So., 08.10.2017

WM-Qualifikation Weltmeister knackt den Quali-Rekord - Löw spät besänftigt

Die Mannschaft von Joachim Löw tat sich gegen Aserbaidschan lange schwer. Am Ende reichte es dennoch zu einem 5:1-Sieg.

45 Minuten lang sehen die Zuschauer im Fritz-Walter-Stadion eine Weltmeister-unwürdige Vorstellung. Fuchsteufelswild gestikuliert Bundestrainer Joachim Löw an der Seitenlinie. Am Ende aber gelingen ein standesgemäßer Sieg gegen Aserbaidschan und eine Bestmarke. Von dpa mehr...

So., 08.10.2017

Gegen Aserbaidschan Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft in der Einzelkritik

Leon Goretzka jubelt nach seinem Tor zum 1:0. Deutschland machte mit einem 5:1-Sieg die perfekte Qualifikation perfekt.

Kaiserslautern (dpa) - Die Leistungen der deutschen Spieler im Überblick: Von dpa mehr...


So., 08.10.2017

WM-Qualifikation DFB-Team ohne Draxler gegen Aserbaidschan

Julian Draxler fällt für das Spiel gegen Aserbaidschan aus.

Kaiserslautern (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft muss das letzte WM-Qualifikationsspiel gegen Aserbaidschan ohne Julian Draxler bestreiten. Der 24 Jahre alte Mittelfeldspieler fällt in Kaiserslautern wegen eines grippalen Infektes aus, wie der DFB mitteilte. Von dpa mehr...


So., 08.10.2017

Scheindebatte um Zukunft Löw hat nur die WM im Kopf

Bundestrainer Joachim Löw konzentriert sich voll auf seine Spieler.

Plötzlich wird über einen DFB-Abschied von Bundestrainer Joachim Löw im kommenden Sommer diskutiert. Der Weltmeister-Coach dämmt die Spekulationen nicht ein. Weil sie ihn nicht interessieren. Alle Energie ist auf die Titelverteidigung in Russland gerichtet. Von dpa mehr...


So., 08.10.2017

WM-Qualifikation Quali-Abschluss als WM-Test - Bierhoff wünscht sich Tore

Oliver Bierhoff wünscht sich «ein paar Tore» gegen Aserbaidschan.

Zehn Spiele, zehn Siege. So lautete die Vorgabe von Joachim Löw für den Weg nach Russland 2018. Gegen Aserbaidschan können Thomas Müller und Co. diese Bestmarke nun perfekt machen. Es wäre das I-Tüpfelchen auf eine perfekte Quali-Runde. Von dpa mehr...


Sa., 07.10.2017

WM-Qualifikation Löw startet WM-Testphase - «Topleistung abrufen»

Bundestrainer Joachim Löw auf dem Weg zur Pressekonferenz in Mainz.

Mit eindringlichen Worten hat Bundestrainer Löw die WM-Anforderungen formuliert. Für das große Ziel der erfolgreichen Titelverteidigung im kommenden Sommer will er Spieler mit «immensem Hunger». Am Sonntag geht es gegen Aserbaidschan auch noch um eine DFB-Bestmarke. Von dpa mehr...


Sa., 07.10.2017

Zwei Herzen und eine 24 Deutsches Bewerbungslogo für EM 2024 vorgestellt

Reinhard Grindel(l), Leon Goretzka und Joachim Löw präsentieren das offizielle Logo zur Bewerbung um die Ausrichtung der EURO 2024.

Mainz (dpa) - DFB-Präsident Reinhard Grindel hat gemeinsam mit Bundestrainer Joachim Löw das Bewerbungslogo des Deutschen Fußball-Bundes für die EM 2024 präsentiert. Von dpa mehr...


Sa., 07.10.2017

EM-Qualifikation U21-Debütanten überzeugen beim 6:1 gegen Aserbaidschan

Die deutschen Spieler bejubeln Phillipp Ochs nach seinem Treffer zum 1:0.

Nach dem EM-Triumph muss Trainer Stefan Kuntz seine U21-Auswahl fast komplett neu aufbauen. Der Start in die EM-Quali verlief holprig, doch beim 6:1 gegen Aserbaidschan nutzen mehrere Debütanten ihre Chance. Sie zeigen: Auch die neue U21-Generation hat viel Potenzial. Von dpa mehr...


Fr., 06.10.2017

3:1 in Nordirland Arbeitsmodus statt Party-Time - Löw startet WM-Feinschliff

Die DFB-Elf um Sebastian Rudy, Joshua Kimmich und Mats Hummels (l-r) gewann auch ihr neuntes Spiel in der WM-Qualifikation.

Zum Feiern ist noch keine Zeit. Nach der geglückten WM-Quali startet Joachim Löw mit dem Spiel gegen Aserbaidschan die Detailplanungen für Russland 2018. Trotz der Siegesserie sieht der Bundestrainer noch viel Arbeit. Die rauschende Party soll am 15. Juli in Moskau steigen. Von dpa mehr...


Fr., 06.10.2017

WM-Qualifikation Rippenverletzung: Kroos fehlt DFB-Elf gegen Aserbaidschan

Toni Kroos hat sich in der Partie gegen Nordirland an den Rippen verletzt.

Belfast (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft muss in der abschließenden Partie der WM-Qualifikation am Sonntag gegen Aserbaidschan auf Mittelfeldspieler Toni Kroos verzichten. Von dpa mehr...


Fr., 06.10.2017

WM-Qualifikation Prosinecki: Ein Weltstar trainiert Aserbaidschan

Robert Prosinecki ist der Trainer der Nationalmannschaft von Aserbaidschan.

Die WM-Qualifikation hat Deutschlands letzter Gruppengegner Aserbaidschan schon abgehakt. Das große Ziel ist jetzt die EM 2020 mit vier Spielen im eigenen Land. Das mit Abstand bekannteste Gesicht dieses Teams sitzt immer noch auf der Trainerbank. Von dpa mehr...


Fr., 06.10.2017

Löws neues Angriffsspektrum «Entspannter» Wagner füllt das Sturm-Vakuum

Sandro Wagner erzielte im vierten Länderspiel sein viertes Tor.

Sandro Wagner nutzt den Abend in Belfast zur Eigenwerbung. Der kantige Angreifer spielt seine Qualitäten aus. Im Sturm tun sich für Bundestrainer Löw Richtung WM 2018 neue Möglichkeiten auf. Von dpa mehr...


Fr., 06.10.2017

Aktuell gefragt Löw: «Wir müssen uns Richtung WM weiter verbessern»

Joachim Löw kündigte für das abschließende Spiel in der WM-Qualifikation personelle Änderungen an.

Die Qualifikation für die WM 2018 hat die Nationalmannschaft souverän geschafft. Joachim Löw ist mit dem Auftritt in Belfast zufrieden. Doch der Bundestrainer mahnt: in Russland warten viel schwerere Aufgaben auf den Titelverteidiger. Von dpa mehr...


Do., 05.10.2017

Zum vierten Mal DFB-Team zur WM-Vorbereitung wieder in Südtirol

Bundestrainer Joachim Löw wird sein Team erneut in Südtirol auf eine WM vorbereiten.

Belfast (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft wird sich zum vierten Mal nach 1990, 2010 und 2014 in Südtirol auf eine WM-Endrunde vorbereiten. Von dpa mehr...


Do., 05.10.2017

WM-Quali in Nordirland Souveräner Sieg: Weltmeister lösen Russland-Ticket

Torschütze Sebastian Rudy (4.v.l.) wird für sein Blitztor von seinen DFB-Kollegen gefeiert.

Schon ein Punkt hätte für das WM-Ticket gereicht - doch die DFB-Elf baute auch gegen Nordirlands Defensivspezialisten ihre makellose Bilanz aus. Mit dem neunten Sieg im neunten Quali-Spiel sicherte sich der Weltmeister endgültig seine Teilnahme an der WM 2018 in Russland. Von dpa mehr...


Do., 05.10.2017

Analyse des Bundestrainers Löws Appell an die Liga: «Nicht allzu viele Titel geholt»

Bundestrainer Joachim Löw macht sich Gedanken über die Bilanz der deutschen Clubmannschaften.

Noch vor drei Monaten verneigte sich die Fußballwelt vor den jungen deutschen Titeljägern. Confed-Cup-Sieg und U21-EM-Titel ließen den DFB als Giganten erscheinen. Nun offenbart die miese Europacup-Bilanz ein ganz anderes Bild. Der Bundestrainer wird zum obersten Mahner. Von dpa mehr...


Do., 05.10.2017

EM-Qualifikation U21 will nächsten Schritt machen - Perfekter Start als Ziel

U21-Trainer Stefan Kuntz möchte den perfekten Start in die EM-Qualifikation.

Der Start in die EM-Qualifikation verlief holprig, nun will die deutsche U21 nachlegen. Gegen Aserbaidschan soll der zweite Sieg im zweiten Spiel her. Trainer Kuntz verspricht einen konzentrierten Auftritt seiner jungen Elf - auch wenn die Findungsphase weitergeht. Von dpa mehr...


