Mo., 01.06.2015

Wahl zu Münsters Fußballer des Jahres Rüschenpöhler: „Yannick hätte es verdient“

Wahl zu Münsters Fußballer des Jahres : Rüschenpöhler: „Yannick hätte es verdient“

Christoph Rüschenpöhler Foto: Peter Leßmann

Christoph Rüschenpöhler gehört bei der Wahl zu Münsters Fußballer des Jahres zu den Exoten unter den elf Nominierten. Zwar kickt der 26-Jährige auch für den Post SV Detmold in der Fußball-Bezirksliga, sein Hauptaugenmerk liegt aber seit Jahren im Futsal.

Von Henner Henning

In der von der Fifa anerkannten Variante des Hallenfußballs zählt Rüschenpöhler zu den besten und erfolgreichsten Akteuren des Landes, regelmäßig ist der Spielertrainer des UFC Münster bei der deutschen Nationalmannschaft.

Hat Sie Ihre Nominierung überrascht?

Ja, ich habe damit nicht gerechnet. Denn gerade wir Futsaler stehen ja nicht so im Fokus wie Fußballer.

Wer hat Sie vorgeschlagen und eingeweiht?

Mein Mannschaftskamerad Wendelin Kemper hat mich per Facebook vorgeschlagen. Das habe ich dann gehört und später erfahren, dass ich auf der endgültigen Liste stehe. Das sehe ich natürlich gerne.

Wie würden Sie sich als Spielertyp beschreiben?

Bedingt durch Futsal habe ich Allround-Fähigkeiten und denke nicht nur offensiv, sondern auch defensiv. Das technische, taktische Spiel in der Halle liegt mir, dazu übernehme ich als Spielertrainer natürlich auch eine Führungsrolle.

Welche Ihrer Mitnominierten fürchten Sie?

Yannick Albrecht spielt eine überragende Saison und hat schon unglaublich viele Treffer erzielt. Er hätte es auf jeden Fall verdient. Für mich wird es schwer, ganz vorne dabei zu sein.

Was würde mit der Prämie passieren?

Auf jeden Fall würde ich für meine Mannschaft etwas springen lassen, denn so einen Titel gewinnt man nicht alleine. Das ist zwar ein Standardspruch, der aber definitiv stimmt. Für einen möglichen Rest habe ich noch keinen konkreten Plan, vielleicht gönne ich mir was. Henner Henning

Die Redaktion auf Twitter



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3293244?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F3242391%2F