Fr., 23.09.2016

Internet Yahoo: Daten von mindestens 500 Millionen Nutzern gestohlen

Sunnyvale (dpa) - Es könnte der bisher größte Datenklau sein: Dem Internet-Konzern Yahoo wurden im Jahr 2014 Informationen zu mindestens einer halben Milliarde Nutzer gestohlen. Es gehe um Namen, E-Mail-Adressen, Telefonnummern, Geburtsdaten und verschlüsselte Passwörter, teilte das US-Unternehmen mit. Nach derzeitigem Kenntnisstand seien keine Passwörter im Klartext oder Kreditkarten- und Bankkonto-Informationen entwendet worden. Dafür könnten aber sowohl verschlüsselte als auch unverschlüsselte Sicherheitsfragen samt Antworten in die Hände der Angreifer gelangt sein.

Von dpa
Google-Anzeigen


http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4323570?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686136%2F3843095%2F