Do., 05.10.2017

Heimstarke Nordiren Quali-Weltmeister Deutschland will 2018-Ticket

Bundestrainer Joachim Löw (M.) leitete in Belfast im Regen das Abschlusstraining der Nationalmannschaft.

Deutschland hat die beste WM-Quali-Bilanz aller Fußball-Nationen. Jetzt will der Weltmeister das Russland-Ticket für 2018 lösen. In Nordirland wartet aber ein unbequemer Gegner. Die Briten schafften vor 34 Jahren, was sonst noch keinem gegen die DFB-Elf gelang. Von dpa mehr...


Mi., 04.10.2017

WM-Quali Behutsame Rückkehr des DFB-Abwehrchefs Boateng

Jérôme Boateng kehrt in die Innenverteidigung der DFB-Elf zurück.

Jérôme Boateng ist nach einem Jahr wieder bei der Nationalmannschaft. Die Leidensphase mit Muskelverletzungen hat den Abwehrhünen grübeln lassen. Um auf Top-Niveau zu kommen, will sich der Weltmeister Zeit geben. Der Bundestrainer setzt aber gleich wieder auf ihn. Von dpa mehr...


Mi., 04.10.2017

WM-Qualifikation Löws Mission gegen tapfere Nordiren

Will mit dem DFB-Team die WM-Qualifikation perfekt machen: Bundestrainer Joachim Löw.

Schon ein Punkt reicht fürs WM-Ticket - und einen Millionenzahltag. Gegen Nordirlands Zu-Null-Spezialisten soll Russland 2018 fix gebucht werden. Der Bundestrainer warnt vor einer Heimmacht, der Manager erinnert an ein historisches Erlebnis im Windsor Park vor 20 Jahren. Von dpa mehr...


Mi., 04.10.2017

Europameister fehlen U21 ohne Amiri und Öztunali gegen Aserbaidschan

Muss im EM-Quali-Spiel gegen Aserbaidschan auf zwei seiner Leistungsträger verzichten: U21-Coach Stefan Kuntz.

Cottbus (dpa) - Die deutsche U21-Nationalmannschaft muss im anstehenden EM-Qualifikationsspiel gegen Aserbaidschan auf die Europameister Nadiem Amiri und Levin Öztunali verzichten. Von dpa mehr...


Mi., 04.10.2017

DFB-Gegner Nordirland: «Wenn wir Deutschland schlagen könnten ...»

Nordirlands Trainer Michael O'Neill hofft auf ein gutes Resultat gegen die DFB-Elf.

Nordirland hat gute Chancen, sich das erste Mal seit über 30 Jahren für eine Fußball-Weltmeisterschaft zu qualifizieren. In das Duell gegen Weltmeister Deutschland gehen die für ihre laute Anhängerschaft berühmten Nordiren mit breiter Brust. Und mit Humor. Von dpa mehr...


Di., 03.10.2017

Bayern-Krise kein Problem Bierhoff: Mit gutem Geist zum WM-Ticket

Nimmt das DFB-Team in die Pflicht: Manager Oliver Bierhoff.

Der Abschluss in der WM-Quali ist für das Sextett vom FC Bayern wie ein Abstecher in eine Wohlfühloase. Gegen Nordirland wollen Thomas Müller und Co. die Münchner Misere vergessen und mit dem DFB-Team das WM-Ticket buchen. Teammanager Bierhoff spürt einen «anderen Geist». Von dpa mehr...


Di., 03.10.2017

WM-Qualifikation Löw startet Vorbereitung auf Nordirland mit 22 Spielern

Bundestrainer Joachim Löw muss in den beiden anstehenden WM-Qualifikationsspielen auf Timo Werner verzichten.

Ein Punkt in Nordirland fehlt der Fußball-Nationalmannschaft noch für das Ticket zur WM in Russland. Im Schnellverfahren will Bundestrainer Löw seine Auswahl auf die Partie in Belfast vorbereiten. Einige Stars fehlen, doch die Siegesserie soll fortgesetzt werden. Von dpa mehr...


Di., 03.10.2017

Ex-Nationaltrainer Klinsmann: WM-Gewinn 2018 «sehr schwer»

Jürgen Klinsmann hält eine deutsche Titelverteidigung bei der WM 2018 für sehr schwierig.

Frankfurt/Main (dpa) - Der frühere Bundestrainer Jürgen Klinsmann rechnet nicht mit einer erfolgreichen Titelverteidigung der deutschen Fußball-Nationalmannschaft bei der WM 2018 in Russland. Von dpa mehr...


126 - 150 von 598 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter