Mo., 29.08.2016

Auto VW-Krise frisst sich in Geldbeutel Zehntausender Bürger

Der VW-Abgasskandal beeinflusst viele VW-Standorte in Deutschland. Wegen massiv einbrechender Gewerbesteuer-Einnahmen erhöhen die Städte ihre Gebühren.

Zu den Leidtragenden des Diesel-Betrugs zählen nicht nur Mitarbeiter, Zulieferer oder Aktionäre von Volkswagen. Auch die Einwohner an den deutschen VW-Standorten zahlen die Zeche mit. Dort trocknet der Skandal die Gewerbesteuerströme aus - die Gewinnmaschine VW stottert. Von dpa mehr...

Mo., 29.08.2016

Verbraucher Voraussetzungen prüfen: Mit 63 Jahren in Rente gehen

Vorzeitiger Ruhestand: Wer 45 Jahre rentenversichert ist, kann schon mit 63 Jahren in Rente gehen.

Wer schon mit 63 Jahren in Rente gehen will, sollte vorher alle Voraussetzungen prüfen. Manche Umstände können den vorzeitigen Eintritt in den Ruhestand erschweren. Von dpa mehr...


So., 28.08.2016

Freizeit Fahrradboom lockt Start-ups an

Im vergangenen Jahr verkaufte die Industrie rund 4,35 Millionen Fahrräder und E-Bikes.

Die Fahrradbranche steht derzeit gut da - das lockt Neugründer in die Szene. Doch nur die wenigsten schafften es auch, sich dauerhaft am Markt zu etablieren, sagen Experten. Von dpa mehr...


So., 28.08.2016

Mittelstand Studie: Große Mehrheit der Azubis lernt im Mittelstand

Die KfW regte an, berufsvorbereitende Maßnahmen auszubauen, um die Chancen junger Flüchtlinge ohne Ausbildungsplatz zu verbessern.

Seit Jahren sinkt die Zahl der Auszubildenden in der deutschen Wirtschaft. Bisher stemmen sich mittelständische Firmen erfolgreich gegen den Trend. Doch wie lange noch? Von dpa mehr...


So., 28.08.2016

Auto Bericht: 22.000 VW wegen Zulieferstreits nicht gebaut

Da Volkswagen mit extrem eng getakteten Lieferketten arbeitet, waren die Folgen des Zuliefererstreis schnell drastisch.

Wolfsburg/Berlin (dpa) - Wegen des inzwischen beigelegten Streites mit zwei Zulieferern über fehlende Bauteile sind bei Volkswagen mehr als 20.000 Autos nicht vom Band gelaufen. Allein im Stammwerk Wolfsburg seien rund 10.000 Golf nicht produziert worden, berichtet die «Welt am Sonntag» ohne Angabe von Quellen. Von dpa mehr...


So., 28.08.2016

Arbeitsmarkt Experten: Arbeitsmarkt trotz Flüchtlingen und Brexit robust

Ausbilder Wolfgang Wonneberger von der Jenaer Feinblech GmbH unterhält sich mit dem 19-jährigen Flüchtling Rezwan Waziri aus Afghanistan.

Trotz Sommerpause zeigt sich der Jobmarkt in Deutschland aus Expertensicht robust. Die Auswirkungen des Brexit-Votums seien geringer als befürchtet, und auch die Flüchtlinge kommen erst mit Verzögerung am Arbeitsmarkt an. Von dpa mehr...


So., 28.08.2016

Auto VW-Betriebsratschef: Müssen uns für Wegfall von Jobs rüsten

Bald durch Roboter ersetzbar? VW-Mitarbeiter arbeiten in der Motoren- und Getriebemontage.

Maschinen übernehmen bald Bürojobs, Roboter konstruieren Fahrzeuge: Die Arbeitswelt in der Autoindustrie steht vor Umwälzungen. Und VW mittendrin muss sowieso sparen wie selten zuvor. Betriebsratschef Bernd Osterloh sieht den Problemen dennoch zuversichtlich entgegen. Von dpa mehr...


So., 28.08.2016

Banken Schwäbisch-Hall-Chef verteidigt Kündigung von Bausparverträgen

Die große Kündigungswelle begann 2015.

Schwäbisch Hall/Berlin (dpa) - Die Bausparkasse Schwäbisch Hall hält angesichts niedriger Zinsen an der Kündigung zahlreicher alter Verträge fest. «Das machen wir schon aus Gründen der Gleichbehandlung der Bausparer», sagte Vorstandschef Reinhard Klein der «Welt am Sonntag». Von dpa mehr...


So., 28.08.2016

Wohnen Aufmerksame Vermieter sorgen für Mietschulden-Rückgang

Haus- und Wohnungsbesitzer reagieren deutlich schneller auf ausbleibende Mietzahlungen als früher.

