Do., 22.09.2016

Kommentar Preußen haben ein massives Problem - auch Trainer Steffen im Kreuzfeuer

Kommentar : Preußen haben ein massives Problem - auch Trainer Steffen im Kreuzfeuer

Preußen Trainer Horst Steffen: Jetzt geht es ernsthaft um den Verbleib beim Verein. Foto: Jürgen Peperhowe

Ein schneller Blick in die Statistik genügt, um das Ausmaß der Preußen-Krise zu verstehen. Sechs Niederlagen in acht Spielen, dritte Pleite in Folge, Letzter mit bereits gehörigem Abstand zum rettenden Ufer.

Von Thomas Rellmann

Auch wenn erst die achte Runde gespielt ist, weiß spätestens seit dieser Klatsche von Bornheim jeder, dass diese Mannschaft ein massives Problem hat.Nur wo es liegt, das kann noch keiner einordnen.

Trainer Horst Steffen, der bislang in der Detailkritik meist außen vor war, weiß, dass es ab sofort auch um seine Person geht.

Fotostrecke: FSV Frankfurt - Preußen Münster - die Einzelkritik

So schade das jeder im Verein und in der Mannschaft finden mag. Die eklatanten Kollektivaussetzer in der Abwehr, der Hilflosigkeit im Aufbau und der Gesamteindruck in Frankfurt lassen keine andere Wahl, als ihn mit in die Verantwortung zu nehmen.

Andernorts und auch zu anderen Zeiten in Münster wäre das viel früher der Fall gewesen.

Fotostrecke: FSV Frankfurt vs. Preußen Münster - 8. Spieltag - Saison 2016/17

Google-Anzeigen

Mehr zum Thema



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4321700?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686217%2F2820606%2F