Do., 30.07.2015

Schulen Odenwaldschule: Insolvenzverwalterin legt Bericht vor

Die Insolvenzverwalterin der Odenwaldschule, Sylvia Rhein, spricht mit Medienvertretern.

Heppenheim (dpa) - Vor dem geplanten Insolvenzverfahren für die krisengeschüttelte Odenwaldschule will die vorläufige Insolvenzverwalterin heute einen Prüfbericht vorlegen. Von dpa mehr...

Do., 30.07.2015

Luftverkehr Wrackteil gilt als heiße Spur bei Suche nach MH370

Luftverkehr : Wrackteil gilt als heiße Spur bei Suche nach MH370

Ein zwei Meter langes, muschelbesetztes Wrackteil - stammt es vom Unglücksflug MH370? Gefunden wurde es mehrere Tausend Kilometer vom vermuteten Absturzgebiet entfernt auf La Réunion. Jetzt sind die französischen Ermittler am Zug. Von dpa mehr...


Do., 30.07.2015

Börsen Chinas Aktienmärkte wieder im Minus

Anleger beobachten Börsenkurse in einer Maklerfirma in Peking.

Die Achterbahnfahrt an Chinas Börsen geht weiter. Ohne Zuversicht in die Märkte werden staatliche Interventionen noch lange nötig sein, um die Kurse zu stützen, sagen Experten. Der Preis dafür steigt noch. Von dpa mehr...


Do., 30.07.2015

Wissenschaft Erkenntnisse über «Tschuri» lassen Forscher staunen

«Tschuri» überrascht Astronomen: Der Komet enthält organische Moleküle und eine Oberfläche, die stellenweise weich wie Neuschnee, andernorts extrem hart ist.

«Tschuri» überrascht Astronomen: Der Komet enthält organische Moleküle und eine Oberfläche, die stellenweise weich wie Neuschnee, andernorts extrem hart ist. In sieben Fachartikeln stellen Forscher neue Erkenntnisse der Mission vor. Von dpa mehr...


Do., 30.07.2015

Arbeitsmarkt Sommerflaute lässt Arbeitslosigkeit steigen

Die Zahl der Arbeitslosen in Deutschland ist im Juli um 61 000 auf 2,773 Millionen gestiegen.

Trotz der üblichen Sommerpause zeigte sich der Arbeitsmarkt im Juni noch relativ robust. Für die kommenden Monate erwartet die Bundesagentur jedoch eine etwas verhaltenere Entwicklung als zuletzt. An ihrer Prognose für das Gesamtjahr hält die Behörde aber fest. Von dpa mehr...


Do., 30.07.2015

Börsen Dax und MDax legen weiter zu

Ein Börsenhändler spiegelt sich im Logo des Deutschen Aktienindexes (DAX).

Frankfurt/Main (dpa) - Die beiden wichtigsten deutschen Aktienindizes haben am Donnerstag weiter zugelegt. Der Leitindex Dax ging um 0,40 Prozent höher bei 11 257,15 Punkten aus dem Handel und schloss den dritten Tag in Folge im Plus. Von dpa mehr...



Do., 30.07.2015

Prozesse Airlines müssen Endpreis bei Online-Buchung sofort anzeigen

Außenaufnahme des Bundesgerichtshofs in Karlsruhe.

Flugbuchungen im Netz sind bequem und schnell. Früher musste man sich aber lange durch das Buchungssystem klicken, bis man den endgültigen Preis auch vor Augen hatte. Das ist jetzt anders - und soll auch so sein, entschied der BGH. Von dpa mehr...


Banken: Deutsche Bank nach Gewinnsprung vor harten Einschnitten

Elektro: Euroschwäche hilft Siemens

Konjunktur: US-Wirtschaft wächst im zweiten Quartal um 2,3 Prozent


Do., 30.07.2015

Kunst Ai Weiwei in Deutschland

Familienzusammenführung: Ai Weiwei wird auf dem Flughafen München von seinem Sohn Ai Lao begrüßt.

Großbritannien behandelt Ai Weiwei nahezu wie einen Kriminellen - will ihm nur ein kurzes Visum geben. In Deutschland ist er aber willkommen: München ist sein erstes Ziel. Von dpa mehr...


Musik: Wacken extrem: Metal-Fans feiern Schlammparty

Medien: Ich bin ein Star – Lasst mich wieder rein!

Literatur: Bestseller-Autorin Dörte Hansen surft die Welle


Do., 30.07.2015

Gesundheit Forscher fast sicher: Asiatische Tigermücke überwintert hier

Die als Krankheitsüberträger gefürchtete Asiatische Tigermücke könnte hierzulande heimisch werden.

Sie sieht gefährlich aus und ist als Krankheitsüberträger gefürchtet: Die Asiatische Tigermücke. Es gibt Indizien, dass sie hier heimisch wird. Für Forscher aber kein Grund zur Panik: Nicht jede der schwarz-weiß gestreiften Stechmücken ist infiziert. Von dpa mehr...


Wissenschaft: 16-jährige Französin findet 560 000 Jahre alten Zahn

Medizin: Erster Malaria-Impfstoff nimmt wichtige Hürde zur Zulassung

Wissenschaft: Nasa-Forscher entdecken bislang erdähnlichsten Planeten


Do., 30.07.2015

Gesundheit WHO-Agentur: Glyphosat ist wahrscheinlich krebserregend

Sprüheinsatz auf dem Feld: Das weit verbreitete Unkrautbekämpfungsmittel Glyphosat ist nach Einschätzung von Forschern wahrscheinlich krebserregend.

Umweltschützer haben das Anti-Unkraut-Mittel Glyphosat schon länger auf dem Kieker. Eine WHO-Agentur liefert nun neue Argumente im Ringen um die laufende Überprüfung des Wirkstoffs in der EU. Die Industrie warnt vor überzogenen Interpretationen. Von dpa mehr...


Sprache: Neue Rechtschreibregeln noch immer umstritten

Leute: Tierretter sind verschwundenem Flecki auf der Spur

Wissenschaft: Interesse an Social Freezing wächst


Die Redaktion auf Twitter

3. Liga Fußball

Jobs Anzeigen

Ihr Jobportal für unbefristete und befristete Stellenangebote aus dem Münsterland