Sa., 28.03.2015

Ärger zwischen DLV und Laufveranstaltern Für ein paar Euro mehr

Zahlen und freundlich sein? Der DLV will pro Finisher an Volks- und Straßenlauf (hier der Adventslauf in Münster) einen Euro Gebühr erheben

Münster - Deutscher Leichtathletik-Verband erhöht ab 2016 die Verbandsabgaben: Bei Volks- und Straßenläufen soll für jeden Finisher ein Euro (bislang 30 Cent) gezahlt werden. Bei den privaten Veranstaltern regt sich Unmut. Von Jürgen Beckgerd mehr...

Fr., 27.03.2015

Gau-Endwettkämpfe in Beckum Treppchenplätze für die TVE-Riege

Die erfolgreichen TVE-Turnerinnen: Sophia Friedenberg, Cornelia Boxler, Leonie Michel, Frederike Wißmann, Maya-Marie Hoyer (unten von links) sowie

Greven - Mit zwei Treppchenplätzen und zahlreichen weiteren guten Platzierungen kehrte die Turnerriege des TVE Greven von den Gau-Endwettkämpfen aus Beckum heim. Ab jetzt beginnt für die jungen Turnerinnen die Vorbereitung auf die im Mai stattfindenden Gau-Einzelmeisterschaften in Borken – mit neuen Übungen will der TVE auch dort überzeugen. mehr...


Fr., 27.03.2015

Fußball-Landesliga Eintr. Ahaus - BSV Roxel

Im Hinspiel fertigte der BSV die Eintracht mit 2:0 ab. Jetzt, da sich die Roxeler durch den 3:1-Erfolg gegen BV Brambauer-Lünen auf den dritten Tabellenplatz vorgearbeitet haben, wäre ein erneuter Sieg natürlich Gold wert. Die letzte Niederlage des BSV datiert vom 9. November (1:3 gegen SV Mesum). mehr...


Fr., 27.03.2015

Fußball-Westfalenliga SC Herford – TuS Hiltrup

Robin Paton 

Die Hiltruper reisen als Tabellenfünfter zum Tabellennachbarn. Der Verlierer der Begegnung hat endgültig den Kontakt zum Führungsquartett verloren. Dass die Partie bereits auf diesen Samstag (17 Uhr) vorgezogen wird, entspringt einer Bitte der Gastgeber. Im Hinspiel hatte sich der TuS Hiltrup mit 4:2 durchgesetzt. mehr...


Fr., 27.03.2015

Fußball-Westfalenliga Schermbeck – 1. FC Gievenbeck

Nils Steinkamp 

Der 1. FC Gievenbeck hat sich durch das 2:0 zuletzt gegen den Delbrücker SC Luft verschaffen können und den Anschluss ans Tabellenmittelfeld hergestellt. Derweil steckt der SV Schermbeck mit einem Punkt weniger als Spitzenreiter Preußen Münster ausgestattet noch mitten im Aufstiegskampf. Der Tabellenvierte verfügt über die zweitbeste Angriffsreihe (42 Tore), Gievenbeck hat die viertbeste Abwehr (23 Gegentore). mehr...


Fr., 27.03.2015

Volleyball: 2. Bundesliga Auf den USC II wartet der nächste schwere Brocken

Coach Christian Wolf steht mit dem USC II beim TV Gladbeck vor einer schweren Aufgabe.

Münster - Zu beneiden ist der USC Münster II in der Schlussphase nicht. In den letzten vier Aufgaben der Saison warten Woche für Woche die schweren Aufgaben gegen das Spitzenquartett der 2. Bundesliga Nord. Am Samstag muss das Team von Coach Christian Wolf zum TV Gladbeck. Von Henner Henning mehr...


Fr., 27.03.2015

Volleyball: Personalfragen im Trainerstab USC-Assistenten Kittel/Mallach sind in der Warteschleife

Marvin Mallach vertrat Axel Büring bereits erfolgreich. Er möchte beim USC bleiben, aber nicht als hauptamtlicher Co-Trainer.

