Mo., 27.02.2017

Abschied Schauspieler Martin Lüttge gestorben

Martin Lüttge als «Tatort»-Kommissar Bernd Flemming (1995).

München/Hamburg (dpa) - Der Schauspieler Martin Lüttge ist tot. Er sei am vergangenen Mittwoch im Alter von 73 Jahren in Schleswig-Holstein gestorben, bestätigte seine Hamburger Agentur Reuter am Montag entsprechende Medienberichte. Der Bayerische Rundfunk hatte zuerst über den Tod Lüttges berichtet. Von dpa mehr...

Mo., 27.02.2017

Top 5 Kino-Charts

  Von dpa mehr...


Mo., 27.02.2017

Breaking News: Zar gestürzt Arte erinnert an 100 Jahre Revolution in Russland

Breaking News: Zar gestürzt : Arte erinnert an 100 Jahre Revolution in Russland

100 Jahre nach der Februar- und nach der Oktoberrevolution in Russland bringt Arte einen großen Themenabend zu den Ereignissen, die 1917 Weltgeschichte schrieben. Der Sender hat sich dafür auch etwas Ungewöhnliches einfallen lassen. Von dpa mehr...


Mo., 27.02.2017

Schwache Quote Impro-«Tatort» mit Ulrike Folkerts polarisiert

Jutta Hoffmann (Sieglinder Schloer, r.) Ensemblemitglied der Babbeldasch, ist eine gute Quelle für Lena (Ulrike Folkerts).

Experiment über die Bühne gebracht - Reaktion gemischt - Quote schlecht. Das ist die Bilanz des ARD-«Tatort»-Krimis «Babbeldasch». Von dpa mehr...


Mo., 27.02.2017

Nach Amsterdam Gestohlene Van-Gogh-Bilder kehren zurück

Axel Ruger (2.v.l), der Direktor des Amsterdamer Van Gogh Museums 2016 in Neapel zwischen den Gemälden «Die Kirche von Nuenen mit Kirchgängern» (l) und «Meeressicht bei Scheveningen» (r) von Vincent van Gogh.

Die organisierte Kriminalität steckt auch hinter vielen Kunstdiebstählen. Aus Italien kehren jetzt zwei Spitzenwerke nach Holland zurück. Von dpa mehr...


Mo., 27.02.2017

Einschaltquoten Ludwigshafener Impro-«Tatort» quotenschwach

Die Schauspielerin Ulrike Folkerts musste in diesem «Tatort» improvisieren.

Der Ludwigshafener «Tatort» erhitzte die Gemüter schon vor seiner Ausstrahlung am Sonntag, schreckte aber einige Zuschauer davon ab, ihn einzuschalten. Die Quote war eine der historisch schwächsten. Von dpa mehr...


Mo., 27.02.2017

Tops und Flops Elegant wie Emma: Mode in der Oscar-Nacht

Oscargewinnerin Emma Stone machte auch modsich eine gute Figur.

Bei der Oscar-Nacht geht es auch in Sachen Kleider «um die Wurst». Während Emma Stone und Ruth Negga toppten, floppte Ryan Gosling. Und Dakota Johnsons Kleid entfachte eine heiße Twitter-Debatte. Von dpa mehr...


Mo., 27.02.2017

Bens kleiner Bruder Casey Affleck hat seinen ersten Oscar

Casey Affleck mit seinem Oscar für den besten Hauptdarsteller in «Manchester by the Sea».

Casey Affleck steht ungern im Rampenlicht, lockere Interviews sind nicht sein Ding. Doch nun ist Bens kleiner Bruder plötzlich ein Star. Sein packender Auftritt in «Manchester by the Sea» bringt den ersten Oscar. Von dpa mehr...


Mo., 27.02.2017

Vertauschte Umschläge? Panne bei den Oscars: Drama «Moonlight» ist bester Film

Oscar in der Kategorie «Bester Film»: Barry Jenkins (vorne) und das «Moonlight»Team.

Das Musical «La La Land» gewinnt sechs Oscars. Die Deutschen gehen leer aus. Politische Spitzen gegen Präsident Donald Trump gibt es auch. Von dpa mehr...


Mo., 27.02.2017

«Moonlight»-Regisseur Barry Jenkins: «Es war wie eine Therapie»

Barry Jenkins hat mit wenig Geld einen großen Film gedreht.

Ungewöhnliche Story, winziges Budget und nur 25 Drehtage: Dass Regisseur Barry Jenkins überhaupt «Moonlight» drehen konnte, wäre schon Stoff genug für Hollywood. Belohnt wurde seine Arbeit jetzt mit dem Oscar für den besten Film. Von dpa mehr...


Mo., 27.02.2017

Preisträger Casey Affleck: Bens kleiner Bruder hat seinen ersten Oscar

Casey Affleck - von seinem Bruder Ben gab es erst einen dicken Kuss und dann einen Oscar.

Casey Affleck steht ungern im Rampenlicht, lockere Interviews sind nicht sein Ding. Doch nun ist Bens kleiner Bruder plötzlich ein Star. Sein packender Auftritt in «Manchester by the Sea» bringt den ersten Oscar. Von dpa mehr...


Mo., 27.02.2017

Oscar-Preisträgerin Emma Stone: Hollywoods Darling mit strahlendem Lächeln

Emma Stone war die große Favoritin gewesen.

Mit dem Oscar für das Musical «La La Land» ist Schauspielerin Emma Stone im Kino-Olymp angekommen. Von dpa mehr...


Mo., 27.02.2017

Oscar-Preisträger Damien Chazelle: Wenn Träume wahr werden

Er scheut ein wenig das Rampenlicht: Oscar-Gewinner Damien Chazelle.

Auf dem Weg zu den Oscars hat Damien Chazelle mit seiner Musical-Romanze «La La Land» viele Preise abgeräumt. Jetzt krönt der Newcomer seinen Triumphzug mit einem Regie-Oscar. Von dpa mehr...


Mo., 27.02.2017

Politisch und witzig Oscar-Moderator Jimmy Kimmel kommt gut an

Politisch und witzig : Oscar-Moderator Jimmy Kimmel kommt gut an

Er ließ Kekse und Donuts regnen und machte Touristen mit Stars bekannt. Dann kam die große Panne - und Moderator Jimmy Kimmel war noch einmal richtig gefordert. Von dpa mehr...


Mo., 27.02.2017

Oscars «La La Land» ist bester Film

Hollywood (dpa) - Das Musical «La La Land» von Damien Chazelle ist mit dem Oscar als bester Film ausgezeichnet worden. Das gab die Filmakademie in Hollywood bekannt. Von dpa mehr...


Mo., 27.02.2017

Around the World LaBrassBanda: Barfuß um die Welt

LaBrassBanda in Marrakesch auf dem Platz Djemaa el Fna.

Neulich Kuhstall, jetzt die Welt: Nach dem Stall-Auftritt «Kiah Royal» bringt die bayerische Bläser-Combo LaBrassBanda zu ihrem zehnjährigen Bestehen ihr neues Album «Around the World» raus. Und hat sich dazu standesgemäß auf Welttournee begeben. Von dpa mehr...


Mo., 27.02.2017

Preisverleihung Damien Chazelle gewinnt Regie-Oscar für «La La Land»

Olivia Hamilton (l) und Damien Chazelle.

Hollywood (dpa) - Damien Chazelle hat mit seinem Musical «La La Land» den Oscar für die beste Regie gewonnen. Der 32-Jährige ist der jüngste Preisträger in dieser Kategorie. Von dpa mehr...


Mo., 27.02.2017

Gala in Los Angeles Keine Oscars für deutsche Filmschaffende

Mahershala Ali ist als bester Nebendarsteller für seine Rolle im Film «Moonlight» ausgezeichnet worden.

Die deutschen Oscar-Hoffnungen sind enttäuscht worden: Regisseurin Maren Ade ging mit «Toni Erdmann» ebenso leer aus wie der Dokumentarfilmer Marcel Mettelsiefen und der Musiker Hauschka. Dennoch dürften sie sich wie Gewinner fühlen. Von dpa mehr...


Mo., 27.02.2017

Verzweiflung des Lebens Soirée Claude Chabrol

Claude Chabrol mit Pfeife (1992).

Der Regisseur Claude Chabrol war ein Meister seines Faches - er nahm sich gern den Abgründen der menschlichen Seele an. Zwei Filme an einem TV-Abend verdeutlichen das. Von dpa mehr...


So., 26.02.2017

Babbeldasch Diskussionen um den «Tatort» aus Ludwigshafen

Die Schauspielerin Ulrike Folkerts musste in diesem «Tatort» improvisieren.

Der neue «Tatort» aus Ludwigshafen kommt ohne ausformuliertes Drehbuch aus. Dafür wird viel Dialekt gesprochen. Das ist schon vor der Ausstrahlung umstritten und löst Diskussionen auf Facebook aus. Von dpa mehr...


So., 26.02.2017

Mit 61 Jahren US-Schauspieler Bill Paxton gestorben

Mit 61 Jahren : US-Schauspieler Bill Paxton gestorben

Bill Paxton ist tot. Kinogänger kennen ihn als mutigen Wetterforscher aus «Twister». Hollywood trauert um ein vielseitiges Talent. Er kam zum Film als Dekorateur. Der Amerikaner wurde 61 Jahre alt. Von dpa mehr...


So., 26.02.2017

Dänische Band Lowly verbinden Elektropop und Polit-Frust

Dänische Band : Lowly verbinden Elektropop und Polit-Frust

Mit einigen Alben kommt die Flüchtlingskrise derzeit im Pop an. Als politischer Protest gegen hartherzige Regierungen, oder auch in ihrer ganz menschlichen Dimension. Wie etwa bei der dänischen Band Lowly. Von dpa mehr...


So., 26.02.2017

Konzert Trentemøller live in Hamburg

Hat anscheinend den richtigen Nerv getroffen: Nach der fast komplett ausverkauften «Fixion»-Tournee durch Europa geht es für Anders Trentemøller im März weiter in die USA.

Im Laufe der Jahre hat Trentemøller seinen Musik-Stil ordentlich gewandelt. Aber live passt das alles gut zusammen. Von dpa mehr...


So., 26.02.2017

Superheldenepos «Logan»: Hugh Jackmans finaler Auftritt als Wolverine

Logan (Hugh Jackman) kümmert sich um den kranken Professor X (Patrick Stewart).

Der dritte Wolverine-Solofilm wartet mit manch blutgetränkter Szene und fulminanten Darstellern auf. Ein düsteres Machwerk, das über seine gesamte Länge unterhält. Von dpa mehr...


So., 26.02.2017

Liebesdrama «Die Frau im Mond» mit Cotillard und Brendemühl

Gabrielle (Marion Cotillard) sehnt sich nach Liebe und Leidenschaft.

«Die Frau im Mond - Erinnerungen an die Liebe» ist die Verfilmung des gleichnamigen Bestellers. Nicole Garcia erzählt das Leben einer Frau, die an den gesellschaftlichen Konventionen und Geschlechterrollen zerbricht, aber auch an ihren eigenen Träumen. Von dpa mehr...


1 - 25 von 22623 Beiträgen

So funktioniert die MZ-News-App

Die Redaktion auf Twitter

immomarkt.ms Anzeigen

Wohnungen, Häuser, Grundstücke und gewerbliche Immobilien aus Ihrer Region