Dass jemand seine Miete nicht pünktlich überweist, kann viele Gründe haben - und schwere Folgen bis hin zur Obdachlosigkeit. Die Branche sieht sich im Kampf gegen Mietschulden aber auf einem guten Weg. Von dpa mehr...


Sa., 27.08.2016

Freizeit Weltgrößte Campingmesse startet in Düsseldorf

Letzter Schliff: Mitarbeiter reinigen auf dem Stand des Herstellers Dethleffs die Frontscheibe Globetrotter XLi Premium.

Düsseldorf (dpa) - Die größte Campingmesse der Welt hat in Düsseldorf für das Publikum ihre Tore geöffnet. Zum diesjährigen «Caravan Salon» wird wieder ein großes Interesse erwartet. In den vergangenen Jahren kamen jeweils rund 200 000 Besucher. Mehr als jeder zehnte kam aus dem Ausland, vor allem den Niederlanden. Von dpa mehr...


Sa., 27.08.2016

Tarife Bahn will 1200 Lokführer einstellen

Die Bahn will in diesem Jahr 1200 Lokführer einstellen.

Berlin (dpa) - Die Deutsche Bahn will in diesem Jahr 1200 Lokführer einstellen. Diese Zahl geht aus einer Übersicht hervor, die das bundeseigene Unternehmen vor der kommenden Tarifrunde zusammengestellt hat. Dabei handele es sich um Quereinsteiger und neue Auszubildende. Von dpa mehr...


Sa., 27.08.2016

Finanzen Kredithaie: Vermittler mit dubiosen Versprechen

Finanzen : Kredithaie: Vermittler mit dubiosen Versprechen

Wer kein Geld hat, sehnt sich oft nach einem Kredit. «Kredithaie» locken häufig mit geliehenem Geld ohne Schufa-Abfrage und zu günstigen Konditionen - am Ende folgt kann jedoch ein böses Erwachen stehen. Von dpa mehr...


Fr., 26.08.2016

Börsen Fed-Aussagen treiben deutsche Börse an

Ein Händler spiegelt sich in der Börse in Frankfurt am Main in einem Logo des Dax.

Frankfurt/Main (dpa) - Aussagen der US-Notenbank-Präsidentin zur US-Wirtschaft und Zinspolitik haben den deutschen Aktienmarkt am Freitag beflügelt. Anleger, die sich zuvor mit Engagements zurückgehalten hatten, griffen nun zu. Von dpa mehr...


Fr., 26.08.2016

Zentralbanken Yellen sendet Signale für mögliche Anhebung der Leitzinsen

«Im Lichte der fortgesetzten soliden Situation auf dem Arbeitsmarkt und unseren Prognosen für die volkswirtschaftliche Aktivität und die Inflation glaube ich, dass die Argumente für eine Erhöhung der Leitzinsen stärker geworden sind», sagte Janet Yellen, Chefin der US-Notenbank Federal Reserve.

Wie die Luchse beäugen die Finanzmärkte die US-Notenbank seit Monaten. Was macht die Fed mit ihren Leitzinsen? Bei der Notenbanker-Tagung in Jackson Hole wurde jedes Wort von Fed-Chefin Janet Yellen auf die Goldwaage gelegt. Von dpa mehr...


Fr., 26.08.2016

Ausbildung Azubi-Mangel: 172 000 Ausbildungsplätze unbesetzt

Eine Frau schaut sich auf einer Jobmesse in Hamburg eine Wand mit Ausbildungsplatzangeboten an. Jugendliche haben in diesem Jahr gute Chancen einen Ausbildungsplatz zu finden. Tausende Stellen sind unbesetzt.

Anwärter auf eine Berufsausbildung können wählen: Tausende Stellen sind offen. Die Regierung rät den Unternehmen, sich bei der Besetzung von Plätzen helfen zu lassen. Von dpa mehr...


Fr., 26.08.2016

Energie Im Gaszoff zwischen Moskau und Minsk ist Lösung in Sicht

Ein Mitarbeiter von Gazprom arbeitet an einem Gasregler im russischen Sudscha. Im Gasstreit zwischen Russland und Weißrussland bahnt sich eine Lösung an.

Moskau(dpa) - Die Bündnispartner Russland und Weißrussland haben sich in einem monatelangen Streit um Gaslieferungen nach Medienberichten auf ein neues Preissystem geeinigt. Von dpa mehr...


Fr., 26.08.2016

Getränke Zusammenschluss von AB Inbev und SABMiller führt zu Jobabbau

Der Brauereikonzern SABMiller übernimmt den Bier-Giganten Anheuser-Busch Inbev (AB Inbev).

Es ist eine Megaübernahme: die Nummer eins der Bierbranche übernimmt die Nummer zwei. Das bleibt nicht ohne Folgen für die Beschäftigten. Betroffen sind vor allem Stellen in der Verwaltung. Von dpa mehr...


Fr., 26.08.2016

Agrar Verregneter Sommer: Weizen- und Rapsernte fällt mau aus

Der viele Regen hat in diesem Sommer die Weizen- und Rapsernte verdorben.

Berlin (dpa) - Die Weizen- und Rapsernte in Deutschland ist wegen des nassen Wetters mäßig ausgefallen. Zudem lägen die Preise generell «deutlich» unter dem Niveau des Vorjahres, weil der Markt international gut versorgt sei, heißt es im Erntebericht des Agrarministeriums. Von dpa mehr...


Fr., 26.08.2016

Luftverkehr Flughafenkoordinator: Weiter Chance auf BER-Eröffnung 2017

«Niemand kann heute eine Garantie abgeben, dass es mit der Eröffnung 2017 klappt. Aber wir haben eine Chance», sagte Berlins Flughafenkoordinator Engelbert Lütke Daldrup.

Muss die Eröffnung des neuen Hauptstadtflughafens zum fünften Mal verschoben werden? Drei Wochen vor der Berlin-Wahl klammern sich die Verantwortlichen an den Zeitplan. Doch es wird immer knapper. Von dpa mehr...


Fr., 26.08.2016

Kommunen Rekordeinnahmen in Kommunen aus Gewerbe- und Grundsteuer

Die Einnahmen von Bund und Ländern aus der Grund- und Gewerbesteuer sprudeln.

Die gute Konjunktur füllt die kommunalen Kassen. Die Gewerbesteuer sprudelt kräftig - auch weil die Städte und Gemeinden an der Steuerschraube drehen. Von dpa mehr...


Fr., 26.08.2016

Auto VW-BR bringt Beteiligung an Zulieferern ins Gespräch

«Ich muss unser Management nicht verteidigen, aber die Schuld liegt hier aus meiner Sicht nicht bei Volkswagen», sagte VW-Betriebsratschef Bernd Osterloh.

Mit einem Zukunftspakt will der VW-Betriebsrat Leitplanken bauen, um in der Abgaskrise Sparkurs und Innovationsdruck zu vereinen. Dabei fordern die Arbeitnehmer nun erste Schritte. Konsequenzen regt der Betriebsrat auch nach dem jüngst befriedeten Zuliefererstreit an. Von dpa mehr...


Fr., 26.08.2016

Luftverkehr Mehr Passagiere starten von deutschen Flughäfen

Ein Flugzeug startet vom Flughafen Hannover. Im ersten Halbjahr 2016 starteten mehr Flugzeuge von deutschen Flughäfen als im selben Zeitraum des vergangenen Jahres.

Wiesbaden (dpa) - Von deutschen Flughäfen sind im ersten Halbjahr deutlich mehr Menschen los- oder weitergereist. Von Januar bis Juni starteten 51,8 Millionen Menschen von den Airports und damit drei Prozent mehr als im Vorjahreszeitraum, wie das Statistische Bundesamt mitteilte. Von dpa mehr...


Fr., 26.08.2016

Konjunktur Trotz Terror und Brexit: Verbraucherstimmung verbessert sich

Auch der geplante EU-Austritt Großbritanniens hat die Konsumenten nur kurz verunsichert.

Die Deutschen sind weiter in Kauflaune - allen Sorgen um Brexit, Flüchtlinge oder Terror zum Trotz. Nach Ansicht von Konsumforschern hat das vor allem einen Grund. Von dpa mehr...


Fr., 26.08.2016

Agrar Zu kalt und zu regnerisch: Einbußen bei der Honigernte

Die Wetterbedingungen des Jahres 2016 waren für die Bienen nicht besonders gut.

Ist es sonnig und trocken, sind viele Bienen unterwegs auf Wiesen und in Wäldern. Dieses Jahr waren die Wetterbedingungen aber ziemlich mies für das kleine Insekt. Das bekommen auch Imker zu spüren. Von dpa mehr...


Fr., 26.08.2016

Handel Der Online-Handel boom - und das Ladensterben geht weiter

"Wir schließen" steht im Schaufenster eines Einrichtungshauses in Sachsen-Anhalt.

Mit Öffnungszeiten rund um die Uhr und bequemer Lieferung bis vor die Haustür machen Internethändler den Einkaufsstraßen immer mehr Kunden abspenstig. Vor allem in Klein- und Mittelstädten stehen deshalb immer mehr Läden leer. Von dpa mehr...


1 - 25 von 250 Beiträgen