Münster - Seit Jahren arbeiten Til Kittel und Marvin Mallach eng an der Seite von Chefcoach Axel Büring. Nun plant der Volleyball-Bundesligist USC Münster, seinen Stab um eine hauptamtliche Stelle für einen Co-Trainer zu erweitern und fragte die beiden Assistenten. Das Duo lehnte ab, will aber weiter helfen. Von Wilfried Sprenger mehr...


Fr., 27.03.2015

Fußball: Preußen Münster 2 verlängert mit Trainer-Duo Weinfurtner und Schunke bleiben

So darf´s weiter gehen: Preußen-Spieler Christoph Blesz kann auch in der kommenden Spielzeit mit Trainer Sören Weinfurtner jubeln.

Münster - Noch vor dem Auftritt am Freitagabend beim Schlusslicht der Westfalenliga-Tabelle in Coesfeld, konnte Spitzenreiter Preußen Münster die erste Erfolgsmeldung bekanntgeben. Die Drittliga-Reserve baut weiterhin auf ihr verdientes und bewährtes Trainergespann. mehr...


Fr., 27.03.2015

Bezirksliga: Münster 08 freut sich auf Westfalia Kinderhaus Derbyzeit mit Augenmaß

98-Akteur Andre Otto traf im Hinspiel zum 1:1-Ausgleich gegen Westfalia Kinderhaus. Beim Rückspiel am Sonntag muss der 08-Routinier passen.

Münster - 08-Trainer Thomas Höppner freut sich grundsätzlich auf jedes Spiel – natürlich auch auf ein Derby. Westfalia-Trainer Frank Busch hat sich und sein Team ausnahmsweise (noch) nicht im Detail auf den Gegner eingestellt. In Kinderhaus und auch am Kanal beherrschte unter der Woche die Flugzeugtragödie auch die Trainingseinheiten. Am Sonntag ist dann wieder die schönste Nebensache der Welt angesagt. Von Ansgar Griebel mehr...


Fr., 27.03.2015

TuS trifft auf FCG II Gadomski fordert Leidenschaft

Markus Rickers (li.) will sich auch am Sonntag gegen die U 23 des FC Gievenbeck in Szene setzen.

Altenberge - „Wenn wir komplett sind, haben wir sicherlich eine sehr gute Bezirksliga-Mannschaft. Derzeit haben wir aber nur eine gute“, sagt Bodo Gadomski vor dem Heimspiel seines TuS Altenberge gegen die U 23 des 1. FC Gievenbeck am Sonntag (15 Uhr, Sportpark Großer Berg). Von Heiner Gerull mehr...


Fr., 27.03.2015

TuS Laer erwartet SV Wilmsberg II Personalprobleme auf beiden Seiten

Mert Karatoprak und die Nullachter wollen sich gegen Wilmsberg II für das 0:1 gegen Fortuna rehabilitieren.

Laer/Borghorst - Es ist keine gute Aussicht, die Marco Nienhaus hat, wenn er vom Tabellenende auf die nächste Partie rauf zum Ligasechsten TuS Laer 08 blickt (Sonntag, 15 Uhr) und dabei an das 0:4 vom Hinspiel denkt. Von Günter Saborowski mehr...


Fr., 27.03.2015

Kreisderby des SVB gegen Mesum Bültbrun fordert größere Effektivität

Im Heimspiel gegen den Lüner SV vergaben

Burgsteinfurt - Das Hinspiel der Fußball-Landesliga hatte der SV Burgsteinfurt beim SV Mesum mit 2:1 gewonnen. Daraus abzuleiten, der SVB hätte deshalb auch im Heimspiel gegen den gleichen Gegner am Sonntag (15 Uhr, Volksbank-Stadion) die besseren Karten, wäre allerdings ein Trugschluss. Von Heiner Gerull mehr...


Fr., 27.03.2015

Turnier beim ZRFV Altenberge Mit Springen geht es weiter

Wie immer heiße Kandidatin auf einen Sieg im M-Springen: Johanna Reckermann.

Altenberge - Das Dressurviereck ist wieder eingemottet und ab Samstag stehen beim ZRFV Altenberge die Hindernisse in der Bahn. Pünktlich zum Samstagmorgen wird Parcourschef Fritz Ibershoff gemeinsam mit den fleißigen Helfern den Parcours aufgebaut haben, so dass das zweitägige Hallenspringturnier über die Bühne gehen kann. mehr...


Fr., 27.03.2015

Halbfinale im Kreispokal TB-Damen stehen im Finale

Astrid Rehorst war im Pokalspiel gegen Wettringen 2 mit vier Treffern erfolgreich.

Burgsteinfurt - Die Handballerinnen des TB Burgsteinfurt haben das Finale im Kreispokal erreicht. Im Halbfinale schlug die Mannschaft von Trainer Sven Holz den Landesligavierten Vorwärts Wettringen 2 mit 29:22 (19:13) und trifft nun im Endspiel auf den Sieger der Begegnung TB Burgsteinfurt 2 (Bezirksliga) gegen Ibbenbürener Spielvereinigung. Von Günter Saborowski mehr...


Fr., 27.03.2015

Hohe Hürde am Saisonende Ein harter Brocken zum Abschluss

Eine Mögliche Doppeloption: Christian Pfingstl und Matthias Kaltmeier. Am vergangenen Spieltag siegten sie mit 3:1.

Greven - Im letzten Heimspiel der Saison 2014/2015 wartet auf die Landesliga-Herren der DJK BW Greven der 1. TTC Münster. Der Tabellenzweite hegt berechtigte Aufstiegsambitionen: nur ein Punkt fehlt den Münsteranern noch, um dieses Ziel zu ereichen. Die Gastgeber der DJK rechnen sich für die Begegnung nur Außenseiterchancen aus – schenken wollen sie dem Gegner aber nix. mehr...


Fr., 27.03.2015

Jahreshauptversammlung des TuS Laer 08 40 Jahre hat er die Kasse betreut

Ehrungen: Heinz Bomers (

Laer - 58 Mitglieder des TuS Laer waren der Einladung zur Generalversammlung gefolgt, bei der neben dem Geschäftsbericht und den Berichten aus den einzelnen Fachschaften eine Satzungsänderung, Kinder- und Jugendschutz, Wahlen und Ehrungen Schwerpunkt waren. mehr...


Fr., 27.03.2015

Fußball in der Kreisliga A Auswärts beim Tabellenletzten

Patrick Franke (l.) wäre gegen Portu Rheine ein wichtiger Spieler. 

Die Matellia aus Metelen möchte den ersten Sieg in 2015 einfahren. Beim Schlusslicht Portu Rheine stehen die Chancen nicht ganz so schlecht. mehr...


Do., 26.03.2015

Volleyball: Nach der Bundesliga-Saison Klärungsbedarf auf der USC-Trainerbank

Axel Büring blickt in eine ungewisse Zukunft: Der Vertrag des USC-Trainers läuft im Sommer aus, Gespräche über eine weitere Zusammenarbeit führte der Vorstand des Volleyball-Bundesligisten bislang mit dem 47-Jährigen noch nicht.

Münster - Am Mittwoch schied der USC Münster im dritten und letzten Playoff-Viertelfinale bei Allianz MTV Stuttgart durch das 0:3 aus. Die Saison ist damit für den Volleyball-Bundesligisten beendet, nun gilt es personelle Dinge zu regeln. Allen voran die Frage, ob Trainer Axel Büring bleibt oder nicht. Von Henner Henning, Wilfried Sprenger mehr...


Do., 26.03.2015

30. Jahre Radsportfreunde Greven Aus Liebe zum Radsport

Und ja, hin und wieder haben auch diese Herren dicke Beine: Die Radsportfreunde Greven feiern in dieser Woche ihren 30. Jahrestag. Fit und hungrig auf zahlreiche Kilometer im Sattel starten die Pedaleure morgen in die neue Saison.

Greven - Was sie verbindet ist die Liebe zum Radsport – dieser und noch viele andere gute Gründe waren der Grundstein für die Gründung des Vereins RSF Greven. Dies war vor 30 Jahren. An diesem Sonntag starten die Grevener in ihre Saison. Und wie sollten sie das gebührender tun, als mit einer Ausfahrt? Von Ulr mehr...


Do., 26.03.2015

Motorsport: VLN-Langstreckenmeisterschaft Team Bonk startet wieder in der „grünen Hölle“

Vertrauen ist gut, Kontrolle ist besser: Teamchef Michael Bonk und seine Crew lassen die frisch überholten Motoren am Nürburgring ab Samstag wieder heulen.

Münster - Er hat Freunde verloren und neue gefunden, Dramen erlebt, Siege gefeiert – und nicht zuletzt genießt er seine Leidenschaft, lebt sozusagen von ihr. Michael Bonk hat vor allem eines: viel zu erzählen von seinem Sport. Dass die „grüne Hölle“, die Nordschleife des Nürburgringes, ihn gepackt und nicht mehr losgelassen hat, seitdem er 18 Jahre alt war. Am Wochenende beginnt die VLN-Langstreckenmeisterschaft wieder. Von Jürgen Beckgerd mehr...


Do., 26.03.2015

Volleyball: Bundesliga Fazit: Mangelnde Konstanz führt den USC ins Mittelmaß

Ines Bathen in Aktion. Die Kapitänin sagt: „Wir können durchaus positive Dinge mitnehmen.“

Münster - Nach dem Aus im Playoff-Viertelfinale hat der USC Münster in der offiziellen Sprachregelung den fünften Platz belegt. Doch war die Saison mit Rang sieben in der Hauptrunde und dem Einzug ins Pokal-Halbfinale eine gute? Ein Blick auf die Spielzeit gibt die Antwort. mehr...


Do., 26.03.2015

Bezirksmeisterschaf 50-Meter-Auflageschießen Grevener Schützen treffen ins Schwarze

Die Bezirksmeister aus Greven: Helga Berning, Josef Bone und Hildegard Wiesmann (von links.).

Emsdetten/Greven - Gleich mehrere Titel gingen an die heimischen Schützen aus Greven: Bei den Bezirksmeisterschaften im 50-Meter-Auflageschießen holten Helga Berning, Josef Bone und Hildegard Wiesmann. Auch mit der Mannschaft war das Team aus der Emsstadt erfolgreich. mehr...


Do., 26.03.2015

Strukturreform im Tischtennis Ohne Sinn und Verstand?

Klaas Lüken beginnt in diesem Jahr sein Referendariat. Deshalb ist nicht absehbar, inwieweit die Nummer eins auch in der kommenden Saison dem TBB noch zur Verfügung steht.

Burgsteinfurt - Die Saison 2014/15 ist in der Tischtennis-Oberliga noch nicht vorbei. Doch schon jetzt wirft die neue Serie ihre Schatten voraus. Und die Spielzeit 2015/16 wird gravierende Veränderungen mit sich bringen – auch für den TB Burgsteinfurt. Von Heiner Gerull mehr...


Do., 26.03.2015

Arminia Ochtrup kommt nach Stemmert „Liegt uns nicht“

Jörg Bäumer und Tim Beung (hinten) müssen am Samstag ohne ihren Mannschaftskameraden Christoph Heckmann die Punkte gegen Ochtrup holen.

Burgsteinfurt - Am Samstag kommt es im Kreisduell der Tischtennis-Oberliga zum Aufeinandertreffen der beiden Topvereine: der Tabellensechste TB Burgsteinfurt erwartet um 18.30 Uhr in der Kreishalle an der Liedekerkerstraße den Ligadritten Arminia Ochtrup. Das Hinspiel gewannen die Ochtruper in eigener Halle mit 9:7. mehr...


Do., 26.03.2015

Staffelmeisterschaft in Altenberge Zum Sieg hat‘s nicht gereicht

Die Altenberger Schwimmer waren bei den Staffelmeisterschaften mit zweiten und dritten Plätzen erfolgreich.

Altenberge - Zum zweiten Mal wurde jetzt die Staffelmeisterschaft der Schwimmvereine aus dem Kreis Steinfurt im Hallenbad Altenberge ausgetragen. Sieben Vereine aus dem Umland hatten insgesamt 136 Teilnehmer gemeldet. Das Wettkampf-Highlight verlief wie im Vorjahr routiniert und reibungslos, Ausrichter und Vereine waren mehr als zufrieden. mehr...


Die Redaktion auf Twitter

3. Liga Fußball