bauerschaft. Ort des Kräftemessens der PS-Giganten ist der Hof Overesch, Hollich 107. mehr...


Mi., 12.07.2017

Ratlosigkeit nach der Ablehnung der Weberquartier-Pläne „Viel Porzellan zerschlagen“

Um diesen Plan geht es: Es ist die jüngste Fassung für die Bebauung des Weberquartiers. Eine politische Mehrheit lehnt das Vorhaben in dieser Form ab.

Borghorst - Der erste Pulverdampf hat sich nach den Wortgefechten im Planungsausschuss verzogen. Von klarer Sicht allerdings keine Spur. Ratlosigkeit stattdessen. Steigen die Investoren Peter Bollmann und Udo Merkens nach dem Nein von CDU, SPD und Grünen aus dem Weberquartier-Projekt aus? Wird es jetzt einen Architekten-Wettbewerb für das 20 000-Quadratmeter-Areal geben? Von Axel Roll mehr...


Mi., 12.07.2017

Schülercampus an der Fachhochschule Coole Anwendungen

Einige Schüler der achten Klassen der Burgsteinfurter Realschule, die mit ihrer Lehrerin Jutta Eylers-Niemer den Schülercampus-Tag an der Fachhochschule nutzten, programmierten mit Prof. Dr. Falk Salewski (3.v.l.) eine Modellfabrik.

Steinfurt - Ein Studium auf dem Steinfurter Campus der FH ist trocken und besteht nur aus Theorie? Beim „Schülercampus“ wollen Studierende und wissenschaftliche Mitarbeiter zeigen, dass das ein Irrglaube ist. Von Bernd Schäfer mehr...


Di., 11.07.2017

Planungsausschuss lehnt Investoren-Pläne ab Weberquartier auf Eis

Die Textilindustrie-Architektur soll nach dem Willen des Planungsausschusses eine entscheidende Rolle im Weberquartier spielen. Wann die Industrie-Ruinen verschwinden, ist jetzt völlig ungewiss.

Borghorst - Die Bürgermeisterin hatte sich zu Beginn der Beratung noch für die Weberquartier-Investoren Peter Bollmann und Udo Merkens kräftig ins Zeug geworfen. Gefruchtet hat der Appell nicht. Im Gegenteil. Die Diskussion im Planungsausschuss um die Bebauung des Websaal-Areals endete in einem offenen Schlagabtausch zwischen den Geldgebern des Projektes und den Gegnern ihrer vorgelegten Pläne. Und das waren CDU, SPD und Grüne. Von Axel Roll mehr...


Di., 11.07.2017

28-Jähriger zu Bewährungsstrafe verurteilt Vater beißt kleiner Tochter in den Unterschenkel

28-Jähriger zu Bewährungsstrafe verurteilt : Vater beißt kleiner Tochter in den Unterschenkel

BURGSTEINFURT - Ein Knutschfleck soll es gewesen sein. Doch die Beweisfotos waren zu eindeutig. Ein 28 Jahre alter Vater von drei Kindern im Alter von einem, zwei und drei Jahren ist am Dienstag vom Amtsgericht Steinfurt zu einer Bewährungsstrafe verurteilt worden. Von Matthias Lehmkuhl mehr...


Di., 11.07.2017

Josef Finke arbeitete 43 Jahre in der Kock-Zentrale Doppeltüren, feinstes Holz und Porträts vom Chef

Josef Finke vor seinen alten Bürofenstern: Der ehemalige Inland-Verkaufsleiter von Arnold Kock ist überzeugt: „Hier muss was Neues entstehen.“

Borghorst - Vom Karnevalswagen der Bürger-Schützen konnte Josef Finke immer in sein altes Büro gucken. „Dort direkt an der Ecke, die zwei Fenster links und das rechte dort“, zeigt der ehemalige Inland-Verkaufsleiter von Arnold Kock auf grün-weiße Markisenfetzen, zersplittertes Glas und Farbschmierereien an der Fassade. „Da konnte ich den Verfall von Jahr zu Jahr mitverfolgen. Von Axel Roll mehr...


Di., 11.07.2017

Steinfurter Einsatzkräfte beim G20-Gipfel Heil zurück vom Krawall-Gipfel

Bei den Protesten am Rande des G20-Gipfels in Hamburg gab es zahlreiche Verletzte, die von Sanitätern vor Ort behandelt wurden. Die Reserveeinheit aus dem Kreis Steinfurt, die in der Nähe einsatzbereit war und zu der unter anderem auch DRK-Mitglieder aus Burgsteinfurt gehörten, musste nicht eingreifen. Auch Mitglieder der Steinfurter Feuerwehr waren als Helfer vor Ort.

Steinfurt - Seit Sonntagabend sind sie aus Hamburg zurück, die Einsatzkräfte aus dem Kreis Steinfurt, die während der Tage des G20-Gipfels in Bereitschaft waren, um im Ernstfall binnen kürzester Zeit einen mobilen Behandlungsplatz für die Erstversorgung und die Betreuung von Verletzten aufzubauen. Von Ralph Schippers mehr...


Di., 11.07.2017

Theresa Gröninger kandidiert für den Bundestag Eine Herzenssache

Noch sitzt sie vor dem Bundestag, bald würde Theresa Gröninger gerne darin sitzen – als Abgeordnete.

Steinfurt/Bremen - Sie ist gerade einmal 24 Jahre alt und kandidiert für den Bundestag: die Steinfurterin Theresa Gröninger. Die Chancen auf ein Mandat sind zwar recht gering, die Studentin hat aber bereits ein beeindruckendes politisches Engagement vorzuweisen. Von Inga Böddeling mehr...


Di., 11.07.2017

Bauunternehmen Konermann feiert 105-jähriges Bestehen Die 100 glatt „verpennt“

Mit rund 20 Mitarbeitern kann die Firma Konermann Bau auf eine 105-jährige Unternehmensgeschichte zurückblicken. Nach ihrem Großvater Anton und ihrem Vater Arthur leitet Rita Konermann (kl. Bild) den Betrieb in dritter Generation.

Borghorst - Eigentlich sollte in der Baufirma Konermann in diesem Jahr das 90-jährige Bestehen gefeiert werden. „Mein Vater hat immer gesagt, dass der Betrieb 1927 gegründet worden sei", erzählt Rita Konermann, die den Borghorster Betrieb in dritter Generation leitet. Doch dann die Überraschung. Von Bernd Schäfer mehr...


Mo., 10.07.2017

Arnolditag in Burgsteinfurt Kletterwand ist der Renner

Viel Geschick und Koordination  erforderte das Klettern an der mobilen Kletterwand. Die Gelegenheit wurde gerne angenommen.

Burgsteinfurt - Die Versetzung so gut wie in der Tasche und die großen Ferien in Sicht – die Schüler der Klassen fünf bis zehn des Gymnasiums Arnoldinum waren am Samstag beim traditionellen Arnolditag hoch motiviert. Von Matthias Lehmkuhl mehr...


Mo., 10.07.2017

„Summertime im Bagno“: Wildes Holz in der Konzertgalerie Jazz, Rock und Klassik

Begeisterten das Publikum (v.l.): Tobias Reisige (Flöte), Markus Konrads (Bass) und Anto Karaula (Gitarre) vom Trio „Wildes Holz“.

Burgsteinfurt - Mit fetzigen Jazz- und Rockklassikern, aber auch pfiffig arrangierter Klassik, begeisterte das Trio „Wildes Holz“ zum Saisonfinale in der ausverkauften Bagno Konzertgalerie sein Publikum. mehr...


So., 09.07.2017

Alternatives Kirchenkonzept Junge Kirche lockte Publikum

Projektionen ferner Galaxien und Lichteffekte erfüllten das Gotteshaus.

Steinfurt - Einmal mit „Pedalos“ durch das Kirchenschiff fahren, Luftballons ins Gewölbe aufsteigen lassen, zu Kopfhörermusik durch‘s Gotteshaus tanzen – das alles gibt es normalerweise nicht. Am Samstagabend jedoch wurden Spiel und Spaß in der Großen Evangelischen Kirche Burgsteinfurts Realität. Von Rainer Nix mehr...


So., 09.07.2017

Abiturfeier „Level 12 completed“

1500 Tage verbrachten diese Schüler innen und Schüler am Borghorster Gymnasium. Am vergangenen Samstag erhielten sie ihre Abiturzeugnisse.

Borghorst - Geschafft! Das dachten sich die 90 Abiturienten des Gymnasiums Borghorst bei der Entlassfeier. Einer hat sogar mitgezählt, wie viele Schultage es insgesamt waren. Von Rainer Nix mehr...


So., 09.07.2017

Schulfest Ehrung als Fair-Trade-Schule

Der Menschenkicker sorgte beim Schulfest der Realschule am Buchenberg für viel Spaß und Abwechslung – vor allem bei den jungen Besuchern.

Borghorst - Menschenkicker, Cocktails, Feuermachen – beim Schulfest in der Realschule am Buchenberg war eine Menge los. Und eine ganz besondere Ehrung gab es obendrein. mehr...


526 - 550 von 778 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter

karriere.ms Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland