Mi., 07.06.2017

Europa League mit 3 Bewerbern Finale der Champions League 2019 in Madrid oder Baku

Das UEFA-Exekutivkomitee fällt die Entscheidung über die Ausrichter der Europapokal-Endspiele am 21. September.

Nyon (dpa) - Das Endspiel der Champions League wird 2019 entweder im Olympiastadion von Baku oder im Estadio Metropolitano in Madrid stattfinden. Von dpa mehr...

Mo., 05.06.2017

Über 1500 Verletzte Nach Massenpanik in Turin: Behörden in der Kritik

Bei einer Panik auf dem zentralen Platz San Carlo in Turin wurden über 600 Juve-Fans verletzt.

Die Massenflucht beim Public Viewing während der Champions League in Turin wirft schwerwiegende Fragen auf. Wieso konnte so ein Event in einem internationalen Klima der Angst nicht besser organisiert werden? Von dpa mehr...


So., 04.06.2017

Nach Sieg gegen Juventus Kroos & Co. feiern Titel mit Zehntausenden in Madrid

Real Madrid feiert mit den Fans in der Stadt den Champions-League-Triumph.

Madrid (dpa) - Weltmeister Toni Kroos wirkte etwas müde, dafür hüpfte und tanzte Weltfußballer Cristiano Ronaldo mit seinem neuem Kurzhaarschnitt umso mehr. Von dpa mehr...


So., 04.06.2017

Historischer 4:1-Sieg König Ronaldo und Kroos feiern Höhepunkt einer Real-Ära

Die Spieler von Real Madrid ließen ihren Superstar Cristiano Ronaldo hochleben.

Real Madrid bejubelt eine historische Nacht. Die erste Titelverteidigung in der Champions League ist der Höhepunkt der Ära um Superstar Ronaldo. Weltmeister Kroos trumpft groß auf - und ein früherer Weltfußballer setzt seine märchenhafte Karriere fort. Von dpa mehr...


So., 04.06.2017

1:4-Niederlage gegen Real Khedira und Buffon erleben Juve-«Albtraum»

Juve-Torwart Gianluigi Buffon (l) war nach der Niederlage bitter enttäuscht.

Wieder keine Krönung für Gigi Buffon, und auch Weltmeister Sami Khedira verlässt das Champions-League-Finale niedergeschlagen. Nach Juves fünfter Finalniederlage nacheinander setzt der Trainer auf eine große Zukunft. Berichte über eine Massenpanik in der Heimat schocken. Von dpa mehr...


So., 04.06.2017

Keine Zwischenfälle Tausende Real-Fans feiern Königsklassen-Titel in Madrid

Tausende Fans von Real Madrid feierten den Champions-League-Triumph ihres Clubs.

Madrid (dpa) - Tausende Fans von Real Madrid haben den zwölften Königsklassen-Triumph ihres Vereins bis in die frühen Morgenstunden des Sonntags gefeiert. Von dpa mehr...


So., 04.06.2017

Vierter Königsklassen-Titel Einsätze und immer wieder Tore: Ronaldos Rekorde in Zahlen

Reals Superstar Cristiano Ronaldo gewann zum vierten Mal die Champions League.

Cardiff (dpa) - Beim 4:1-Sieg über Juventus Turin im Finale der Champions League erzielte Cristiano Ronaldo zwei Tore, darunter das 500. für Real Madrid in der Champions League. Von dpa mehr...


So., 04.06.2017

Nach Real-Triumph Die Online-Pressestimmen zum Champions-League-Finale

Das Team von Real Madrid wurde nach dem Triumph in Cardiff von der Presse gefeiert.

Cardiff (dpa) - Die Deutsche Presse-Agentur hat die Online-Pressestimmen zum Champions-League-Finale gesammelt. Von dpa mehr...


Sa., 03.06.2017

4:1 gegen Juventus Gigant Ronaldo schlägt zu: Real feiert historischen Triumph

Cristiano Ronaldo war mit zwei Treffern erneut der überragende Akteur bei Real.

Die Königlichen bleiben die Könige von Europa - und ihr Anführer Cristiano Ronaldo entscheidet wie gegen die Bayern das Spiel. Erstmals in der Geschichte der Champions League kann ein Club den Titel erfolgreich verteidigen. Für Juve geht der Final-Fluch weiter. Von dpa mehr...


Sa., 03.06.2017

Champione-League-Endspiel Real und Juventus bereit für das große Finale

«Wir sind immer die Favoriten» - Trainer Zidane (r) und Superstar Ronaldo beim Abschlusstraining in Cardiff.

Der Countdown läuft, der Anpfiff des mit Spannung erwarten Champions-League-Finales zwischen Titelverteidiger Real Madrid und Juventus Turin rückt näher. Toni Kroos, Sami Khedira, Cristiano Ronaldo, Gigi Buffon - wer wird der Mann des Endspiels? Von dpa mehr...


Fr., 02.06.2017

Weltmeister und Weltstars Juventus gegen Real: Finale der Superlative

Sami Khedira: «Es ist wie eine Art Sucht.»

Das Gigantenduell zwischen Real und Juve soll ein Tag für die Fußball-Historie werden. Zwei deutsche Weltmeister sind Gegner, Ronaldo fordert Buffon, der beste Angriff stürmt gegen die beste Abwehr. Es geht um «Märchen», «Sucht» und eine «magische Nacht». Von dpa mehr...


Fr., 02.06.2017

Nur noch Pay-TV-Bereich? ZDF erwartet Ende der Champions-League-Übertragungen

Wer überträgt künftig die Champions League?

Wer überträgt künftig die Champions League? Es läuft darauf hinaus, dass die Fußballfans bald Geld zahlen müssen - oder in die Röhre schauen. Von dpa mehr...


Fr., 02.06.2017

Die Final-Stars Von Kroos und Khedira bis Ronaldo und Buffon

Real Madrids Toni Kroos kann die Champions League zum dritten Mal gewinnen. 

Die Weltstars fiebern dem Finale der Champions League entgegen. Real-Supermann Ronaldo will Titel Nummer vier, Juve-Keeper Buffon die Premiere. Die DFB-Weltmeister Kroos und Khedira kämpfen um die Mittelfeldherrschaft. Und dann ist noch ein weiterer Deutscher dabei. Von dpa mehr...


Fr., 02.06.2017

Historie Real gegen Juventus - 1998 siegten Heynckes und Illgner 1:0

Trainer Jupp Heynckes (l) gewann 1998 mit Real Madrid die Champions League.

Cardiff (dpa) - An diesen Triumph mit Real Madrid denken Jupp Heynckes und Bodo Illgner bestimmt gerne zurück. Am 20. Mai 1998 gewannen die Königlichen mit Heynckes als Trainer und Illgner im Tor das Endspiel in der Champions League mit 1:0. Von dpa mehr...


Do., 01.06.2017

«Müssen darüber nachdenken» UEFA: Noch kein Videobeweis in Champions League

Videobeweis in der Champions League? - Dauert noch.

Cardiff (dpa) - Die Europäische Fußball-Union hat noch keinen Zeitplan für eine mögliche Einführung des Videobeweises in der Champions League. Von dpa mehr...


Do., 01.06.2017

Strenge Sicherheitsmaßnahmen Champions-League-Finale erstmals überdacht

Bewaffnete Polizisten patrouillieren vor dem Cardiff City Stadion.

Nach dem Anschlag von Manchester stehen Großveranstaltungen in Großbritannien unter besonderer Beobachtung der Polizei. Beim Champions-League-Finale in Cardiff sind die Sicherheitsmaßnahmen enorm. Von dpa mehr...


Do., 01.06.2017

Champions-League-Finale Rekordmann Ronaldo gegen Juve auf historischer Mission

Cristiano Ronaldo will Real Madrid als erste Mannschaft zur erfolgreichen Titelverteidigung führen.

Wem, wenn nicht Cristiano Ronaldo, soll die erste erfolgreiche Titelverteidigung in der Champions League gelingen? Der 103-Tore-Mann will in Cardiff Geschichte schreiben. Ein bisschen hat sich der Weltfußballer in dieser Rekordsaison auch neu erfunden. Von dpa mehr...


Do., 01.06.2017

Champions-League-Finale Italiens Torwartlegende Buffon strebt nach Krönung

Gianluigi Buffon will seine Karriere mit dem Gewinn der Champions League krönen.

Als Italiens Torwartlegende Gigi Buffon vor 22 Jahren in der Serie A debütierte, waren einige Mitspieler gerade erst geboren. Jede Menge Titel hat der 39-Jährige seitdem gefeiert, Höhen und Tiefen erlebt. Eine Ronaldo-Serie spricht gegen Buffons Königsklassen-Triumph. Von dpa mehr...


Do., 01.06.2017

Champions-League-Finale Khedira gegen den Ex-Club - Von Vergangenheit «frei machen»

Sami Khedira will mit Juventus Turin die Champions League gewinnen.

Cardiff (dpa) - Weltmeister Sami Khedira von Juventus Turin will sich vor dem Champions-League-Finale gegen Real Madrid nicht groß mit seiner Vergangenheit bei den Königlichen auseinandersetzen. Von dpa mehr...


Do., 01.06.2017

Waliser in seiner Heimat Cardiff freut sich auf Real-Star Bale

In Cardiff wurde eine Büste des walisischen Real-Stars Gareth Bale eingeweiht.

Cardiff (dpa) - Das überdimensionale Konterfei des walisischen Fußballhelden Gareth Bale ist neben dem Endspielstadion der Champions League nicht zu übersehen. Fast sieht es so aus, als ob der Angreifer von Real Madrid von der Hochhausfront in die Arena hineinschaut. Von dpa mehr...


Mi., 31.05.2017

Weltmeister im Duell Kroos und Khedira als Rivalen im Champions-League-Finale

Toni Kroos will mit Real Madrid gegen Juventus Turin das Champions-League-Finale gewinnen.

Ein Deutscher wird in diesem Jahr auf jeden Fall in der Champions League triumphieren: Toni Kroos von Real Madrid oder Sami Khedira von Juventus Turin. Joachim Löw ist sehr froh über die Rollen, die seine beiden Nationalspieler in den Weltklasse-Teams einnehmen. Von dpa mehr...


Mi., 31.05.2017

Als Real-Coach gegen Juve Zizous Treffen mit der alten Liebe im Königsklassen-Finale

Zinedine Zidane wird im Finale auf seine alte Liebe Juve treffen.

Für Zinedine Zidane wird das Champions-League-Finale ein sentimentales Wiedersehen. Der Real-Trainer trifft auf seinen langjährigen Arbeitgeber Juve. Der Franzose meint: Hilft ja nichts. Von dpa mehr...


Di., 30.05.2017

Am Samstag gegen Juve Real-Coach Zidane: Kein Favorit beim Champions-League-Finale

Madrids Trainer Zinédine Zidane sieht gegen Juventus Turin keinen klaren Favoriten.

Für Zinédine Zidane wird es ein ganz besonderes Match: Als Coach von Real Madrid tritt er im Champions-League-Finale gegen sein früheres Team Juve an. Einen Favoriten sieht der Franzose nicht - aber die königlichen Superstars stehen in Bestform in den Startlöchern. Von dpa mehr...


Di., 30.05.2017

Champions-League-Finals Steinhaus & Brych: «Schiedsrichter-Traumpaar» vor Highlight

Schiedsrichterin Bibiana Steinhaus darf das Champions-League-Finale der Frauen leiten.

Bibiana Steinhaus und Felix Brych sind seit Jahren das sportliche «Schiedsrichter-Traumpaar» in Deutschland. Beide pfiffen bei Welt- und Europameisterschaften sowie Olympischen Spielen. In dieser Woche steht in der Champions League das nächste Karriere-Highlight an. Von dpa mehr...


Di., 30.05.2017

Juve-Profi Khedira will bis zur EM 2020 in der Nationalelf spielen

Sami Khedira (l) will mindestens noch drei Jahre in der Nationalmannschaft spielen.

Turin (dpa) - Fußball-Weltmeister Sami Khedira will mindestens noch drei Jahre in der Nationalmannschaft spielen. Von dpa mehr...


151 - 175 von 355 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter