Anzeige

Sa., 21.10.2017

Krise in Katalonien Spanien kündigt Regierungsabsetzung und Neuwahlen an

Der spanische Ministerpräsident Mariano spricht in Madrid während einer Kabinettssitzung.

Gegen die Separatisten Kataloniens will Spaniens Ministerpräsident Rajoy den umstrittenen Artikel 155 anwenden. Wenige Stunden vor der Bekanntgabe von Zwangsmaßnahmen erhielt Rajoy Rückdeckung von König Felipe, der deutliche Worte sprach. Und auch von der EU. Von dpa mehr...

Sa., 21.10.2017

Konflikte Katalonien: Spanien will Regierungsabsetzung und Neuwahlen

Madrid (dpa) - Zur Beendigung der Unabhängigkeitsbestrebungen in Katalonien will die spanische Regierung unter anderem die Regionalregierung absetzen und das Parlament in Barcelona auflösen. Von dpa mehr...


Sa., 21.10.2017

Konflikte Katalonien: Spanien kündigt Regierungsabsetzung und Neuwahlen an

Madrid (dpa) - Zur Beendigung der Unabhängigkeitsbestrebungen in Katalonien will die spanische Regierung unter anderem die Regionalregierung absetzen und das Parlament in Barcelona auflösen. Von dpa mehr...


Sa., 21.10.2017

Atomkonflikt Beziehungen zwischen China und Nordkorea abgekühlt

Korea-Krise: Der US-Flugzeugträger USS Ronald Reagan wird in Busan nach einer gemeinsamen Übung mit dem südkoreanischen Militär in den Hafen geschleppt.

Peking (dpa) - China hat offensichtlich nur noch wenig hohe Kontakte zu Nordkorea. Von dpa mehr...


Sa., 21.10.2017

Erste Runde geschafft Jamaika-Gespräche: Optimismus und steinige Wege

Noch nicht vorbei: Cem Özdemir und Katrin Göring-Eckardt nach den Sondierungsgesprächen in Berlin.

Nach der ersten Runde ist vor der zweiten Runde der Jamaika-Sondierungen. Die vier potenziellen Jamaikaner laufen sich für die Fachgespräche warm. Von dpa mehr...


Sa., 21.10.2017

Digitale Zukunftsprojekte EU-Kommission erwartet Aufholjagd bei schnellem Internet

EU-Vizekommissionspräsident Ansip erwartet mehr Tempo bei digitalen Zukunftsprojekten.

Europa hängt bei Zukunftstechnologien in wichtigen Bereichen hinterher. Doch nach dem jüngsten EU-Gipfel können Online-Shopper und Nutzer des mobilen Internets hoffen. Von dpa mehr...


Sa., 21.10.2017

Hunderte Opfer Viele Tote bei Anschlägen von IS und Taliban in Afghanistan

Afghanische Männer beerdigen eines der Opfer des Selbstmordanschlags auf eine schiitische Moschee.

Afghanistan durchlitt eine besonders blutige Woche mit mehr als 230 Toten. Die Taliban und IS-Terrormiliz griffen Sicherheitskräfte, aber auch Moscheen an. Was steckt hinter den perfiden Anschlägen? Von dpa mehr...


Populist vor Sieg: Parlamentswahl in Tschechien endet

Parteitag in Peking: China warnt vor Empfang des Dalai Lamas

Landesparteitag: SPD in Sachsen will «Systemwechsel» und andere Finanzpolitik


Sa., 21.10.2017

Vergleich per Smartphone Studie: Autofahrer profitieren von Benzinpreis-Apps

Die hohe Transparenz des Benzinmarktes verstärkt den Wettbewerb an den Tankstellen.

Die Markttransparenzstelle für Kraftstoffe sollte die Position der Autofahrer gegenüber den Ölkonzernen stärken und niedrigere Preise mit sich bringen. Eine Studie kommt zu dem Ergebnis: Das hat funktioniert. Von dpa mehr...


Insolvente Airline: Transfergesellschaft: Air Berlin will schnelle Entscheidung

Getränkehersteller: Neuer Berentzen-Chef hofft auf Korn als Trendgetränk

Wachstumsmarkt Asien: Neuer Exportrekord für deutschen Käse erwartet


Sa., 21.10.2017

200. Geburtstag Mario Adorf gibt in ZDF-Dokudrama den Karl Marx

2018 zeigt das ZDF ein Dokudrama über Karl Marx. Ihn stellt der Schauspieler Mario Adorf dar.

Im nächsten Jahr wäre Karl Marx 200 Jahre alt geworden. Zum Jubiläum widmet das ZDF dem deutschen Philosophen ein Dokudrama. Darin soll er nicht nur als Vordenker der Kommunisten dargestellt werden. Von dpa mehr...


Kritik an Zuschauern: Oliver Mommsen stöhnt über Tatort-Twitterei

Literatur-Nobelpreisträger: Experten: Neruda könnte vergiftet worden sein

Einschaltquoten: «Das Kindermädchen» nimmt es mit dem ZDF auf


Sa., 21.10.2017

Zweijähriger Feldversuch «Antilopen-Parfüm» hält Tsetse-Fliegen von Rindern fern

Ein Farmer in Kenia verwendet beim Pflüge neuartige Halsbänder mit dem Abwehrstoff des Wasserbocks.

Bonn (dpa) - Ein «Antilopen-Parfüm» kann die gefährliche Tsetse-Fliege in Afrika von Rindern fernhalten. Das schreiben Wissenschaftler des Zentrums für Entwicklungsforschung der Uni Bonn im Fachblatt «PLOS Neglected Tropical Diseases». Von dpa mehr...


Durch Vulkanausbrüche?: Studie: Naturgewalten zwangen Altes Ägypten in die Knie

Kommunikationsversuche: Dackelblick: Hunde setzen Mimik möglicherweise gezielt ein

Langzeitstudie: Dramatischer Insektenschwund in Deutschland


Sa., 21.10.2017

Fünf Verletzte Tatverdächtiger nach Messerattacken in München festgenommen

Polizei- und Rettungsfahrzeuge stehen bereit.

Ein Angreifer in München verletzt am Samstagmorgen mehrere Menschen mit einem Messer, aus heiterem Himmel. Großalarm wird ausgelöst. Wenige Stunden später meldet die Polizei eine Festnahme. Von dpa mehr...


108 Festnahmen: Ermittler sprengen Kinderpornoring in Brasilien

Berlin-Gesundbrunnen: Mann im Streit ins U-Bahn-Gleisbett gestoßen

Aktion in New York: Digitaluhr zählt verbleibende Tage von Trumps Amtszeit


So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

flohmarkt.ms Anzeigen

Schnäppchen und Angebote aus Ihrer Umgebung