Mi., 30.08.2017

Transfermarkt BVB holt Hoffenheimer Toljan

Jeremy Toljan trägt künftig das Trikot von Borussia Dortmund.

Dortmund (dpa) - Der deutsche Fußball-Pokalsieger Borussia Dortmund hat U21-Europameister Jeremy Toljan vom Bundesligakonkurrenten 1899 Hoffenheim verpflichtet. Von dpa mehr...

Di., 29.08.2017

Fünf-Jahres-Vertrag Emre Mor wechselt vom BVB zu Celta Vigo

Emre Mor verlässt Borussia Dortmund und geht zu Celta Vigo.

Dortmund (dpa) - Der Wechsel von Emre Mor von Borussia Dortmund zu Celta Vigo ist perfekt, gaben der Fußball-Bundesligist und der spanische Club bekannt. Von dpa mehr...


Di., 29.08.2017

Keine finanziellen Grenzen BVB-Chef Watzke lehnt Regulierungsversuche im Fußball ab

Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke hält nichts von finanziellen Begrenzungen im Fußballgeschäft.

Dortmund (dpa) - Hans-Joachim Watzke kann Forderungen nach finanziellen Begrenzungen im Fußballgeschäft wenig abgewinnen. Von dpa mehr...


Di., 29.08.2017

13 Millionen Euro Ablöse? Mor vor Wechsel vom BVB zu Celta Vigo

Emre Mor könnte bald das Trikot von Celta Vigo tragen.

Dortmund (dpa) - Der türkische Fußball-Nationalspieler Emre Mor steht vor einem Wechsel von Borussia Dortmund zu Celta Vigo. Von dpa mehr...


Mo., 28.08.2017

Personallücke schnell gefüllt BVB verpflichtet Ukrainer Jarmolenko

Der BVB verpflichtet Offensivspieler Andrej Jarmolenko.

Ousmane Dembélé ist beim BVB endgültig Geschichte. Am Montag unterschrieb der Franzose beim FC Barcelona einen Fünfjahresvertrag. Die Lücke im Dortmunder Angriff soll Andrej Jarmolenko schließen. Von dpa mehr...


Mo., 28.08.2017

Personallücke schnell gefüllt BVB verpflichtet Ukrainer Jarmolenko

Der BVB verpflichtet Offensivspieler Andrej Jarmolenko.

Ousmane Dembélé ist beim BVB endgültig Geschichte. Am Montag unterschrieb der Franzose beim FC Barcelona einen Fünfjahresvertrag. Die Lücke im Dortmunder Angriff soll Andrej Jarmolenko schließen. Von dpa mehr...


Mo., 28.08.2017

Rekord-Wechsel Jubel um «Moskito»: Dembélé erobert Barcelona im Sturm

Rekord-Wechsel : Jubel um «Moskito»: Dembélé erobert Barcelona im Sturm

Das viele Geld, das für Ousmane Dembélé bezahlt wurde, setzt den neuen Star des FC Barcelona nicht unter Druck. Wichtig sei die Arbeit auf dem Rasen, sagte der Ex-BVB-Mann bei seiner Vorstellung. Er präsentiert sich selbstbewusst, cool und begeistert Fans und Medien. Von dpa mehr...


So., 27.08.2017

Fußball: Bundesliga Sahin trifft gegen Hertha und ist beim BVB wieder mittendrin

Sieben in einer Reihe und Nuri Sahin glücklich in der Mitte. Der bald 29-Jährige lenkte den BVB am Samstag mit einer famosen Leistung zum 2:0-Sieg über Hertha BSC.

Dortmund - Von Ousmane Dembélé spracht am Samstag in Dortmund fast niemand mehr. Stattdessen stand beim 2:0-Sieg des BVB gegen Hertha BSC ein Mann im Mittelpunkt, der zuletzt schwere Zeiten durchmachte, sich jetzt aber wieder von seiner besten Seite zeigt: Nuri Sahin. Von Wilfried Sprenger mehr...


So., 27.08.2017

Bosz noch nicht zufrieden BVB trotz Dembélé-Abschied bärenstark

Glücklich und zufrieden: Die BVB-Profis nach dem Sieg über Hertha BSC.

Beim BVB läuft es auch nach dem Dembélé-Verkauf prächtig. Zur Bundesliga-Heimpremiere von Bosz gegen Hertha BSC trumpfte das Team um den überragenden Sahin groß auf. Trotzdem war der Trainer nicht ganz zufrieden. Götze scheint auf dem Weg zu alter Klasse. Von dpa mehr...


Sa., 26.08.2017

Laut Mediendirektor Borussia Dortmund: Kein Interesse an Kasper Dolberg

Der dänische Nationalspieler Kasper Dolberg im Dress von Ajax Amsterdam ist beim BVB nicht im Gespräch.

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund wird nach Angaben von BVB-Mediendirektor Sascha Fligge den dänischen Fußball-Nationalspieler Kasper Dolberg nicht verpflichten. Von dpa mehr...


Sa., 26.08.2017

2:0 gegen Hertha BVB setzt Heimserie auch mit Trainer Bosz fort

Pierre-Emerick Aubameyang (r) erzielte Dortmunds 1:0 gegen Hertha BSC. Mitchell Weiser steht enttäuscht im Hintergrund.

Einen Tag nach dem bestätigten Wechsel von Ousmane Dembélé zum FC Barcelona, gibt es von den Dortmunder Fans keinerlei Reaktionen auf das Wechsel-Theater. Am Ende wird die Tabellenführung gefeiert. Von dpa mehr...


Sa., 26.08.2017

Wechsel wohl geplatzt Reschke zu Durm: Thema von Dortmunder Seite beantwortet

Der Wechsel von Dortmunds Erik Durm zum VfB Stuttgart scheint geplatzt.

Stuttgart (dpa) - Erik Durm wird allem Anschein nach nicht von Borussia Dortmund zum Bundesliga-Konkurrenten VfB Stuttgart wechseln. Von dpa mehr...


Sa., 26.08.2017

19 Jahre alter Stürmer Bosz bestätigt BVB-Interesse an Ajax-Profi Dolberg

Kasper Dolberg von Ajax Amsterdam hat das Interesse von Borussia Dortmund auf sich gezogen.

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmund hat auf der Suche nach einem Nachfolger für Ousmane Dembélé den dänischen Nationalspieler Kasper Dolberg im Visier. Von dpa mehr...


Fr., 25.08.2017

Poker beendet «Grundsätzliche Einigung»: Dembélé geht vom BVB zu Barça

Poker beendet : «Grundsätzliche Einigung»: Dembélé geht vom BVB zu Barça

Der zweitteuerste Transfer der Fußball-Historie ist praktisch perfekt. Borussia Dortmund und der FC Barcelona haben sich grundsätzlich auf einen Wechsel von Ousmane Dembélé geeinigt. Insgesamt könnte der BVB für den 20-Jährigen 147 Millionen kassieren. Von dpa mehr...


Fr., 25.08.2017

Poker beendet Dortmund einigt sich mit Barcelona über Dembélé-Transfer

Poker beendet : Dortmund einigt sich mit Barcelona über Dembélé-Transfer

Der Transfer von Ousmane Dembélé von Borussia Dortmund zum FC Barcelona ist nahezu perfekt. Das 20 Jahre alte Talent darf zu den Katalanen und beschert dem BVB eine Rekordablösesumme. Von dpa mehr...


Fr., 25.08.2017

Vor Spiel gegen Hertha Schmelzer-Comeback beim BVB erst nach der Länderspielwoche

Trainer Peter Bosz gab bei einer Pressekonferenz Infos zum Fitnesszustand seiner Spieler.

Dortmund (dpa) - Kapitän Marcel Schmelzer wird frühestens nach der Länderspielwoche sein Comeback bei Borussia Dortmund feiern. «Es geht ihm sehr gut, er trainiert mit. Aber es braucht noch ein bisschen mehr. Wir wollen noch die Länderspielwoche nutzen», sagte BVB-Trainer Peter Bosz. Von dpa mehr...


Fr., 25.08.2017

Wiedersehen mit Real Die Champions-League-Gegner von Borussia Dortmund

Trifft mit Titelverteidiger Real Madrid auf Borussia Dortmund: Cristiano Ronaldo Madrid.

Monaco (dpa) - Erneut mit Titelverteidiger Real Madrid, Tottenham Hotspur und Apoel Nikosia bekommt es Bundesligst Borussia Dortmund in der Gruppenphase der Königsklasse zu tun. Die Gegner von Borussia Dortmund in der Champions-League-Gruppe H im Kurzportrait: Von dpa mehr...


Do., 24.08.2017

Baldige Eingung Ende des Transferpokers im Fall Dembélé in Sicht

Konnte eine Einigung mit dem FC Barcelona im Fall "Dembelé" nicht bestätigen: BVB-Boss Hans-Joachim Watzke

Der Transfer von Ousmane Dembélé von Borussia Dortmund zum FC Barcelona ist nach Medienberichten perfekt. Die BVB-Chefs wollten eine Einigung bei der Champions-League-Auslosung nicht bestätigen. Geschäftsführer Watzke kündigte aber eine baldige Entscheidung an. Von dpa mehr...


Do., 24.08.2017

Bedenken der Ärzte Transfer vom Dortmunder Durm zum VfB droht zu platzen

Erik Durm hat wegen Hüftproblemen große Teile der Vorbereitung in Dortmund verpasst.

Stuttgart (dpa) - Der scheinbar schon fixe Transfer von Weltmeister Erik Durm von Borussia Dortmund zum VfB Stuttgart droht zu platzen. «Ich gehe davon aus, dass Erik bei uns bleibt», sagte Manager Michael Zorc den «Ruhr Nachrichten». Von dpa mehr...


Do., 24.08.2017

BVB-Sportdirektor Zorc: Fristsetzung an FC Barcelona ist Spekulation

BVB-Sportdirektor : Zorc: Fristsetzung an FC Barcelona ist Spekulation

Dortmund (dpa) - Borussia Dortmunds Sportdirektor Michael Zorc hat es als Spekulation bezeichnet, dass der Fußball-Bundesligist dem FC Barcelona im Werben um BVB-Offensivmann Ousmane Dembélé eine Frist bis zu diesem Sonntag (27. August) gesetzt habe. Von dpa mehr...


Do., 24.08.2017

12-Jähriger begeistert Versprechen für die Zukunft: Hype um BVB-Talent Moukoko

Youssoufa Moukoko (r) sorgt in der U17-Mannschaft von Borussia Dortmund für Furore.

Er ist erst zwölf Jahre alt, aber schon die Attraktion der Dortmunder U17-Fußballer. Youssoufa Moukoko versetzt die Fachwelt mit seiner Treffsicherheit ins Staunen. Der Einsatz des Deutsch-Kameruners im Kreis deutlich älterer Mitspieler sorgt jedoch für Diskussionen. Von dpa mehr...


Di., 22.08.2017

Nach Sprunggelenksverletzung BVB-Nationalspieler Weigl plant Comeback

Darf auf ein baldiges Comeback beim BVB hoffen: Nationalspieler Julian Weigl.

Dortmund (dpa) - Nationalspieler Julian Weigl darf nach mehrmonatiger Zwangspause auf ein baldiges Comeback hoffen. Der 21 Jahre Mittelfeldakteur von Borussia Dortmund absolvierte am Dienstag einen Großteil des Mannschaftstrainings. Von dpa mehr...


So., 20.08.2017

3:0 zum Auftakt Trotz Dembélé-Theater: BVB ist «total ruhig» - Götze stark

Bei seiner Rückkehr auf den Platz spielte Mario Götze (l) eine starke Partie.

Der Wirbel um Ousmane Dembélé hört nicht auf. Doch nach einem starken Ligastart zeigt sich der BVB von seiner ruhigen Seite. Die Rückkehr von Weltmeister Götze tut der Stimmung gut. Von dpa mehr...


So., 20.08.2017

Transfer-Hickhack Watzke zu Dembélé und Barcelona: «Wir bleiben hart»

Der Transfer Ousmane Dembélé ist weiterhin fraglich.

Düsseldorf (dpa) - Borussia Dortmunds Geschäftsführer Hans-Joachim Watzke geht im Fall des wechselwilligen Fußballprofis Ousmane Dembélé keinerlei Kompromisse ein. Von dpa mehr...


Sa., 19.08.2017

Sahin kritisiert Teamkollegen Möglicher Dembélé-Wechsel sorgt weiter für Unruhe beim BVB

Das Wechseltheater um Ousmane Dembélé sorgt beim BVB weiter für Unruhe. 

Das Wechseltheater um Ousmane Dembélé bleibt auch rings um den gelungenen Dortmunder Bundesliga-Auftakt ein Thema. BVB-Mannschaftskollege Nuri Sahin kritisiert den Franzosen, hofft aber auf dessen Verbleib. Der Verein hat klare Vorstellungen. Von dpa mehr...


51 - 75 von 327 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter