Mi., 22.03.2017

Kein Heimsieg seit 30 Jahren Podolski-Abschied beim Prestigeduell gegen England

Kein Heimsieg seit 30 Jahren : Podolski-Abschied beim Prestigeduell gegen England

Das Länderspieljahr beginnt für die Fußball-Weltmeister mit einer Zäsur. Letztmals spielt Lukas Podolski für Deutschland - der letzte Akteur, der schon vor Bundestrainer Joachim Löw beim DFB-Team im Einsatz war. Einen Heimsieg gegen England schafften beide noch nie. Von dpa mehr...

Di., 21.03.2017

Nationalcoach Southgate will England zum besten Team der Welt machen

Gareth Southgate will die Engländer zum besten Team der Welt machen.

Vor dem Fußball-Klassiker gegen Deutschland hat der englische Nationaltrainer Gareth Southgate den Spielern der Three Lions seine Vision für die Zukunft erklärt. Der neue Coach hat ehrgeizige Ziele und ungewöhnliche Motivationsmethoden. Von dpa mehr...


Di., 21.03.2017

Insgesamt 924. Länderspiel Löw nähert sich 100. Sieg - England-Bilanz negativ

Joachim Löw kann als Bundestrainer auf eine Bilanz von 95 Siegen, 25 Unentschieden und 23 Niederlagen verweisen.

Dortmund (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft bestreitet am Mittwoch in Dortmund gegen England das insgesamt 924. Länderspiel. 537 Siege, 186 Unentschieden und 200 Niederlagen stehen bei einem Torverhältnis von 2071:1088 in der Länderspielbilanz. Von dpa mehr...


Mo., 20.03.2017

Löw holt Trapp dazu Ohne Neuer gegen England und Aserbaidschan

Kapitän Manuel Neuer hat seine Teilnahme am Länderspielauftakt des DFB-Teams abgesagt.

Ohne Manuel Neuer bestreitet die deutsche Fußball-Nationalmannschaft ihre ersten beiden Länderspiele in diesem Jahr. Der Kapitän sagte am Montag wegen Wadenproblemen ab. Bundestrainer Joachim Löw nominierte Kevin Trapp nach. An der Torwart-Hierarchie ändert das nichts. Von dpa mehr...


Fr., 17.03.2017

RB-Profi nominiert Werner: «Vielleicht bin ich auch ein neuer Stürmertyp»

RB-Stürmer Timo Werner freut sich auf seine Zeit in der Nationalmannschaft.

Er spielte 48 Mal für Deutschlands Junioren-Mannschaft. Nun beginnt für Timo Werner eine neue Station in seiner Karriere. Die Berufung in die A-Nationalmannschaft für den Klassiker gegen England und das WM-Qualifikationsspiel gegen Aserbaidschan ist der nächste Schritt. Von dpa mehr...


Do., 16.03.2017

Stindl, Wagner & Co Deutschlands beste (Noch-)Nicht-Nationalspieler

Ein Kandidat für Joachim Löw: Gladbachs Kapitän Lars Stindl.

Eine Reihe bekannter Fußballer hat nie ein Länderspiel bestreiten dürfen, trotz guter Leistungen in der Liga. Lars Stindl und Sandro Wagner gehören mit fast 30 Jahren noch dazu. Sie hoffen, dass sich dies bald ändert. Das letzte Wort hat Joachim Löw. Von dpa mehr...


Mo., 20.02.2017

Große Erwartungen an Draxler Löw stellt Weltmeister Götze und Müller nicht infrage

Große Erwartungen an Draxler : Löw stellt Weltmeister Götze und Müller nicht infrage

In seinen mehr als zehn Jahren als Bundestrainer hat Joachim Löw oft zu Spielern gehalten, obwohl es für sie im Verein nicht gut lief. Auf dieses Vertrauen können nun auch Götze und Müller zählen. Maßgeblich ist für Löw nur die Perspektive Richtung WM 2018. Von dpa mehr...


Mo., 06.02.2017

Zukunft: Bundesliga-Coach Klose rät Götze: «Muss sich weiterentwickeln und lernen»

Miroslav Klose setzt sich das Zukunftsziel, als Chefcoach in der Bundesliga zu stehen.

Berlin (dpa) - Deutschlands Rekordtorschütze Miroslav Klose glaubt weiter an eine gute Zukunft von Mario Götze in der Fußball-Nationalmannschaft. Allerdings müsse der in Dortmund zuletzt nicht berücksichtigte WM-Siegtorschütze an sich arbeiten. Von dpa mehr...


