Mo., 16.01.2017

Bis Sommer 2018 Vertrag verlängert: Robben bleibt beim FC Bayern

Arjen Robben (l) steht seit 2009 beim FC Bayern München unter Vertrag.

Arjen Robben bleibt! Der FC Bayern verlängert den Vertrag mit seinem Oranje-Offensivstar bis zum Sommer 2018. Robben hat bis dahin mit den Münchnern noch viel vor: «Ich möchte weiter auf Top-Niveau spielen und so viele Titel wie möglich gewinnen.» Von dpa mehr...


Mo., 16.01.2017

Hrubesch als Interimslösung DFB-Sportdirektor Flick hört auf

Hansi Flick tritt als DFB-Sportdirektor zurück.

Diese Personalie überrascht. Hansi Flick hört als Sportdirektor beim DFB auf. Persönliche Gründe gibt der einstige Assistent von Joachim Löw als Grund an. Bis ein Nachfolger gefunden ist, wird Horst Hrubesch sich um die Aufgaben kümmern. Von dpa mehr...


Mo., 16.01.2017

«Zweite Chance verdient» Effenberg hofft auf Trainer-Job

Stefan Effenberg will es nochmal als Trainer versuchen.

Berlin (dpa) - Stefan Effenberg hofft auch nach seiner missglückten Premiere beim damaligen Zweitligisten SC Paderborn auf eine erneute Anstellung als Profi-Trainer. Von dpa mehr...


So., 15.01.2017

Serie A AS Rom bleibt an Juve dran - Lazio und Inter siegen

Radja Nainggolan (m.) schoss die AS Roma zum Sieg über Udinese Calcio.

Antonio Rüdiger blieb wegen einer Sperre in der Serie A nur ein Twitter-Gruß an seine Teamkollegen. Die AS Roma setzte sich aber auch ohne ihn bei Udinese Calcio durch - und hält den Druck auf Juve hoch. Von dpa mehr...


So., 15.01.2017

Ibrahimovic ärgert Klopp Man United und Liverpool trennen sich 1:1

Zlatan Ibrahimovic (M.) erzielte den Ausgleichstreffer.

Manchester (dpa) - Jürgen Klopp hat mit dem FC Liverpool in der Premier League einen Prestigesieg verpasst. Im Auswärtsspiel beim englischen Fußball-Rekordmeister Manchester United kamen die Reds nicht über ein 1:1 (1:0) hinaus. Von dpa mehr...


So., 15.01.2017

0:4 bei Everton Fünfte Saisonniederlage für Man City und Guardiola

Pep Guardiola kassierte mit Manchester City eine 0:4-Niederlage gegen den FC Everton.

Liverpool (dpa) - Manchester City hat in der englischen Premier League den vorübergehenden Sprung auf Rang drei verpasst. Das Team des Ex-Bayern-Trainers Pep Guardiola verlor deutlich mit 0:4 (0:1) beim Tabellensiebten FC Everton und ist zunächst weiter Fünfter. Von dpa mehr...


So., 15.01.2017

Tor bei seinem Liga-Debüt «Verführungskünstler» Draxler wird in Paris gefeiert

Julian Draxler (2.v.l.) wird nach seinem Treffer zum 1:0 von seinen neuen Pariser Teamkameraden gefeiert.

Nach schwierigen eineinhalb Jahren in Wolfsburg blickt Julian Draxler in der «Lichterstadt» Paris in eine hellere Zukunft. Der Weltmeister spielt, trifft und wird gefeiert. Da auch Kevin Trapp im Tor glänzt, titelt ein französisches Portal bereits auf Deutsch. Von dpa mehr...


So., 15.01.2017

Fußball Die Schotten sind da: RB Leipzigs Generalprobe gegen Glasgow

Rangers-Fans schwingen Vereins-Fahnen. Auch in Leipzig werden «eine Menge» schottische Fans dabei sein.

«Kein Freundschaftsspiel» Von dpa mehr...


Sa., 14.01.2017

Gladbach verliert zweimal Bayern gewinnen Telekom Cup

Bayerns Spieler feiern den Telekom Cup.

