Di., 31.10.2017

Sportaerobic Sportaerobic: Erfolgreicher Bundeskadertest – Samstag Talentsichtung

Sportaerobic: Sportaerobic: Erfolgreicher Bundeskadertest – Samstag Talentsichtung

Greven - 

Grevens Sportaerobic-Gemeinde kann sich Hoffnung auf eine Teilnahme an der nächsten Weltmeisterschaft machen. Eine erste Hürde ist genommen, der Bundeskadertest in Halle.

Die erfolgreiche Teilnahme bei einem internationalen Wettkampf in Bulgarien war keine Eintagsfliege. Das bewiesen Luka Otte, Diana Jakobi, Tatjana Scharon, Juliette Scharon, Thea Elsbernd, Daniel Lange, Alina Hoof und Lisa Schlotte beim Bundeskadertest am vergangenen Wochenende in Halle. Weil alle acht Athleten, die Peterson Querubin ins Rennen geschickt hatte, erfolgreich bestanden hatten, sprach der Grevener Trainer von einem „sehr positiven Verlauf“. Besonders freute es ihn, dass mit Luka Otte und Daniel Lange zwei seiner Turner den Sprung in den Kader schafften, die bislang nicht in der Auswahl vertreten waren. Ihnen allen winkt die mögliche Qualifikation zur Teilnahme an der Sportaerobic-WM im kommenden Jahr in Portugal. Zuvor wartet ein Qualifikationswettkampf am 9. Dezember. Bereits am kommenden Samstag findet ein Sichtungstraining für Neueinsteiger statt. Mädchen und besonders Jungen, die in der Sportaerobic weiterhin unterrepräsentiert sind, können ab 10 Uhr im Studio Impuls in die Sportart reinschnuppern. Peterson Querubin hofft, auf diesem Weg neue turnbegeisterte Kinder ab sechs Jahre für seinen Sport zu begeistern.



http://event.yoochoose.net/news/705/consume/10/2/5256407?categorypath=%2F2%2F2669082%2F2670173%2F2686137%2F2686209%2F2686793%2F