Mo., 16.01.2017

Hrubesch als Interimslösung DFB-Sportdirektor Flick hört auf

Hansi Flick tritt als DFB-Sportdirektor zurück.

Diese Personalie überrascht. Hansi Flick hört als Sportdirektor beim DFB auf. Persönliche Gründe gibt der einstige Assistent von Joachim Löw als Grund an. Bis ein Nachfolger gefunden ist, wird Horst Hrubesch sich um die Aufgaben kümmern. Von dpa mehr...


Mi., 28.12.2016

Viele TV-Experten Frings als Trainerpionier der Sommermärchen-Spieler

Die DFB-Elf bei der WM 2006.

Die Erinnerungen an das Sommermärchen wurden zuletzt überlagert von den Skandalen um die WM-Macher. Mit dem Engagement von Torsten Frings bei Darmstadt 98 rückt ein Spieler wieder in den Mittelpunkt. Doch was machen eigentlich Michael Ballack und Co. heute? Von dpa mehr...


Di., 29.11.2016

Wettbewerb hat sich «überlebt» DFB-Präsident Grindel für Abschaffung des Confed Cups

DFB-Präsident Reinhard Grindel würde den Confederations Cup abschaffen.

Hamburg (dpa) - DFB-Präsident Reinhard Grindel hat sich für die Abschaffung des Confederations Cups ausgesprochen. Von dpa mehr...


Mi., 23.11.2016

Duell mit Portugal möglich Löw-Elf bei Confed-Cup-Auslosung wohl gesetzt

Duell mit Portugal möglich : Löw-Elf bei Confed-Cup-Auslosung wohl gesetzt

Die WM-Planung werden für Joachim Löw langsam konkret. Weiteres Indiz ist die Auslosung für den Testlauf Confederations Cup. Bei der Zeremonie in Kasan bekommt der Weltmeister wohl einen Bonus. Vor einem möglichen Duell mit Cristiano Ronaldo schützt der aber nicht. Von dpa mehr...


Di., 15.11.2016

Diskussion um Sinnhaftigkeit Rummenigge für Qualifikation von Mini-Nationen

Karl-Heinz Rummenigge ist der Vorstandsvorsitzende des FC Bayern München.

Sollten Länderspiele großer Fußball-Nationen gegen kleine Länder künftig aus dem Kalender gestrichen werden, um mehr Freiräume zu schaffen? In dieser Frage sind sich auch beim deutschen Branchenprimus aus München nicht alle einig. Von dpa mehr...


So., 13.11.2016

Papstbesuch statt Taktiktafel Löw will historischen Italien-Hattrick

Joachim Löw wartet vor dem Mannschaftshotel in Rom auf die Abfahrt.

So locker und privat sieht man die Weltmeister nur selten: Die Nationalspieler lassen den Fußball ruhen und machen auf Touristen. Nach dem ungewöhnlichen Rom-Abstecher inklusive MannequinChallenge soll eine Bestmarke gegen einen alten Angstgegner geknackt werden. Von dpa mehr...


So., 13.11.2016

Schlüsselerlebnis Olympia Generation Gnabry: «Fußball-Land kann profitieren»

Serge Gnabry beeindruckt den Bundestrainer, seine Teamkollegen und die Fans.

Der Dreifach-Gnabry beeindruckt den Bundestrainer, seine Kollegen und die Fans. Löw will die Vorzüge der neuen Generation nutzen, um sein Team bereit zu machen für das Unternehmen WM-Titelverteidigung. Das Schlüsselerlebnis des dreifachen Torschützen war Olympia. Von dpa mehr...


Sa., 12.11.2016

Fußball Rekord-Debütant Gnabry plötzlich ganz oben dabei

Fußball : Rekord-Debütant Gnabry plötzlich ganz oben dabei

Nur 33 Spiele als Profi hatte Serge Gnabry vor seinem Debüt in der A-Elf bestritten. Mit seinem Dreierpack in San Marino ist er plötzlich in die oberste Etage aufgestiegen. Der junge Profi aber weiß, dass dies noch nichts bedeutet. Die Vergangenheit warnt. Von dpa mehr...


Do., 10.11.2016

Einstand als Trainer-Azubi Ein Neuer am Esstisch - Klose: «Ich kann auch laut sein»

Unspektakulär hat Miroslav Klose seinen Einstand als Trainer-Azubi gegeben.

Vor allem seine Erfahrung soll der «ewige Miro» weitergeben. Ob Rekordstürmer Klose auch ein Ausnahme-Trainer wird, ist offen. Aber der unspektakuläre Einstand als Azubi soll für den einstigen Spieler und den Bundestrainer der Beginn einer guten Zusammenarbeit sein. Von dpa mehr...


Mo., 07.11.2016

Gündogan reizt der Confed-Cup Wieder Termin-Debatten um Löw-Team

Ilkay Gündogan freut sich auf weitere Einsätze in der Nationalmannschaft.

Pünktlich vor dem nächsten Länderspiel-Doppelpack gibt es aus München Kritik an den Terminen und Gegnern des deutschen Nationalteams. Für Bundestrainer Löw sind die Partien aber unerlässlicher Test. Für den neuen Manchester-City-Star Gündogan sind sie mehr Lust als Last. Von dpa mehr...


Fr., 04.11.2016

Talente-Test Drei Neulinge und Pause für Özil: Löw nutzt Doppelpack

Talente-Test : Drei Neulinge und Pause für Özil: Löw nutzt Doppelpack

Bundestrainer Joachim Löw macht aus den letzten beiden Länderspielen des Jahres einen Talente-Test. Gleich acht Akteure aus seinem 25-köpfigen Kader sind nicht älter als 21 Jahre. Die Neulinge Henrichs, Gerhardt und Gnabry bekommen ihre erste Chance im A-Team. Von dpa mehr...


Do., 03.11.2016

«Immer Energie getankt» Klinsmann wird Ehrenspielführer der Nationalmannschaft

«Immer Energie getankt» : Klinsmann wird Ehrenspielführer der Nationalmannschaft

Tore und ein unheimlicher Ehrgeiz stehen für Jürgen Klinsmann. Den Schwaben zog es hinaus in die Welt - die Nationalmannschaft aber war immer sein «Ausgleichsbecken», betont er. Der Angreifer prägte den deutschen Fußball wie nur wenige andere. Das weiß auch Joachim Löw. Von dpa mehr...


Di., 01.11.2016

In Löws Trainerstab Klose beendet Karriere und kehrt als DFB-Praktikant zurück

Miroslav Klose hat seine Karriere als aktiver Spieler beendet.

Der «ewige Miro» beendet seine Karriere als Spieler und kehrt zurück zur Nationalmannschaft. Im Stab von Joachim Löw soll Klose Trainer-Erfahrungen sammeln. Die Azubi-Stelle ergibt Sinn. Gerade die Toreffizienz war zuletzt ein großes Problem der Fußball-Weltmeister. Von dpa mehr...


Di., 01.11.2016

Stürmer in Löws Trainerstab Klose kehrt als Praktikant zum DFB zurück

Miroslav Klose steht vor einer Rückkehr zum DFB.

Der «ewige Miro» kommt zurück. Im Stab von Joachim Löw soll Klose Trainer-Erfahrungen sammeln, berichtet die «Bild»-Zeitung. Die Azubi-Stelle für den Rekordtorschützen macht Sinn. Gerade die Toreffizienz war zuletzt ein großes Problem der Fußball-Weltmeister. Von dpa mehr...


Mi., 12.10.2016

Nach 2:0 gegen Nordirland Spion Löw plant schon Russland-WM - Ziel: Alles gewinnen

Die DFB-Elf feierte den nächsten Sieg in der WM-Qualifikation.

Der Durchmarsch zum nächsten Turnier läuft. Die neue Vorgabe lautet: die Siegesserie komplett durchziehen. Bundestrainer Löw beschäftigt sich bereits mit anderen Themen. Er will sein Team weiterentwickeln und erstmals direkt in Russland die WM-Bedingungen ausspionieren. Von dpa mehr...


Di., 11.10.2016

Fußball Deutsche Nationalmannschaft unverändert gegen Nordirland

Die deutschen Nationalspieler schauen sich vor dem Spiel gegen Nordirland im Stadion um.

Hannover (dpa) - Die deutsche Fußball-Nationalmannschaft tritt im WM-Qualifikationsspiel gegen Nordirland in Hannover mit exakt der Elf an, die gegen Tschechien 3:0 gewinnen konnte. Von dpa mehr...


Di., 11.10.2016

Nordirland-Plan Klare Vorgaben von Löw - «Abwehrriegel früh knacken»

Bundestrainer Joachim Löw hat einen klaren Plan gegen Nordirland: Den «Abwehrriegel früh knacken.»

Der Bundestrainer fordert «volle Konzentration». Auf dem Weg nach Russland will der Weltmeister keine Schwächen zeigen. Gegen die robusten Nordiren soll es in Hannover besser laufen als bei der EM. Von dpa mehr...


526 - 550 von 632 Beiträgen

Die Redaktion auf Twitter