Sa., 23.05.2015

Münsters Fußballer des Jahres Elf Kandidaten, ein Traum

Christoph Rüschenpöhler, Spielertrainer der UFC-Futsaler ist einer der elf Nominierten, die ab heute zur Wahl stehen bei der Suche nach Münsters Fußballer des Jahres.

Christoph Rüschenpöhler, Spielertrainer der UFC-Futsaler ist einer der elf Nominierten, die ab heute zur Wahl stehen bei der Suche nach Münsters Fußballer des Jahres. Foto: Peter Leßmann

Münster - 

Die Würfel sind gefallen. Die elf Kandidaten für die Wahl zu Münsters Fußballer des Jahres stehen fest.

Von Thomas Rellmann

Acht Männer und drei Frauen bewerben sich seit heute um die Nachfolge von Enno Stemmerich ( BW Aasee ). Das Voting über das Portal „11Flemmer“ geht bis zum 15. Juni (24 Uhr).

Die Vorauswahl ergab sechs Anwärter. Die meisten der 9857 Stimmen verbuchten Pascal Wenker (Offensivkünstler des TSV Handorf ), Natalie Schwarz (Tormaschine beim TuS Handorf), Nils Heubrock (Mittelfeldchef des 1. FC Gievenbeck), Luisa Schuster (treffsicherste Angreiferin bei Borussia Münster ), Daniel Mladenovic (Flügel-Allrounder von Preußen Münster II) und Maren Krieter (Stürmerin von BW Aasee). Die „11Flemmer“-Jury komplettierte die Elf mit Yannick Albrecht (Goalgetter des SC Münster 08), Manuel Beyer (Stratege beim BSV Roxel), Nick Rensing (hoffnungsvolles Defensivtalent von Westfalia Kinderhaus), Christoph Rüschenpöhler (Edeltechniker des UFC Münster) unc Christopher Nas (Antreiber und Scorerkönig des VfL Wolbeck). Dem Gewinner winken am Ende satte 1000 Euro, der Zweite bekommt 750 und der Dritte nochmal 500.

Die Bandbreite der Kandidaten reicht dabei von der Westfalenliga (Mladenovic und Heubrock) bis in die Kreisliga B (Nas) und von der 41-fachen Torschützin (Schwarz) bis zum Futsal-Spielertrainer (Rüschenpöhler). Weiterhin gesucht wird nach Anwärtern für den Fairplay-Preis, den der Hauptsponsor, die Agravis Raiffeisen AG, mit 500 Euro prämiert. Vorschläge gehen einfach per Facebook-Nachricht an „11Flemmer“.

Als Unterstützer sind auch die Agentur Interface Medien, Studenta und Münster4Life mit im Boot – genau wie Karstadt Sports, das drei Einkaufsgutscheine im Wert von 300, 150 und 75 Euro unter allen Teilnehmern an der Wahl abgibt.

Die Redaktion auf Twitter



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3274090?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F3242391%2F