So., 01.10.2017

Fußball: Kreisliga B SCR jetzt Tabellenführer

Andreas Wagner drehte das Spiel mit seinen beiden Toren.

Andreas Wagner drehte das Spiel mit seinen beiden Toren. Foto: Ulrich Schaper

Dank einer Leistungssteigerung hat sich der SC Reckenfeld mit einem 3:2-Sieg in Mesum an die Tabellenspitze der Kreisliga B geschossen.

„Spitzenreiter, Spitzenreiter, hey, hey. . .“ Die Auswärtsfahrt nach Mesum avancierte für die Fußballer des SC Reckenfeld am Wochenende zu einem emotionalen Highlight. Mit 3:2 (0:1) setzte sich die Lüttmann-Elf am Ende verdient durch und übernahm damit die Führungsrolle in der Kreisliga B.

Doch nicht nur deshalb war Trainer Julian Lüttmann froh und stolz auf den Auftritt seiner Mannschaft. „Wir waren schon tot, aber dann sind wir als Mannschaft zurück gekommen. Wir haben Moral gezeigt und sind diszipliniert geblieben. Das war der Schlüssel“, sagte der SCR-Coach nach dem Abpfiff. Lüttmann hatte 90 hitzige, aber spielerisch nicht sonderlich hochwertige Minuten in Mesum gesehen. Die Hausherren erwiesen sich von Beginn an als äußerst hartnäckig und gingen auch schnell in Führung. Als in der 58. Minuten dann das 2:0 für den SV Mesum fiel, war die Messe fasst schon gelesen – es drohte die erste Saisonniederlage für den SCR. Doch die Gäste kämpften sich zurück und erhöhten den Druck. Das wurde belohnt. Den Auftakt machte Renè Köster mit dem 1:2 (63.). Ein paar Minuten später markierte Andreas Wagner das 2:2. Gegen verunsichert wirkende Mesum gelang Wagner in der 67. Minute sogar das 3:2. Damit war die Partie endgültig gedreht. In der Schlussphase ließen die Reckenfelder dann nichts mehr anbrennen.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5192353?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F