Di., 09.06.2015

Wahl zu Münsters Fußballer des Jahres Luisa Schuster: "Ich bin durch und durch Stürmerin"

Wahl zu Münsters Fußballer des Jahres : Luisa Schuster: "Ich bin durch und durch Stürmerin"

Foto: privat

Sie wohnt gleich neben dem Sportplatz an der Grevingstraße. Allein deshalb schon ist Borussia Münster für Luisa Schuster eine Herzensangelegenheit. Die 19-Jährige bewirbt sich für die Krone als Münsters Fußballerin des Jahres und hat für die Kreisliga-Damen bereits 22 Treffer in dieser Saison erzielt.

Von Thomas Rellmann

Die Stürmerin bestreitet schon ihr drittes Seniorenjahr, nachdem sie bereits früh „hochgezogen“ wurde. Bis auf zwei kurze Gastspiele beim 1. FC Gievenbeck und dem TuS Saxonia ist die Anhängerin des Namensvetters aus Dortmund ihrem Heimatclub seit bemerkenswerten zwölf Jahren treu.

Hat Sie Ihre Nominierung überrascht?

Total!

Wer hat Sie vorgeschlagen und eingeweiht?

Das war Jennifer Behling, der Pierre-Emerick Aubameyang unserer Mannschaft. Ich habe davon erfahren, als schon alles im vollen Gange war.

Wie würden Sie sich als Spielertyp beschreiben?

Ich bin durch und durch Stürmerin, und Standards zu schießen ist meine Spezialität. Außerdem versuche ich, die Mannschaft bei Laune zu halten und habe Spaß an dem, was ich tue.

Welche Ihrer Mitnominierten fürchten Sie?

Niemanden. Zumal ich nur die beiden mitnominierten Mädels kenne. Hier geht es um unser Hobby – und ich glaube, wir flemmen alle mit Leib und Seele. Somit hat es jeder verdient!

Was würde mit der Prämie passieren?

Ein Teil würde an Hilfsorganisationen gespendet. Und was übrig bleibt, landet in der Urlaubskasse

Die Redaktion auf Twitter



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/3309975?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F3242391%2F