Anzeige

So., 31.07.2016

Terrorismus Oppermann kritisiert Seehofer: «völlig deplatziert»

Berlin (dpa) - SPD-Fraktionschef Thomas Oppermann hat den CSU-Vorsitzenden Horst Seehofer scharf kritisiert, weil dieser in der Flüchtlingspolitik erneut deutlich auf Distanz zur Kanzlerin Angela Merkel gegangen ist. Er finde es völlig deplatziert, den alten Streit aus der Flüchtlingskrise wieder aufzuwärmen, sagte Oppermann der «Bild am Sonntag». Von dpa mehr...

So., 31.07.2016

Demonstrationen Pro-Erdogan-Demo in Köln - Bis zu 30 000 Teilnehmer erwartet

Köln (dpa) - Köln ist heute Schauplatz einer Kundgebung für den türkischen Präsidenten Recep Tayyip Erdogan. Erwartet werden bis zu 30 000 Teilnehmern. Außerdem sind vier Gegendemonstrationen angemeldet, unter anderem von Rechtsextremisten. 2700 Polizisten sollen sicherstellen, dass es nicht zu Ausschreitungen kommt. Bei der Kundgebung soll auch der türkische Sportminister sprechen. Von dpa mehr...


So., 31.07.2016

Olympia Russische Athleten müssen weitere Hürde vor Start in Rio nehmen

Rio de Janeiro (dpa) - Das Internationale Olympische Komitee hat russischen Sportlern eine weitere Hürde für einen Start in Rio de Janeiro gestellt. Die Athleten werden durch ein Dreier-Gremium aus Mitgliedern der IOC-Exekutive abschließend ausgewählt. Das beschloss das Gremium unter Leitung von Präsident Thomas Bach in Rio, wie IOC-Sprecher Mark Adams nach der Sitzung sagte. Von dpa mehr...


So., 31.07.2016

Regierung Abstimmung über Rousseff-Absetzung kurz nach Olympia

Brasilia (dpa) - Knapp zwei Wochen nach den Olympischen Spiele könnte Brasilien mit Michel Temer endgültig einen neuen Präsidenten haben. Die entscheidenden Beratungen im Senat über die Amtsenthebung von Präsidentin Dilma Rousseff sollen am 29. August beginnen, bis zum 2. September könnte das Votum erfolgen. Wenn zwei Drittel zustimmen, wäre die Politikerin der linken Arbeiterpartei abgesetzt. Von dpa mehr...


So., 31.07.2016

Terrorismus De Maizière ruft Parteien angesichts des Terrors zu Einigkeit auf

Berlin (dpa) - Bundesinnenminister Thomas de Maizière hat die Parteien angesichts der terroristischen Bedrohung zur Einigkeit aufgerufen. «Die Lage ist ernst», schrieb der CDU-Politiker in einem Gastbeitrag für die «Bild am Sonntag». Von dpa mehr...


So., 31.07.2016

Kriminalität Vater des Amokläufers: «Unser Leben in München ist erledigt»

Berlin (dpa) - Gut eine Woche nach dem Amoklauf von München hat sich der Vater des Täters erstmals zu Wort gemeldet und über Morddrohungen gegen ihn berichtet. «Mir geht es schlecht. Wir bekommen Morddrohungen. Meine Frau weint seit einer Woche. Unser Leben in München ist erledigt», sagte Masoud Sonboly der «Bild am Sonntag. Sonboly gab an, dass er von den Plänen seines Sohnes keine Ahnung hatte. Von dpa mehr...


Sa., 30.07.2016

Kirche Papst wünscht sich unbequeme Jugendliche

Papst Franziskus feiert die Heilige Messe in Krakau.

Eindringlich redet der Papst der Jugend ins Gewissen. «Sofa-Jugendliche» brauche heute keiner. Auch für die Priester hat Franziskus eine ungemütliche Botschaft. Von dpa mehr...


Konflikte: Köln in angespannter Erwartung vor Pro-Erdogan-Demo

Terrorismus: Mann soll Terroranschlag in Belgien geplant haben

Geschichte: Putin gedenkt im Nato-Land Slowenien Weltkriegsopfer


Sa., 30.07.2016

Handel Gabriel will Korrekturen am Beschluss zu Edeka/Tengelmann

Einen sogenannten Tatbestandsberichtigungsantrag hat Wirtschaftsminister Gabriel beim Oberlandesgericht Düsseldorf wegen der gestoppten Sondererlaubnis für die Fusion von Kaiser's Tengelmann und Edeka eingereicht.

Wirtschaftsminister Gabriel wehrt sich gegen Vorwürfe, bei seiner Genehmigung der Edeka-Tengelmann-Fusion sei es nicht transparent zugegangen. Den Vorwurf von «Geheimverhandlungen» will er aus der Welt haben. Von dpa mehr...


Banken: Europas Banken überstehen Stresstest

Auto: Tesla will Batteriefabriken auch in Europa und China bauen

Banken: Verbraucherschützer: Intransparenz und Willkür beim Dispo


So., 31.07.2016

Medien Jeff Koons - Alles ist schön

Jeff Koons ist als Künstler nicht unumstritten.

Er gilt als der teuerste lebende Künstler: Jeff Koons wurde berühmt, weil er sich selbst beim Sex darstellte. Heute lässt er überdimensionale Skulpturen bauen, die an kitschige Kindheitsträume erinnern. Eine Arte-Dokumentation versucht, den Meister zu ergründen. Von dpa mehr...


Leute: Rebecca Miller: «Schreiben verändert mich»

Leute: Ralph Fiennes steht lieber auf der Bühne

Medien: «Ninja Warrior Germany» schlägt «Superkids»


Sa., 30.07.2016

Agrar Blauzungenkrankheit: Keine erkrankten Tiere, aber Impfungen

Eine von der Blauzungen-Krankheit betroffenen Kuh in einem Stall bei Aachen.

An der Blauzungenkrankheit verendeten vor rund zehn Jahren viele Schafe und Rinder. Inzwischen gibt es Impfstoffe. Weil die Krankheit derzeit im Ausland auftritt, wird geimpft. Von dpa mehr...


Wissenschaft: Deutsche Forscher ziehen zwei neue Krebsarten aus der Tiefe

Tiere: Tintenfische mit buntem Macho-Gehabe

Wissenschaft: Studie: Mondfahrer sterben eher an Herz-Kreislauf-Erkrankungen


Sa., 30.07.2016

Erdbeben Keine Schäden bei Seebeben westlich von Kreta

Seismogramm einer Erdbebenstation. Westlich der griechischen Mittelmeerinsel Kreta ist es zu einem Seebeben der Stärke 5,2 gekommen.

Athen/Chania (dpa) - Ein Seebeben hat sich südwestlich der Mittelmeerinsel Kreta ereignet. Gespürt wurde der Erdstoß vor allem im Umland der Hafenstadt Chania. Verletzte oder Schäden wurden nicht gemeldet, sagte ein Polizeibeamter aus der Ortschaft Kolimpari der Deutschen Presse-Agentur. Von dpa mehr...


Unfälle: 16 Tote bei Absturz von Heißluftballon in Texas

Unfälle: Fahrer auf Autobahn von umherfliegenden Metallteil getötet

Agrar: Vor Krönung in Trier: Syrische Weinkönigin ist bereit


So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

kfzmarkt.ms Anzeigen

Autos, Motorräder, Wohnmobile und Nutzfahrzeuge aus Ihrer Region