Knapp eine Woche vor Bundesliga-Wiederbeginn bei Aufsteiger Freiburg sind die Bayern schon gut in Form. Das Ancelotti-Team gewinnt den Telekom Cup. Borussia Mönchengladbach wird mit dem neuen Trainer Dieter Hecking nach zwei Niederlagen Vierter. Von dpa mehr...


Sa., 14.01.2017

Kein England-Interesse Mateschitz will RB-Spieler in Leipzig halten

Dietrich Mateschitz will die Spieler von RB Leipzig beim Verein halten.

Dietrich Mateschitz setzt voll auf RB Leipzig. Ein Engagement in England schließt er auch deswegen aus. Seine Spieler, die immer begehrter werden, sollen in Leipzig bleiben. Wie das geht, weiß Mateschitz auch. Von dpa mehr...


Sa., 14.01.2017

Wer ist dabei und wer fehlt? Afrikas Stars beim Cup

Pierre-Emerick Aubameyang (l) Hoffnungsträger von Gastgeberland Gabun beim Afrika Cup.

Die großen Zeiten von Didier Drogba und Samuel Eto'o beim Afrika Cup sind vorbei. Junge und talentierte Offensivspieler sind in die Spuren der einstigen Weltklassestürmer getreten. Die schillerndste Figur des Wettbewerbs spielt für den Gastgeber - und Borussia Dortmund. Von dpa mehr...


Fr., 13.01.2017

Tuchels Entscheidung Schmelzer bleibt Kapitän von Borussia Dortmund

Marcel Schmelzer wird weiter die BVB-Kapitänsbinde tragen.

Marbella (dpa) - Thomas Tuchel hat die Diskussion um das Spielführeramt bei Borussia Dortmund beendet. «Marcel Schmelzer ist und bleibt unserer Kapitän», sagte der Chefcoach des Fußball-Bundesligisten vor dem Heimflug der Mannschaft aus dem Trainingslager in Marbella. Von dpa mehr...


Do., 12.01.2017

Zwei Plätze abgerutscht FC Bayern weiter im Kreis der Fußball-Supermächte

Der FC Bayern München gehört auf Platz fünf im Ranking zum Kreis der Fußball-Supermächte Europas

Der europäische Fußball boomt - und der FC Bayern mischt ganz groß mit. Das geht aus dem UEFA-Finanzreport für 2015 hervor. Aber Vorsicht ist geboten: Gerade die englischen Clubs verzeichnen deutliche Einnahmensteigerungen trotz mäßiger Erfolge. Von dpa mehr...


Do., 12.01.2017

Nach Sieg im Pokal Dank Messi «das Licht gefunden»: Barça entschärft Krise

Barcelonas Star Lionel Messi machte gegen Athletic Bilbao ein starkes Spiel.

Ein Aus im spanischen Pokal hätte beim FC Barcelona eine heftige Krise ausgelöst. Das Schlimmste wurde vorerst vermieden. Aber in den nächsten Wochen warten viele Herausforderungen - man braucht in Barcelona dringend Siege. Und man zittert um Messi und Piqué. Von dpa mehr...


Do., 12.01.2017

Neustart in 2017 Reus, Badstuber und Co. greifen wieder an

Marco Reus macht sich im BVB-Trainingslager in Marbella fit für sein Comeback.

Große Turniere und viele Spiele haben sie zuletzt wegen gravierender Verletzungen verpasst. Nun wollen Langzeitpatienten wie Badstuber,  Reus und Bellarabi wieder angreifen - und könnten sich so auch für den Confed Cup im Sommer empfehlen. Von dpa mehr...


Do., 12.01.2017

Rückspiel am 25. Januar Klopp nach 0:1 im Liga-Pokal: «Nichts entschieden»

Liverpools Coach Jürgen Klopp war nach der Niederlage in Southampton bedient.

Southampton (dpa) - Trotz der 0:1-Niederlage beim FC Southampton im Liga-Pokal hat Trainer Jürgen Klopp den erneuten Final-Einzug des FC Liverpool noch nicht abgehakt. Von dpa mehr...


Do., 12.01.2017

Systemkritik Schaaf beklagt enormen Druck auf Fußball-Trainern

Thomas Schaaf trainierte unter anderem 14 Jahre lang den SV Werder Bremen.

