Di., 18.10.2016

Allgemein: Sporteln bei BW Greven Spaß, Abenteuer und Bewegung – Turnangebot für Kinder bei der DJK

Die Sparkasse Greven, hier mit Direktor Christian Tophoff, unterstützt DJK-Sportvorstand Sandra Weddeling und BW Greven bei der Winter-Turnaktion.

Die Sparkasse Greven, hier mit Direktor Christian Tophoff, unterstützt DJK-Sportvorstand Sandra Weddeling und BW Greven bei der Winter-Turnaktion. Foto: DJK BW Greven

Greven - 

Winterzeit ist Sportelzeit – auch bei der DJK BW Greven. Der erste Termin ist schon am übernächsten Sonntag (30. Oktober). Zusammen mit dem Kooperationspartner, dem Familienzentrum St. Martinus, öffnet Blau-Weiß um 13 Uhr die Tore der Emssporthalle (Gymnasium).

In diesem Winter sind wie in jedem Jahr drei Sporteltermine geplant, bei denen sich die Turnhalle in Grevens Zentrum in eine große Abenteuerlandschaft für Kinder im Alter von zwei bis zehn verwandelt. Dort kann mit Mama und Papa geklettert, geschaukelt, gespielt und getobt werden, wie die DJK in ihrer Ankündigung verspricht. Auf spannenden Turnparcours können alle Kinder Balance und Geschick beweisen. Für die Größeren ist zudem ein Indoor-Soccerfeld aufgebaut, auf dem Papa dem Nachwuchs noch den einen oder anderen Fußballtrick beibringen kann.

Auch sind Jugendtrainer der DJK vor Ort, die noch einige Tipps geben können.

Weitere Termine folgen in Zusammenarbeit mit dem Familienzentrum Kinderland am 22. Januar 2017 (Sonntag) und am 5. März 2017 (Sonntag). Diese Veranstaltungen finden dann wie gewohnt von 14 bis 17 Uhr in der Mühlenbachhalle (Anne Frank-Realschule) statt.

Für den Eintritt von einem Euro pro Person können alle interessierten Familien mitmachen. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich. Wer Lust hat mitzusporteln, kann einfach zu den oben genannten Terminen in die Mühlenbachhalle kommen. Mitzubringen sind nur Turnschuhe oder Stoppersocken, sowie bequeme Kleidung oder Sportsachen.

Unterstützt wird die Aktion von der Kreissparkasse Greven. Am Montag überreichte deren Direktor Christian Tophoff einen Scheck über 500 Euro an DJK-Sportvorstand Sandra Weddeling. Die DJK will von der Finanzspritze nun neue Spielgeräte für Kleinkinder anschaffen, wie es in dem Schreiben weiter heißt.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/4377944?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F