Mo., 24.07.2017

Sparda-Münster-City-Triathlon: Bundesliga Buschhütten unschlagbar, Tri Finish genießt Atmosphäre

Ein Hingucker: Der Start der Profis vom Kunststeg.

Münster - Münster und die Bundesliga? Im Triathlon funktioniert das. Am Sonntagnachmittag tauchten auch die Dreikämpfer der Eliteklasse ins Hafenbecken ein. Der TV Buschhütten dominierte alles – doch auch Gastgeber Tri Finish zeigte sich bemerkenswert stark. Von Andre Fischer mehr...

So., 23.07.2017

Fußball: 3. Liga Neu-Preußen Menig und Heinrich verdrängen Al-Hazaimeh

Moritz Heinrich (r.) schaffte den Sprung in die Startelf und konnte auf Anhieb überzeugen. Hier hängt er Ahmeed Wasseem ab.

Erfurt - Fabian Menig hatte sich in den vergangenen Wochen nach und nach für die Startelf der Preußen empfohlen, Moritz Heinrich setzte sich auf den letzten Drücker durch. Leidtragender der guten Form der Neuzugänge war Jeron Al-Hazaimeh. Von Ansgar Griebel mehr...


So., 23.07.2017

Leichtathletik: U-20-EM Preußen-Weitspringerin Tabea Christ jubelt über Silber in Grosseto

EM-Silber in Grosseto: Preußen Münsters Tabea Christ.

Münster - Eine Medaille, dazu persönliche Bestleistung! Besser hätte die U-20-EM in Grosseto für Weitspringerin Tabea Christ kaum laufen können. Das Talent des SC Preußen holte sich Silber und steigerte sich in der Sandgrube auf 6,41 Meter. Von Jürgen Beckgerd mehr...


So., 23.07.2017

Fußball: Testspiele mit Grevener Beteiligung Gimbtes Defensive überzeugt beim 2:1 gegen Westfalia Kinderhaus

Stark: Gimbtes Verteidiger Pascal Zickermann (r.) gegen Westfalia-Angreifer Jonas Kreutzer.

Das war eine starke Energieleistung! Gegen den unter anderem mit Ex-Preuße Kevin Schöneberg verstärkten Bezirksliga-Giganten Westfalia Kinderhaus erreichte der SC BG Gimbte einen 2:1 (0:1)-Heimsieg. Währenddessen verloren der SC Greven 09 und die DJK ihre Testspiele. Das für Samstag vorgesehene Match des SC Reckenfeld gegen Hörstel wird am Dienstag (19.30 Uhr in Reckenfeld) nachgeholt. Von Mario Witthake mehr...


So., 23.07.2017

Rudern: U-23-WM RVM-Athletin Kruse greift sich Edelmetall, Schwinde ohne Glück

Starke Frauen: Ida Kruse vom RV Münster (2.v.l.) und ihre Mitstreiterinnen jubeln über WM-Bronze im U-23-Vierer-ohne.

Münster - In einem spannenden Finale hat sich der deutscher Vierer-ohne Bronze bei der U-23-WM in Plovdiv gesichert. Mit an Bord: Ida Kruse vom RV Münster. Ihr Vereinskollege Henri Schwinde verpasste dagegen mit dem Doppelvierer den Endlauf. mehr...


So., 23.07.2017

Fußball: Testspiel Schwache Horstmarer vergeigen 1:4

Sebastian Wehrmann 

Horstmar - Zwei Wochen vor dem ersten Saisonpflichtspiel präsentierte sich der TuS Germania Horstmar beim 1:4 gegen den VfL Billerbeck „schwach wie eine Flasche leer“. So blieb am Ende die Erkenntnis, dass für den TuS noch viel Arbeit bevorsteht. Von Heiner Gerull mehr...


So., 23.07.2017

Reiten: CHIO Klimke siegt im Einzel und Team mit Hale Bob – Langehanenberg nominiert

Im Gelände  und im Dressur-Viereck top: Ingrid Klimke gewann mit der deutschen Vielseitigkeits-Equipe und auch in der Einzelwertung auf Hale Bob.

Aachen - Die deutschen Reiter dominierten das Wochenende beim CHIO in Aachen. Dabei stachen auch die Münsteraner hervor. Ingrid Klimke siegte im Team und im Einzel mit Hale Bob in der Vielseitigkeit. Ihre Clubkollegin Helen Langehanenberg freute sich über die EM-Nominierung in der Dressur. mehr...


So., 23.07.2017

Sparda-Münster-City-Triathlon Dirksmeier allein auf weiter Flur, Czerny und Arlom jubeln auch

„Ich lass Konfetti für dich regnen“: Patrick Dirksmeier genießt das Bad in der Menge. Die Belohnung gibt es in Form eines Kusses von Ehefrau Jenna (kleines Foto oben links). Der amtierende ETU-Europameister deklassierte den Zweiten Dennis Möllers (kleines Foto rechts beim Sprung von der Rampe) mit fast neun Minuten Vorsprung.

Münster - Am Ende jubelten die Lokalmatadoren. Patrick Dirksmeier gewann auf der olympischen Distanz, die Volksdistanz ging an Sebastian Czerny und Hannah Arlom. Es war ein reibungsloser Sonntag rund um das Hafenbecken – mit den passenden Siegern. Von André Fischer mehr...


Die Redaktion auf Twitter

FUßBALL

MEHR SPORT

Mo., 24.07.2017

Schwimm-Bundestrainer Henning Lambertz polarisiert: «Es gibt zwei Parteien»

Der Chef-Bundestrainer der deutschen Schwimmer, Henning Lambertz.

Chefbundestrainer Henning Lambertz ist ein streitbarer Charakter und geht im Deutschen Schwimm-Verband unbeirrt seinen Weg. Damit macht er sich nicht nur Freunde. Andere sehen in ihm genau wegen seiner Zielstrebigkeit den richtigen Mann. Von dpa mehr...