Berlin (dpa) - Der ehemalige Werder-Coach Thomas Schaaf beklagt den enormen Druck, der inzwischen auf seinen Kollegen lastet. Von dpa mehr...


Mi., 11.01.2017

«Guter Test» zum Abschluss RB-Leipzig-Profis kehren mit Erkenntnissen heim

Die Spieler von RB Leipzig bestritten im Trainingslager in Portugal zwei Testspiele.

RB Leipzig hat am Ende seines verkürzten Trainingslagers gegen einen unterklassigen portugiesischen Club klar gewonnen. Ein standesgemäßer Sieg, der gut tat. Denn personelle Probleme haben RB auch im sonnigen Lagos an der Algarve begleitet. Von dpa mehr...


Mi., 11.01.2017

Weltmeister in Schmollecke Kampf um Quotenplätze nach WM-Revolution

DFB-Präsident Reinhard Grindel bringt sich in Stellung: Beim Gerangel um die Verteilung der neuen WM-Plätze will er sich für möglichst viele europäische Teilnehmer einsetzen.

Nach dem historischen WM-Beschluss läuft der Verteilungskampf der Fußball-Kontinente. Für Europa trommelt auch DFB-Boss Reinhard Grindel. FIFA-Chef Gianni Infantino kann die Diskussion entspannt verfolgen. Solange gebuhlt wird, wird ihn niemand kritisieren. Von dpa mehr...


Di., 10.01.2017

Stimmen zur FIFA-Entscheidung Jogi Löw und DFB kritisieren WM-Aufstockung

Bundestrainer Joachim Löw präsentiert im Juli 2014 stolz den WM-Pokal.

Hamburg (dpa) - Die FIFA hat allen Bedenken zum Trotz die WM-Erweiterung auf 48 Teams beschlossen. Ab 2026 werden 48 Teams an der Fußball-Weltmeisterschaft teilnehmen. Von dpa mehr...


Di., 10.01.2017

Badstuber-Wechsel auf Leihbasis Bayern mit «maximalem Selbstvertrauen» heim

Bayern-Trainer Carlo Ancelotti lobt das Selbstvertrauen seiner Spieler.

Carlo Ancelotti ist sicher: In der Rückrunde wird der FC Bayern noch stärker sein. Nach einer Woche Trainingslager in Katar ist das Selbstvertrauen beim Tabellenführer schon «maximal». Nur eine Personalie im Kader ist weiter offen. Von dpa mehr...


Mo., 09.01.2017

Fifa-Ehrung in Zürich Ronaldos vierter Weltfußballer-Triumph - Silvia Neid ist Welttrainerin

Silvia Neid und Portugals Fußball-Superstar Cristiano Ronaldo wurde geehrt.

Es konnte nur einen geben: Nach einem triumphalen Jahr wird Cristiano Ronaldo zum vierten Mal zum FIFA-Weltfußballer gekürt. Sein größter Rivale schwänzt die Gala. Zwei Trophäen gehen nach Deutschland. Von dpa mehr...


Mo., 09.01.2017

Ruhmreicher Abgang Silvia Neid zum dritten Mal FIFA-Welttrainerin

Ruhmreicher Abgang : Silvia Neid zum dritten Mal FIFA-Welttrainerin

Zum dritten Mal erhält Silvia Neid die Trophäe für die FIFA-Welttrainerin. Nach dem Olympia-Triumph feiert die langjährige Bundestrainerin einen ruhmreichen Abgang von der internationalen Fußball-Bühne. Ihre Rio-Torschützenkönigin geht leer aus. Von dpa mehr...


Mo., 09.01.2017

Aus den USA Carli Lloyd erneut zur Weltfußballerin gekürt

Die US-amerikanische Fußballspielerin Carli Lloyd erhält ihre Trophäe als FIFA-Weltfussballerin.

Zürich (dpa) - Ex-Nationalspielerin Melanie Behringer hat den Titel als FIFA-Weltfußballerin 2016 verpasst. Die Olympiasiegerin von Rio de Janeiro musste sich in der Endausscheidung in Zürich der Amerikanerin Carli Lloyd geschlagen geben. Von dpa mehr...


7901 - 7925 von 10336 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter